Herrliches Hessen

  • Blick auf die Wasserburg in Bad Vilbel. Vergrößern
    Blick auf die Wasserburg in Bad Vilbel.
    Fotoquelle: HR/Stadt Bad Vilbel
  • Blick in die Frankfurter Straße in Bad Vilbel; im Hintergrund das Rathaus. Vergrößern
    Blick in die Frankfurter Straße in Bad Vilbel; im Hintergrund das Rathaus.
    Fotoquelle: HR/Stadt Bad Vilbel
  • Blick auf die Bibliotheksbrücke in Bad Vilbel. Vergrößern
    Blick auf die Bibliotheksbrücke in Bad Vilbel.
    Fotoquelle: HR/Stadt Bad Vilbel
  • Blick auf das Kurhaus in Bad Vilbel. Vergrößern
    Blick auf das Kurhaus in Bad Vilbel.
    Fotoquelle: HR/Stadt Bad Vilbel
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: HR
Natur+Reisen, Land und Leute
Herrliches Hessen

Infos
Produktionsland
Deutschland
HR
Mi., 06.06.
03:45 - 04:30


So schön kann Hessen sein! Reporter gehen auf Tour durch die hessischen Lande und fangen nicht nur zauberhafte Bilder, sondern auch spannende Geschichten über Land und Leute ein.

Thema:

Unterwegs in Bad Vilbel

Für viele ist Bad Vilbel lediglich eine Schlafstadt vor den Toren Frankfurts, doch "Herrliches Hessen"-Moderator Dieter Voss zeigt, dass es sich lohnt, nach Bad Vilbel zu kommen, denn hier stehen Genuss und Lebensqualität im Mittelpunkt. In der belebten Innenstadt rund um die neue Bibliothek - ein spektakulärer Brückenbau über die Nidda - finden sich zahlreiche individuelle Geschäfte und Restaurants, etwa "Apfelkern und Kolibri": Zwei Brüder mit peruanischen Wurzeln haben sich hier mit ihrem veganen Restaurant einen Traum erfüllt. Genau wie Alexandra und Tim Wegge, die in ihrer Bar "Genusserie" weit über 400 Rumsorten anbieten - das ist Rekord in Hessen. Doch nicht nur die Innenstadt, auch die Umgebung von Bad Vilbel lädt zum Genießen: Die Renaturierung der Nidda gab dem Fluss über viele Kilometer seinen natürlichen Lauf zurück, in den Wäldern rund um Bad Vilbel finden sich die größten Bärlauchfelder in ganz Hessen, und auf dem Dottenfelder Hof wird seit fünfzig Jahren ökologische Landwirtschaft betrieben. Neben der Natur spielt auch die Kultur in Bad Vilbel eine große Rolle: Der Skulpturenweg entlang des Erlenbachs ist eine ganzjährige kostenlose Open-Air-Kunstausstellung, und weit über die Stadtgrenzen hinaus sind die Burgfestspiele bekannt, die in dieser Saison elf Premieren im Programm haben. Und natürlich denkt man bei Bad Vilbel sofort an Mineralwasser. Nicht ohne Grund wird die Stadt auch "Stadt der Quellen" genannt, aus mehr als dreißig Quellen sprudelt Mineralwasser aus der Tiefe.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Logo

Bayern erleben - Schwimmende Brücken - die Mainfähren

Natur+Reisen | 04.06.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.26/5019
Lesermeinung
WDR 2 durch NRW

2 durch NRW - Unser Bundesland

Natur+Reisen | 05.06.2018 | 08:20 - 08:35 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Beim Dettifoss im Nordosten Islands stürzen über eine Breite von über 100 Metern die Wassermassen rund 45 Meter in die Tiefe.

Island - Weltspitze

Natur+Reisen | 05.06.2018 | 17:45 - 18:30 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
News
Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr