Hessen von oben

. Vergrößern
.
Fotoquelle: HR/Jürgen Tauras
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Hessen von oben

Infos
Produktionsland
Deutschland
HR
Di., 18.06.
03:25 - 04:55
Land der Wälder und Höhen


"Hessen von oben" führt diesmal über Höhen und Wälder, zeigt Landschaften im Schnee und in ihrer Blüte. Ganz dicht wird jedes Schloss und jeder Kirchturm umflogen. Der Einsatz einer Drohne verschafft Einblicke in die verstecktesten Stellen, die vom Boden so gar nicht zugänglich wären. Zunächst geht es im Süden vom Vulkanland zum Felsenmeer. Gestartet wird mit dem Helikopter im Vogelsberg. In Schloss Steinau schüttelt Frau Holle ihre Kissen. In der Wetterau sieht man aus der Luft den perfekten Grundriss der Klosterkirche Arnsburg. Der Film begleitet die Museumsdirektorin der Keltenwelt am Glauberg beim Flug mit ihrer Piper über geheimnisvolle Vegetation: eine römische Villa, von der man nur Schatten in einem Feld sehen kann. Der Film ist hautnah bei den Störchen und ihrem Nachwuchs im Bingenheimer Ried und lässt von oben den Ort bei Gelnhausen erkennen, der für fünf Jahre der Mittelpunkt Europas war. Im Taunus, den Alexander von Humboldt "das schönste Mittelgebirge der Welt" nannte, trifft man auf Zebras im Schnee und sieht im Odenwald die Veste Otzberg auf dem Basaltkegel eines erloschenen Vulkans emporragen. Die erste Reise endet am südlichsten Zipfel in Hessen in Hirschhorn. Von hier aus geht es in den Norden. Vom Waldecker Upland über den Kellerwald führt der Flug über Spessart, Rhön und den Hohen Meißner und wieder gen Norden nach Wolfhagen und Reinhardswald. Der Film zeigt Skifahrer und Alphornbläser in Willingen und den Star des Wildparks Knüll: Alexa, das Braunbärbaby. Außerdem sind gigantische Aussichten vom höchsten Berg Hessens, der Wasserkuppe, zu sehen. Der Flug führt über atemberaubende Mohnfelder und Kirschplantagen und lässt Hessen noch einmal ganz anders und atemberaubend schön erleben - von oben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Der Riesenotter kommt aus seinem Bau.

Faszinierende Erde - Küstenlandschaften

Natur+Reisen | 19.07.2019 | 02:45 - 03:30 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Bilder aus Hessen

Bilder aus Hessen

Natur+Reisen | 19.07.2019 | 03:15 - 03:20 Uhr
2.96/5023
Lesermeinung
SWR Der Südwesten von oben

Der Südwesten von oben - Unsere Wege und Straßen

Natur+Reisen | 19.07.2019 | 04:05 - 04:50 Uhr
3.46/5013
Lesermeinung
News
Das markante Lachen und die fesche Frisur waren damals schon Jürgen Klopps Markenzeichen.

Heute kennt man Jürgen Klopp als schlagfertigen und erfolgreichen Fußball-Trainer. Schlagfertig war …  Mehr

Javier Bardem soll in der "Arielle"-Realverfilmung König Triton spielen, den zornigen und besorgten Vater der kleinen Meerjungfrau.

Wer wird die Rolle von Arielles Vater in der geplanten Realverfilmung des Disney-Klassikers spielen?…  Mehr

Es geht los: Die Promi-Paare beziehen ihr Urlaubsquartier im "Sommerhaus der Stars". Hier machen sich Will und Jasmin Herren auf den Weg ins Ferienhäuschen.

Am 23. Juli startet die neue "Sommerhaus der Stars"-Staffel. Im vergangenen Jahr flogen in der Promi…  Mehr

Jochen Schweizer will den "Traumjob" vergeben - aber nicht viele wollen das sehen.

Jochen Schweizer sucht unter besonderen Bedingungen einen neuen Geschäftsführer – doch im TV will da…  Mehr

Der österreichische Autor und Regisseur David Schalko machte sich unter anderem mit der Serie "Braunschlag" einen Namen. Nun bereitet er für Sky die sechsteilige Dramaserie "Ich und die anderen" vor, die ab Frühjahr 2020 gedreht wird.

Bei einem Podiumsgespräch in München gaben Sky und weitere Produzenten einen Ausblick auf die nächst…  Mehr