Hessen von oben

. Vergrößern
.
Fotoquelle: HR/Jürgen Tauras
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Hessen von oben

Infos
Produktionsland
Deutschland
HR
Di., 10.07.
11:25 - 12:10
Brücken und Denkmäler


"Hessen von oben" betrachtet diesmal Brücken und Denkmäler. Drohne und Heli zeigen sie aus einer völlig neuen Perspektive. Die von unten betrachtet so erhabene Germania bei Rüdesheim am Rhein erscheint vom Himmel aus noch viel prächtiger. Sie ist d a s Symbol nationaler Einheit. Die Germania hat von hier den fantastischsten Blick über den mächtigen Strom. Ebenso faszinierend ganz im Norden der Herkules in Kassel, Ausgangspunkt der sommerlichen Wasserspiele im Bergpark. Auch sie sind von oben gesehen einfach majestetisch. "Hessen von oben" fliegt auch über Bücken - bekannte und weniger bekannte. Die Rombachtalbrücke bei Fraurombach ist 95 Meter hoch und damit eine der höchsten Eisenbahnbrücken in Deutschland, die Trittsteinbrücke in Lauterbach dagegen eine der kleinsten, aber sicher auch eine der romantischsten in Hessen. Das Viadukt über den Himbachel gilt als ein historisches Wahrzeichen deutscher Ingenieurbaukunst. Aber was kaum jemand weiß: Cary Grant fuhr 1949 auf einem Motorrad an ihr vorbei - in dem Hollywood-Film "Ich war eine männliche Kriegsbraut". Und natürlich hat "Hessen von oben" auch Frankfurts Brücken im Blick: etwa den berühmten Eiserne Steg, der den Römerberg mit dem Stadtteil Sachsenhausen verbindet und über den Main führt, und die Alte Brücke - die älteste Frankfurts. Sie war bis Mitte des 19. Jahrhunderts die einzige steinerne Brücke am Unterlauf des Mains. Die Brücke steht heute noch ganz sicher. Anders als die Schiersteiner Brücke bei Wiesbaden - ein Pfeiler hatte sich hier um zwanzig Zentimeter geneigt, wodurch sich die Fahrbahn um etwa dreißig Zentimeter absenkte. Die Brücke wurde gesperrt, und seitdem quälen und ärgern sich hier jeden Tag hessische und rheinland-pfälzische Autofahrer und fragen sich, wann hier wohl wieder alles fließt. Ist die Schiersteiner Brücke nun eher Brücke oder aber mehr schon ein Denkmal?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Erdölraffinerie in Lingen im Emsland.

Norddeutschland von oben - Von der Nordsee an die Ems

Natur+Reisen | 08.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
NDR Die Memel in Kaunas.

Die Memel - Stiller Fluss mit bewegter Geschichte

Natur+Reisen | 09.07.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
3.33/503
Lesermeinung
BR Blick auf den Heiligkreuzkofel, den Zauberberg des Gadertals.

Gesang und Serpentinen - Das Gadertal - Traumhafte Bergwelten

Natur+Reisen | 11.07.2018 | 11:55 - 12:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Riesenmonster Godzilla feiert in Gareth Edwards' US-Adaption seinen zweiten Hollywood-Einsatz.

Gareth Edwards' "Godzilla" ist etwas zu düster geraten. Ein bisschen mehr Lockerheit hätten dem fast…  Mehr

Die Polizisten Franzi (Nina Proll) und Michael (Karl Fischer) ziehen einen Skalp aus einem Baggersee. Der Beginn eines schwierigen Puzzles.

Im niederösterreichischen Industrieviertel nahe Wiener Neustadt werden die verstreuten Leichenteile …  Mehr

Amy (Amy Schumer) geht lieber keine Verpflichtungen Männern gegenüber ein. Dumm nur, dass sie Aaron (Bill Hader) kennenlernt, der ihre Welt erst mal auf den Kopf stellt.

RTL zeigt die Komödie "Dating Queen" als Free-TV-Premiere. Zu lachen gibt es darin allerdings ziemli…  Mehr

Mehr als eine Million Kehlstreifpinguine leben auf der entlegenen Zavodovski Island im großen Südpolarmeer. Es ist die größte Pinguinkolonie der Welt.

"Terra X: Eine Erde – viele Welten" zeigt die Erde in all ihrer Schönheit.  Mehr

Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr