Heute auf Tour

  • Logo der Sendung "Heute auf Tour". Vergrößern
    Logo der Sendung "Heute auf Tour".
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Alexandra Zielinski, Moderatorin für "Heute auf Tour". Vergrößern
    Alexandra Zielinski, Moderatorin für "Heute auf Tour".
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Land und Leute
Heute auf Tour

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
BR
Mi., 30.01.
14:15 - 14:40
Saale-Unstrut-Triasland - Von Wendelstein nach Burgscheidungen


Die Tour beginnt auf der Unstrut, unterhalb der Burg Wendelstein. Alexandra Zielinski und ihr Begleiter Matthias Henniger vom Naturpark "Saale-Unstrut-Triasland" lassen sich mit dem Kanu hinein in den Naturpark treiben. Natur erleben und Geschichte entdecken - mit diesem Ziel sind die beiden aufgebrochen. In Memleben passieren sie das ehemalige Benediktiner-Kloster. Ein paar Fluss-Kilometer weiter, in Wangen, setzen die beiden ihre Tour zu Fuß fort: durch den Ziegelrodaer Forst mit einem der bedeutendsten naturnahen Eichenbestände Deutschlands. In seinem Zentrum, auf dem Mittelberg, wurde 1999 die "Himmelsscheibe von Nebra", die erste Darstellung des Kosmos überhaupt, gefunden. Das Besucherzentrum "Arche Nebra" ist gleich nebenan und macht eine spektakuläre Zeitreise möglich. Der "Geo-Pfad Trias-Tor" bringt Alexandra und Matthias zum einstigen Steinbruch-Areal, wo früher lachsfarbener Sandstein u.a. für den Reichstag und das Brandenburger Tor in Berlin gebrochen wurde. In Nebra, der kleinsten Stadt der ehemaligen DDR, gibt es nach so viel Geschichte und Gestein mal wieder was fürs Herz: im Hedwig-Courths-Mahler-Haus. Was folgt, ist der Aufstieg auf ein gewaltiges Sandsteinplateau. Hält man den ausgreifenden Schritt bei, zu dem die Landschaft hier verleitet, bringt der Fernwanderweg "Feengrotten-Kyffhäuser" die beiden Wanderer nach Burgscheidungen. Am Barockschloss, wo vor vielen Jahren auch Gräfin Cosel wohnte, endet die Tour.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Ein Goldschakal löscht seinen Durst, bevor er der Hitze des Tages entflieht. Die Wildhunde sind eng mit Wölfen verwandt, werden den Menschen aber nicht gefährlich.

Israel - Der Norden - Der Norden - Küste und Berge

Natur+Reisen | 31.01.2019 | 10:20 - 11:05 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Stefan Pinnow segelt von Enkhuizen mitten aufs Ijsselmeer hinaus.

Rund ums Ijsselmeer - eine Seereise mit Meerwert

Natur+Reisen | 31.01.2019 | 13:15 - 14:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Leuchtturm bei Falshoeft.

Land zwischen Belt und Bodden - Von Flensburg bis Lübeck

Natur+Reisen | 31.01.2019 | 14:45 - 15:45 Uhr
3.8/5010
Lesermeinung
News
Was für ein Bild: Geteert und gefedert aber glücklich springt Gisele Oppermann Thorsten Legat in die Arme.

Als selbst ernannter Motivations-Guru ist Bastian Yotta im "Dschungelcamp" bei Gisele Oppermann an s…  Mehr

Die 28-jährige Jane aus Idaho leidet unter einer dissoziativen Identitätsstörung (DIS). Eine sechsteilige Doku begleitet sie und ihre insgesamt neun unterschiedlichen Persönlichkeiten bei der Suche den Ursachen für ihre Krankheit.

Die sechsteilige A&E-Dokumentation "Wir sind Jane" begleitet eine 28-jährige Amerikanerin, die unter…  Mehr

Bill Murray und Sofia Coppola arbeiteten bereits 2003 für "Lost in Translation" zusammen. Nun machen sie erneut gemeinsame Sache.

Für den neuen Streamingdienst von Apple schließen sich Regisseurin Sofia Coppola und Schauspieler Bi…  Mehr

Kevin Hart wird mit seiner Firma HartBeatProduction einen Film über das beliebte Spiel "Monopoly" produzieren. Auch in der Hauptrolle wird er aller Voraussicht nach zu sehen sein.

Das berühme Brettspiel "Monopoly" soll als Film in die Kinos kommen. Wann und wie ist aber noch völl…  Mehr

Geniales Duo: Bibiana Beglau als Verfassungsschützerin und Jörg Hartmann.

Der Dortmunder Tatort ermittelt zwischen Zechenromantik und Reichsbürger-Szene. Teils trostlose, tei…  Mehr