Herrliches Hessen

  • Segeln auf dem Nieder-Mooser See. Vergrößern
    Segeln auf dem Nieder-Mooser See.
    Fotoquelle: HR/Camping Heitzenröder GmbH
  • Blick auf das evangelische Pfarrhaus in Freiensteinau. Vergrößern
    Blick auf das evangelische Pfarrhaus in Freiensteinau.
    Fotoquelle: HR/Gemeinde Freiensteinau
  • Blick auf den Nieder-Mooser See. Vergrößern
    Blick auf den Nieder-Mooser See.
    Fotoquelle: HR/Camping Heitzenröder GmbH
  • Liegewiese am Nieder-Mooser See. Vergrößern
    Liegewiese am Nieder-Mooser See.
    Fotoquelle: HR/Camping Heitzenröder GmbH
  • Blick auf das Kulturhaus "Alte Schule" in Freiensteinau-Nieder-Moos. Vergrößern
    Blick auf das Kulturhaus "Alte Schule" in Freiensteinau-Nieder-Moos.
    Fotoquelle: HR/Gemeinde Freiensteinau
  • Blick auf das Kulturhaus "Alte Schule" in Freiensteinau-Radmühl. Vergrößern
    Blick auf das Kulturhaus "Alte Schule" in Freiensteinau-Radmühl.
    Fotoquelle: HR/Gemeinde Freiensteinau
  • Blick auf das Torbogenhaus von Schloss Freiensteinau. Vergrößern
    Blick auf das Torbogenhaus von Schloss Freiensteinau.
    Fotoquelle: HR/Gemeinde Freiensteinau
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: HR
Natur+Reisen, Land und Leute
Herrliches Hessen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
HR
Mi., 27.06.
03:50 - 04:35


So schön kann Hessen sein! Reporter gehen auf Tour durch die hessischen Lande und fangen nicht nur zauberhafte Bilder, sondern auch spannende Geschichten über Land und Leute ein.
Am südlichsten Rand des Vogelsbergs liegt eine kleine Seenlandschaft. Sie wurde im 16. Jahrhundert angelegt und versorgte die hohen Herren während der Fastenzeit mit frischem Fisch. Heute wird hier zwar immer noch geangelt, aber viel mehr stehen jetzt der touristische Aspekt, das Erleben von Natur und ganz besondere Konzerte in dieser Region im Vordergrund. Moderator Dieter Voss ist unterwegs rund um den Nieder-Mooser See, in der Vogelsberggemeinde Freiensteinau, und trifft unter anderem auf folgende Besonderheiten und Menschen: Eine nahezu unveränderte Orgel von 1791 sorgt dafür, dass seit vierzig Jahren in Nieder-Moos ein weit über den Vogelsberg hinaus bekanntes Konzertereignis stattfindet - der Initiator und Musikliebhaber Alexander Eifler erzählt über das Instrument und seine Faszination. Ob Surfen, Stand-up-Paddeling oder Segeln, der Nieder-Mooser See ist ein Eldorado für Wassersportler, und der Badesee-Liebhaber und Meistersegler Thorsten Rohde weiß jeden dafür zu begeistern. Im Freiensteinauer Ortsteil Reichlos gibt es ein Kleinod, das Scheunenmuseum. Die Besonderheit darin: die möglicherweise weltweit größte Sammlung an Kesselhaken. Ihr Besitzer Manfred Dahmer weiß mehr Geschichten darüber zu erzählen als nur die Bedeutung von "einen Zahn zulegen." Und wenn er zur Qin, einem alten chinesischen Instrument, greift, dann wundert man sich nur noch. Manfred Dahmers Partner Claus Weber hat das ansonsten sehr breite und bunte Spektrum an Ausstellungsstücken des Museums auch dazu genutzt, es in AGRO-Art umzusetzen - sehr witzig, aber auch tiefsinnig, auf jeden Fall: toll. Kaltblüter und Holzrückearbeiten sind das Metier von Volker Schmelz - eine Leidenschaft, die ihn einfach nicht loslässt. Sie nennen sich "Möfaheads" und planen an einer Alpenrallye teilzunehmen. Wie sie sich vorbereiten und welcher Spaß sie verbindet, ist eine Geschichte für sich.

Thema:

Unterwegs um den Nieder-Mooser See

Am südlichsten Rand des Vogelsbergs liegt eine kleine Seenlandschaft. Sie wurde im 16. Jahrhundert angelegt und versorgte die hohen Herren während der Fastenzeit mit frischem Fisch. Heute wird hier zwar immer noch geangelt, aber viel mehr stehen jetzt der touristische Aspekt, das Erleben von Natur und ganz besondere Konzerte in dieser Region im Vordergrund. Moderator Dieter Voss ist unterwegs rund um den Nieder-Mooser See, in der Vogelsberggemeinde Freiensteinau, und trifft unter anderem auf folgende Besonderheiten und Menschen: Eine nahezu unveränderte Orgel von 1791 sorgt dafür, dass seit vierzig Jahren in Nieder-Moos ein weit über den Vogelsberg hinaus bekanntes Konzertereignis stattfindet - der Initiator und Musikliebhaber Alexander Eifler erzählt über das Instrument und seine Faszination. Ob Surfen, Stand-up-Paddeling oder Segeln, der Nieder-Mooser See ist ein Eldorado für Wassersportler, und der Badesee-Liebhaber und Meistersegler Thorsten Rohde weiß jeden dafür zu begeistern. Im Freiensteinauer Ortsteil Reichlos gibt es ein Kleinod, das Scheunenmuseum. Die Besonderheit darin: die möglicherweise weltweit größte Sammlung an Kesselhaken. Ihr Besitzer Manfred Dahmer weiß mehr Geschichten darüber zu erzählen als nur die Bedeutung von "einen Zahn zulegen." Und wenn er zur Qin, einem alten chinesischen Instrument, greift, dann wundert man sich nur noch. Manfred Dahmers Partner Claus Weber hat das ansonsten sehr breite und bunte Spektrum an Ausstellungsstücken des Museums auch dazu genutzt, es in AGRO-Art umzusetzen - sehr witzig, aber auch tiefsinnig, auf jeden Fall: toll. Kaltblüter und Holzrückearbeiten sind das Metier von Volker Schmelz - eine Leidenschaft, die ihn einfach nicht loslässt. Sie nennen sich "Möfaheads" und planen an einer Alpenrallye teilzunehmen. Wie sie sich vorbereiten und welcher Spaß sie verbindet, ist eine Geschichte für sich.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Johanniskrautöl wird durch Sonnenbestrahlung zu Rotöl. In Ahornach in Südtirol.

Kräuterwelten in den Alpen

Natur+Reisen | 27.06.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Der Jacobite Steam Train, ein dampfbetriebener Museumszug in Schottland.

Edinburgh und die Highlands - Eine Reise durch Schottlands Norden

Natur+Reisen | 27.06.2018 | 11:55 - 12:40 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Küchenfrau Luba arbeitet in der Kombuese und versorgt die Passagiere.

Mit dem Postboot auf dem Jenissej - 2000 Kilometer durch Sibirien

Natur+Reisen | 27.06.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
News
Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr

Nach einem rassistisch Tweet wird Roseanne Barr nicht im Ableger ihrer Kultserie mitspielen.

Der US-Sender ABC arbeitet derzeit an einem Spin-off der Kultserie "Roseanne". Die langjährige Haupt…  Mehr

Wegen eines Trauerfalls konnte Maybrit Illner ihr Talkformat am Donnerstagabend nicht moderieren.

Die ZDF-Talksendung "Maybrit Illner" konnte am Donnerstag die beste Quote seit Juli 2015 einfahren. …  Mehr

Musste kurz vor ihrer eigenen Sendung passen: Moderatorin Maybrit Illner.

Maybrit Illner hat ihren Talk am Donnerstagabend im ZDF nicht selbst moderiert. Für ihren Ausfall gi…  Mehr