Hessens rebellische Jahre

Report, Zeitgeschichte
Hessens rebellische Jahre

HR
Heute
03:55 - 04:40


1968 - da war Frankfurt neben Berlin die zweite Hauptstadt der Studentenbewegung. Und nicht nur dort: Auch in Nordhessen brachen Schüler und Studenten an der frisch eröffneten Kunsthochschule Kassel mit der Generation ihrer Eltern: Zwillinge begannen in Kassel ein Filmstudium und wurden zu Ikonen der 68er und der sexuellen Befreiung. In Frankfurt teilten sich die Wege: Andreas Baader und Gudrun Ensslin, die späteren RAF-Terroristen, saßen wegen ihres ersten Sprengstoffattentats auf ein Kaufhaus vor Gericht. Aber die allermeisten Revoluzzer Hessens sprengten die Fesseln der verkorksten Nachkriegsgesellschaft einfach mit Kreativität. Statt in der bürgerlichen Kleinfamilie zogen sie ihre Kinder in Wohngemeinschaften gemeinsam auf. Statt Ohrfeigen gab es antiautoritäre Erziehungskonzepte. Und an die Stelle folgsamer Ehefrauen traten die selbstbestimmten Emanzen der Frauenbewegung. Selbst im Arbeitsleben hinterließen die hessischen 68er Spuren der Veränderung, die bis heute reichen: Sie gründeten Kollektive ohne Hierarchien, gaben eigene Zeitschriften heraus und gründeten nicht zuletzt eine eigene Partei, die Grünen. In dem Film von Birgit Sommer erzählen Zeitzeugen von ihrer bewegten Jugend, geben Einblicke in ihre Fotoalben und privaten Sammlungen und zeigen so, wie sehr die rebellischen Jahre bis heute wirken.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Friederike Hausmann, Historikerin und Übersetzerin, studierte in Berlin; sie kniete neben Benno Ohnesorg, nachdem er niedergeschossen worden war.

68er - wie die Revolte begann

Report | 18.10.2018 | 02:55 - 03:55 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Hessens rebellische Jahre

Hessens rebellische Jahre

Report | 18.10.2018 | 11:25 - 12:10 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR und Viva ihren Sitz und Europas größte Musikmesse Popkomm ihren Ursprung fand. - Baustelle des Mediaparks (Archivfoto 1996)

Alles auf Anfang - die 90er

Report | 19.10.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Jury von "The Taste": Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettl.

40 Kandidaten stellen sich in der sechsten Staffel von "The Taste" dem Urteil der Jury. Wer schafft …  Mehr

Als James Bond war er bereits im Gespräch, nun wird Idris Elba erst einmal zum Kater in der Musical-Verfilmung "Cats".

Die Stars reißen sich offenbar um eine Rolle in der Kinoverfilmung des Musicals "Cats". Idris Elba, …  Mehr

Was hat Judith Williams denn da in der Hand? Eine Unterhose? In der Tat. Und zwar eine ganz besondere.

In der aktuellen Staffel von "Die Höhle der Löwen" tritt Judith Williams nur selten in Erscheinung. …  Mehr

Die Stars von "Sing meinen Song" treffen sich am Dienstag, 27. November, zum Weihnachtskonzert (VOX, 20.15 Uhr). Mit dabei sind: (von links) Marian Gold, Judith Holofernes, Johannes Strate, Mark Forster, Leslie Clio, Mary Roos und Rea Garvey.

Mark Forster trommelt seine "Tauschkonzert"-Truppe für ein Weihnachtskonzert noch einmal zusammen. D…  Mehr

Robin Wright avanciert nach Kevin Spaceys Wegfall zur Hauptfigur der finalen Staffel von "House of Cards", die ab 2. November bei Sky zu sehen ist. Die ersten fünf Staffeln sind via Sky, Netflix und auf Blu-Ray/DVD verfügbar.

Frank Underwood ist Geschichte, es lebe die Präsidentin! Wie genau der machtbesessene Narzisst das Z…  Mehr