Hessen extra

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: HR
Report, Regionalmagazin
Hessen extra

Infos
Produktionsland
Deutschland
HR
Di., 25.09.
20:15 - 21:00


Es sind erschütternde Zahlen, die die deutschen Bischöfe auf ihrer Herbstvollversammlung in Fulda vorlegen müssen. Eine Studie hat ergeben: 4,4 Prozent aller Kleriker in den deutschen Bistümern haben sich an Schutzbefohlenen vergangen. Das sind 1.670 Täter zwischen 1946 und 2014. Die Opfer: Kinder und Jugendliche, die meisten Jungen, ein Viertel Ministranten, 3.677 an der Zahl - mindestens. Die Dunkelziffer dürfte noch mal wesentlich höher liegen. Welchen Zusammenhang gibt es zwischen dem massenhaften Missbrauch und dem Umgang der katholischen Kirche mit Sexualität und Macht? Welche Konsequenzen werden aus der Untersuchung gezogen? Hat die katholische Kirche wirklich den Willen und die Kraft, sich grundlegend zu ändern? Darüber diskutiert Philipp Engel unter anderem mit dem Generalvikar des Bistums Limburg, Wolfgang Rösch, der Vertreterin der Kirchenvolksbewegung "Wir sind Kirche", Renate Luig, und dem Psychotherapeuten Wolfgang Müller, der jahrzehntelang Opfer und Täter betreut hat.

Thema:

Die Priester, der Missbrauch - und jetzt?

Es sind erschütternde Zahlen, die die deutschen Bischöfe auf ihrer Herbstvollversammlung in Fulda vorlegen müssen. Eine Studie hat ergeben: 4,4 Prozent aller Kleriker in den deutschen Bistümern haben sich an Schutzbefohlenen vergangen. Das sind 1.670 Täter zwischen 1946 und 2014. Die Opfer: Kinder und Jugendliche, die meisten Jungen, ein Viertel Ministranten, 3.677 an der Zahl - mindestens. Die Dunkelziffer dürfte noch mal wesentlich höher liegen. Welchen Zusammenhang gibt es zwischen dem massenhaften Missbrauch und dem Umgang der katholischen Kirche mit Sexualität und Macht? Welche Konsequenzen werden aus der Untersuchung gezogen? Hat die katholische Kirche wirklich den Willen und die Kraft, sich grundlegend zu ändern? Darüber diskutiert Philipp Engel unter anderem mit dem Generalvikar des Bistums Limburg, Wolfgang Rösch, der Vertreterin der Kirchenvolksbewegung "Wir sind Kirche", Renate Luig, und dem Psychotherapeuten Wolfgang Müller, der jahrzehntelang Opfer und Täter betreut hat.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Treffpunkt - Logo

Treffpunkt - Moschtfescht Beuren

Report | 17.10.2018 | 07:35 - 08:05 Uhr (noch 11 Min.)
2.95/500
Lesermeinung
SWR Landesschau - Logo

Landesschau

Report | 17.10.2018 | 08:05 - 08:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
NDR NDR Nordmagazin - Kombilogo

Nordmagazin

Report | 17.10.2018 | 09:00 - 09:30 Uhr
3.05/5063
Lesermeinung
News
Er ist der Neue in der "The Voice of Germany"-Jury: Michael Patrick Kelly. Zu sehen ist die Castingshow ab Donnerstag, 18. Oktober, 20.15 Uhr, auf ProSieben. SAT.1 übernimmt wie gewohnt sonntags die Ausstrahlung.

Michael Patrick Kelly ist der Neue in der "The Voice of Germany"-Jury 2018. Im Interview erklärt er,…  Mehr

"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr

Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr