Herrliches Hessen

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: HR
Natur+Reisen, Land und Leute
Herrliches Hessen

Infos
Produktionsland
Deutschland
HR
Mo., 13.08.
11:05 - 11:35


So schön kann Hessen sein! Reporter gehen auf Tour durch die hessischen Lande und fangen nicht nur zauberhafte Bilder, sondern auch spannende Geschichten über Land und Leute ein.
Unterwegs in und um Frielendorf, das bedeutet, eine nordhessische Gemeinde kennen zu lernen, die aus 16 Ortsteilen mit insgesamt rund 7.000 Einwohnern besteht. Sie ist klein, aber sehr fein. Traditionen spielen in dieser Gemeinde eine bedeutende Rolle. Das Besondere aber: in einer Form, die sehr modern, engagiert und jung daher kommt. Moderator Dieter Voss ist unterwegs in und um Frielendorf. Die Themen im Einzelnen: "Kunst- und Werkhof": Sie produzieren "Edeka-Frauen", sympathische, liebevoll gestaltete Holzskulpturen aus den Künstlerhänden von Kristina Fiand und Ernst Gross. Die Figuren sind ein internationaler "Renner" geworden. Das Künstler-Ehepaar ist bezaubernd, bodenständig und witzig - und eine große Bereicherung für die Gemeinde.
- "3D-Bogenschießen": Arnold Fawier kam zum Bogenschießen wie die Jungfrau zum Kinde. Archaisch, konzentriert in einer reizvollen Umgebung Robin Hood spielen, das ist schon etwas sehr Besonderes.
- "Fettenbrots Karle": Eike Herwig hat eine Kunstfigur erschaffen, die einen ganz bestimmten Menschenschlag dieser Gegend darstellt. Schlagfertig in seiner Mundart, gehört er zur Gemeinde und weiß verdammt viel über den dortigen Dialekt zu berichten.
- "Backhaus": backen im Backhaus nicht nur nach traditioneller Art. Spaß macht es den Vereinsmitgliedern um Liane Steinbrecher, die aus ihrem Backofen auch mal Schweinshaxe oder "Onkel Ottos" ziehen.
- "Polsterei": Karsten Völker ist ein Meister seines Fachs. Alte Möbel bringt er so in Schuss, dass sie nicht nur originell und stylish daher kommen, sondern auch für die Nutzung ganz individuell "überarbeitet" werden.
Außerdem stellt die Sendung den abwechslungsreichsten Quadratkilometer Deutschlands vor: den Silbersee mit seinen wunderbaren Freizeitmöglichkeiten. Und mit welchen -Schätzen die Gemeinde punkten kann und konnte, ist genauso Thema wie das "wandervolle" Frielendorf.

Thema:

Unterwegs in und um Frielendorf

Unterwegs in und um Frielendorf, das bedeutet, eine nordhessische Gemeinde kennen zu lernen, die aus 16 Ortsteilen mit insgesamt rund 7.000 Einwohnern besteht. Sie ist klein, aber sehr fein. Traditionen spielen in dieser Gemeinde eine bedeutende Rolle. Das Besondere aber: in einer Form, die sehr modern, engagiert und jung daher kommt. Moderator Dieter Voss ist unterwegs in und um Frielendorf. Die Themen im Einzelnen: "Kunst- und Werkhof": Sie produzieren "Edeka-Frauen", sympathische, liebevoll gestaltete Holzskulpturen aus den Künstlerhänden von Kristina Fiand und Ernst Gross. Die Figuren sind ein internationaler "Renner" geworden. Das Künstler-Ehepaar ist bezaubernd, bodenständig und witzig - und eine große Bereicherung für die Gemeinde. - "3D-Bogenschießen": Arnold Fawier kam zum Bogenschießen wie die Jungfrau zum Kinde. Archaisch, konzentriert in einer reizvollen Umgebung Robin Hood spielen, das ist schon etwas sehr Besonderes. - "Fettenbrots Karle": Eike Herwig hat eine Kunstfigur erschaffen, die einen ganz bestimmten Menschenschlag dieser Gegend darstellt. Schlagfertig in seiner Mundart, gehört er zur Gemeinde und weiß verdammt viel über den dortigen Dialekt zu berichten. - "Backhaus": backen im Backhaus nicht nur nach traditioneller Art. Spaß macht es den Vereinsmitgliedern um Liane Steinbrecher, die aus ihrem Backofen auch mal Schweinshaxe oder "Onkel Ottos" ziehen. - "Polsterei": Karsten Völker ist ein Meister seines Fachs. Alte Möbel bringt er so in Schuss, dass sie nicht nur originell und stylish daher kommen, sondern auch für die Nutzung ganz individuell "überarbeitet" werden. Außerdem stellt die Sendung den abwechslungsreichsten Quadratkilometer Deutschlands vor: den Silbersee mit seinen wunderbaren Freizeitmöglichkeiten. Und mit welchen -Schätzen die Gemeinde punkten kann und konnte, ist genauso Thema wie das "wandervolle" Frielendorf.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die wilden Landschaften von Port-Cros sind heute ein Nationalpark und gehören seit 1963 zum ersten maritimen Naturschutzgebiet Europas

Wie das Land, so der Mensch - Frankreich - Porquerolles und Port-Cros

Natur+Reisen | 21.08.2018 | 17:15 - 17:40 Uhr
3/5022
Lesermeinung
arte .

Die flimmernde Macht der Emirate - Der Golf wird erobert

Natur+Reisen | 21.08.2018 | 20:15 - 21:10 Uhr
3.58/5019
Lesermeinung
MDR 692 m hoch ist der Schneeberg als höchster im Kleinen Thüringer Wald, und Hubert Fritz ist seit 25 Jahren der verantwortliche Förster.

Der "merkwürdige" Kleine Thüringer Wald

Natur+Reisen | 21.08.2018 | 20:45 - 21:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Moderator Kai Pflaume und die Teamkapitäne Bernd Hoëcker und Elton.

Die ARD-Quizshow "Wer weiß denn sowas?" macht derzeit Pause. Doch die Fans können beruhigt sein: Kai…  Mehr

Moderator Matthias Killing auf "Fort Boyard". Vier neue Folgen des atlantischen Spielshow-Dinos laufen bei SAT.1 ab Mittwoch, 5. September, 20.15 Uhr.

"Fort Boyard" ist der erfolgreichste Show-Export Frankreichs. Im September bringt SAT.1 die Abenteue…  Mehr

Martina Hill irritierte mit ihren "Knallerfrauen"-Sketchen derart, dass man ihre vier Staffeln des Programms getrost als eine der besten deutschen Comedy-Formate aller Zeiten bezeichnen darf. Nun "darf" sie auf die große Showbühne unter eigenem Namen.

Ihre Kult-Comedy "Knallerfrauen", von der zwischen 2011 und 2015 vier Staffeln bei SAT.1 liefen, ist…  Mehr

Eine Szene aus dem neuen Intro von "DuckTales".

Bislang gab es die Neuauflage der Zeichentrickserie "DuckTales" nur im Pay-TV zu sehen. Nun startet …  Mehr

ZDF-Moderatorin Dunja Hayali hat sich zu Vorwürfen geäußert, sie habe ihre journalistische Pflicht vernachlässigt.

Vergangene Woche berichtete das Medienmagazin "Zapp" über Auftritte von Dunja Hayali als Moderatorin…  Mehr