Hermann Maier: Meine Heimat - Naturjuwel Salzburg

  • Hermann Maier mit Adler auf dem Arm, mit Falknerin Rebecca von der Burg Hohen Werfen. Vergrößern
    Hermann Maier mit Adler auf dem Arm, mit Falknerin Rebecca von der Burg Hohen Werfen.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Interspot Film/Flo B
  • Hermann Maier, Sabine Grebner und Regisseurin Barbara Puskás bei der Freilassung des Gänsegeiers. Vergrößern
    Hermann Maier, Sabine Grebner und Regisseurin Barbara Puskás bei der Freilassung des Gänsegeiers.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Interspot Film/Eva G
  • Hermann Maier und Annemarie Moser Pröll auf Skitour in der Region Kleinarl-Wagrain. Vergrößern
    Hermann Maier und Annemarie Moser Pröll auf Skitour in der Region Kleinarl-Wagrain.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Interspot Film/Franz
  • Hermann Maier und Annemarie Moser Pröll auf Skitour in der Region Kleinarl-Wagrain. Vergrößern
    Hermann Maier und Annemarie Moser Pröll auf Skitour in der Region Kleinarl-Wagrain.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Interspot Film/Franz
  • Hermann Maier und Sabine Grebner (Zoo Salzburg) bei der Freilassung eines Gänsegeiers. Vergrößern
    Hermann Maier und Sabine Grebner (Zoo Salzburg) bei der Freilassung eines Gänsegeiers.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Interspot Film/Eva G
  • Hermann Maier und Annemarie Moser Pröll auf Skitour in der Region Kleinarl-Wagrain. Vergrößern
    Hermann Maier und Annemarie Moser Pröll auf Skitour in der Region Kleinarl-Wagrain.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Interspot Film/Franz
  • Hermann Maier mit Transportbox, bei der Freilassung eines Gänsegeiers. Vergrößern
    Hermann Maier mit Transportbox, bei der Freilassung eines Gänsegeiers.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Interspot Film/Eva G
  • Hermann Maier und Adler auf der Burg Hohen Werfen. Vergrößern
    Hermann Maier und Adler auf der Burg Hohen Werfen.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Interspot Film/Flo B
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Hermann Maier: Meine Heimat - Naturjuwel Salzburg

3sat
Fr., 23.11.
15:25 - 16:10


Naturliebhaber finden in Salzburg alles, was das Herz begehrt: Gletscher, schroffe Felsformationen, endlose weiche Almmatten, klare Bergseen sowie artenreiche Flüsse und Auengebiete. Skilegende Hermann Maier unternimmt eine Entdeckungsreise durch Salzburg und geht dabei der Frage nach, wie sich die Natur in seiner Heimat in den vergangenen 200 Jahren verändert hat. Der Film präsentiert in prachtvollen Bildern die Vielfalt des Landes und stellt unbekannte Kleinode vor so berühmten Kulissen wie Großvenediger oder Hochkönig vor. Außerdem zeigt der Film die charakteristischen Verhaltensweisen einzelner Tierarten und auf humorvolle Weise auch das Konfliktpotenzial, das sich im Zusammenleben mit Wildtieren ergeben kann. Von 103 in Österreich vorkommenden Säugetieren gibt es 80 Arten in Salzburg. Diese hohe Zahl beruht auf der landschaftlichen und ökologischen Vielfalt Salzburgs: Vom Alpenvorland mit seinem relativ milden, vom Atlantik beeinflussten Klima bis zum Hochgebirge und dem kontinental geprägten, nach Osten offenen Lungau, findet man in Salzburg ein buntes Mosaik an Lebensräumen. Von den 80 Arten pflanzen sich 59 nachweislich im Land Salzburg fort, die restlichen sind Durchzieher, Wintergäste und Neueinwanderer. Wer könnte seine Heimat besser vorstellen als der gebürtige Flachauer Hermann Maier? "Ich bin immer wieder erstaunt, wie vielfältig Salzburg ist. Wir haben wirklich alles, vom Gletscher bis zu den Salzachauen vor den Toren der Landeshauptstadt!", beschreibt er seine Entdeckungsreise durch Salzburg.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR natur exclusiv

Makay - Verlorene Welt im Herzen Madagaskars - Eine Expedition ins Herz Madagaskars

Natur+Reisen | 23.11.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Unterwegs in den Hohen Tauern

Unterwegs in den hohen Tauern

Natur+Reisen | 23.11.2018 | 13:20 - 13:30 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Der Schwarzwald

Der Schwarzwald - Die Köhler

Natur+Reisen | 24.11.2018 | 05:45 - 06:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr

Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr