Herrliches Hessen

  • Blick auf Felsberg im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis; im Hintergrund die Felsburg mit dem "Butterfassturm". Vergrößern
    Blick auf Felsberg im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis; im Hintergrund die Felsburg mit dem "Butterfassturm".
    Fotoquelle: HR
  • Moderator Dieter Voss mit Hannelore Mayer-Stahl, Betreiberin des Hotels "Zum Rosenhof" im Felsberger Stadtteil Hesserode. Vergrößern
    Moderator Dieter Voss mit Hannelore Mayer-Stahl, Betreiberin des Hotels "Zum Rosenhof" im Felsberger Stadtteil Hesserode.
    Fotoquelle: HR
  • Moderator Dieter Voss (rechts) mit Hubertus Nägel, Landwirt und Betreiber der "Tierfairbrik". Vergrößern
    Moderator Dieter Voss (rechts) mit Hubertus Nägel, Landwirt und Betreiber der "Tierfairbrik".
    Fotoquelle: HR
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: HR
Natur+Reisen, Land und Leute
Herrliches Hessen

Infos
Produktionsland
Deutschland
HR
Mi., 24.10.
03:55 - 04:40


So schön kann Hessen sein! Reporter gehen auf Tour durch die hessischen Lande und fangen nicht nur zauberhafte Bilder, sondern auch spannende Geschichten über Land und Leute ein.
Eine Region in Hessen, die gerne auch als "Hessisch Sibirien" bezeichnet wird: Felsberg und Umgebung, rund 25 Kilometer südlich von Kassel gelegen, bietet neben einer Landschaft, die geprägt ist von kleinen Dörfern, weiter Landschaft, Hügeln, der Eder mit ihren Auen und unfassbaren Ausblicken auch Menschen, die unglaublich innovativ, heimatverbunden, jung, faszinierend und originell sind. Teilweise waren diese Menschen in der Welt unterwegs und kamen voller Überzeugung "nach Hause" zurück - arbeiten hier, bewegen etwas und genießen die Natur. Moderator Dieter Voss ist unterwegs in Felsberg und Umgebung und trifft unter anderem auf folgende Besonderheiten und Menschen: Das nordhessische "Silicon Valley" liegt versteckt in einem kleinen Ort namens Falkenberg. Hier leben und arbeiten Samuel und Carsten Waldeck und führen ein kleines, aber "feines" Unternehmen, das sich auf faire, nachhaltige Smartphones spezialisiert hat. Hubertus Nägel ist Landwirt. Er hat sich mit seiner TierFairbrik, seiner sozialen Landwirtschaft und seiner Haltung zur Heimat in einer ganz besonders interessanten Art und Weise in dieser Gegend positioniert. Infrarotfotografie ist das Steckenpferd von Olaf Triebner. Wie seine Heimat ohne Chlorophyll aussieht und was ihn dazu bewegt, ist einfach spannend. Horst Fenge ist leidenschaftlicher Vorsitzender des Burgvereins Felsberg, und das sicherlich auch, weil diese Burg etwas Besonderes ist. "Zum Rosenhof" ist in dem unscheinbaren Dorf Hesserode ein Kleinod, das seine Besitzerin Hannelore Mayer-Stahl mit viel Liebe und Durchhaltevermögen zu einem Hotel-Restaurant-Sehnsuchtsort gemacht hat. Edelpilze aus Nordhessen bekommt man bei Viktor Braun, der in ehemaligen Ställen eines alten Bauernhofes seinen Zuchtbetrieb am Laufen hält. Eine Besonderheit ist sicherlich Hessens nördlichster Weinberg, der Böddiger Berg. Und der Wein kann sich sehen lassen, behaupten zumindest Weinkönigin Karina Hilgenberg und Klaus Stiegel. "einfach nur so" heißt ein Café in Felsberg, in das die Besitzerin Sonja Clobes-Jakob nicht nur zum Kaffeetrinken einlädt, sondern auch zum Entdecken und Spielen der besonderen Art, wenn es heißt: "einfach kryptisch!" Auf dem Grünhof, auf den sich Ilona Nägel und ihr Mann als Ruhesitz niedergelassen haben, findet alljährlich ein Festival statt, das sehr die Jugend anspricht. Ilona Nägel sprengt den Altersdurchschnitt und gehört doch irgendwie unbedingt dazu.

Thema:

Felsberg und Umgebung

Eine Region in Hessen, die gerne auch als "Hessisch Sibirien" bezeichnet wird: Felsberg und Umgebung, rund 25 Kilometer südlich von Kassel gelegen, bietet neben einer Landschaft, die geprägt ist von kleinen Dörfern, weiter Landschaft, Hügeln, der Eder mit ihren Auen und unfassbaren Ausblicken auch Menschen, die unglaublich innovativ, heimatverbunden, jung, faszinierend und originell sind. Teilweise waren diese Menschen in der Welt unterwegs und kamen voller Überzeugung "nach Hause" zurück - arbeiten hier, bewegen etwas und genießen die Natur. Moderator Dieter Voss ist unterwegs in Felsberg und Umgebung und trifft unter anderem auf folgende Besonderheiten und Menschen: Das nordhessische "Silicon Valley" liegt versteckt in einem kleinen Ort namens Falkenberg. Hier leben und arbeiten Samuel und Carsten Waldeck und führen ein kleines, aber "feines" Unternehmen, das sich auf faire, nachhaltige Smartphones spezialisiert hat. Hubertus Nägel ist Landwirt. Er hat sich mit seiner TierFairbrik, seiner sozialen Landwirtschaft und seiner Haltung zur Heimat in einer ganz besonders interessanten Art und Weise in dieser Gegend positioniert. Infrarotfotografie ist das Steckenpferd von Olaf Triebner. Wie seine Heimat ohne Chlorophyll aussieht und was ihn dazu bewegt, ist einfach spannend. Horst Fenge ist leidenschaftlicher Vorsitzender des Burgvereins Felsberg, und das sicherlich auch, weil diese Burg etwas Besonderes ist. "Zum Rosenhof" ist in dem unscheinbaren Dorf Hesserode ein Kleinod, das seine Besitzerin Hannelore Mayer-Stahl mit viel Liebe und Durchhaltevermögen zu einem Hotel-Restaurant-Sehnsuchtsort gemacht hat. Edelpilze aus Nordhessen bekommt man bei Viktor Braun, der in ehemaligen Ställen eines alten Bauernhofes seinen Zuchtbetrieb am Laufen hält. Eine Besonderheit ist sicherlich Hessens nördlichster Weinberg, der Böddiger Berg. Und der Wein kann sich sehen lassen, behaupten zumindest Weinkönigin Karina Hilgenberg und Klaus Stiegel. "einfach nur so" heißt ein Café in Felsberg, in das die Besitzerin Sonja Clobes-Jakob nicht nur zum Kaffeetrinken einlädt, sondern auch zum Entdecken und Spielen der besonderen Art, wenn es heißt: "einfach kryptisch!" Auf dem Grünhof, auf den sich Ilona Nägel und ihr Mann als Ruhesitz niedergelassen haben, findet alljährlich ein Festival statt, das sehr die Jugend anspricht. Ilona Nägel sprengt den Altersdurchschnitt und gehört doch irgendwie unbedingt dazu.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Blick auf Felsberg im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis; im Hintergrund die Felsburg mit dem "Butterfassturm".

Herrliches Hessen

Natur+Reisen | 23.10.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.36/5028
Lesermeinung
arte Joseph hilft seinem Vater André-John beim Pflanzen von Yamswurzeln: Für die melanesischen Ureinwohner ist es sehr wichtig, ihr eigenes Feld zu besitzen.

Mein schönes Dorf im Land der Kanaken

Natur+Reisen | 24.10.2018 | 06:30 - 06:55 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Edinburgh und die Highlands

Edinburgh und die Highlands - Eine Reise in Schottlands Norden

Natur+Reisen | 24.10.2018 | 14:05 - 14:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Kamera an beim legendären US-TV-Magazin "60 Minutes": Robert Redford verkörpert CBS-Anchorman Dan Rather.

Der Journalistenfilm "Der Moment der Wahrheit" beschäftigt sich mit einem Medienskandal aus dem US-P…  Mehr

Nina Petersen (Mira Bartuschek) hat sich entschlossen, an der Sommeruniversität Oxford zu lehren, obwohl sie weiß, dass sie dort in Professor Rothwell ihrer alten Liebe begegnet.

Historikerin Nina Petersen trifft beim Sommerseminar an der Eliteuniversität Oxoford nur ihren frühe…  Mehr

"Ich glaube, es muss nicht in jedem Film darum gehen, einen großen Spannungsbogen zu erzeugen", sagt Frederick Lau.

Schauspieler Frederick Lau spricht im Interview über die Ellbogengesellschaft, Hunde beim Dreh und g…  Mehr

Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr

Otto (Florian Martens, links), Sebastian (Matthi Faust) und Linett (Stefanie Stappenbeck) besprechen das Vorgehen im Fall der ermordeten Julia Sanders. Linett hält das Handy von Julia in der Hand.

Die Kundin einer Dating-Agentur wird tot in ihrem Hotelzimmer gefunden. Für das "starke Team" beginn…  Mehr