Heute auf Tour

Natur+Reisen, Land und Leute
Heute auf Tour

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
BR
Mi., 15.05.
14:15 - 14:40
Im Dreiländer-Naturpark Raab-Örség-Goricko


Für den ersten Teil dieser Wandertour zieht es Moderatorin Alexandra Zielinski in den Süden - in den südlichsten Zipfel des österreichischen Burgenlandes und zu seinen Nachbarn. Für "Heute auf Tour" erkundet sie das Dreiländereck Österreich-Slowenien-Ungarn. Die drei Länder wollen touristisch zusammenrücken: Sie planen grenzübergreifende Wanderwege, Radtouren - eben gemeinsames Naturerleben. Und so ist Alexandra Zielinski im Dreiländernaturpark Raab-Orseg-Goricko unterwegs. In Österreich radelt sie vom Stadelberg durchs Obstparadies, vorbei an Burgruinen und Schlössern, durch Täler und das Künstlerdorf Neumarkt bis ans Ufer des Flüsschens Raab.
Alexandra Zielinski startet zur zweiten Etappe ihrer Rundtour durchs Dreiländereck Österreich-Ungarn-Slowenien. Los geht's in Ungarn, in Szentgotthárd, der westlichsten Stadt des Landes. Hier taucht Alexandra ein in den Nationalpark Orség - begleitet wird sie von Agnes Gruber, einer Nationalpark-Rangerin.
Der kleine Hársas-Stausee versteckt sich im dicken Morgennebel, dann siegt die Sonne und lässt das Herbstgold leuchten. Alexandra Zielinski und Agnes Gruber radeln in einem der größten zusammenhängenden Waldgebiete Ungarns. Die beiden entdecken bei Öriszentpéter eine romanische Kirche und ein romantisches Freilichtmuseum. Trotz E-Bike müssen die beiden ganz schön strampeln, immer wieder hoch und runter.
Mit dem Schwung einer gepflegten Abfahrt geht es ins beeindruckende Schloss Grad. Hier trifft Alexandra ihre slowenische Begleiterin Stanka Desnik. Mit ihr radelt sie durch den Naturpark Goricko hinüber ins Ledava-Tal. Stanka Desnik zeigt farbenfrohe Mineralquellen und knorrige Kopfweiden. Die Tour durch den grenzübergreifenden Dreiländernaturpark Raab-Orseg-Goricko endet, wo sie begann - am Stadelberg, dem Sotinski breg, auf slowenischer Seite.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Logo der Sendung "Heute auf Tour".

Heute auf Tour - Am Jadebusen

Natur+Reisen | 22.05.2019 | 14:15 - 14:40 Uhr
2.78/509
Lesermeinung
SWR Plandampf in Amorbach.

Eisenbahn-Romantik - Plan-Dampf-Wolken

Natur+Reisen | 22.05.2019 | 14:15 - 14:45 Uhr
3.61/5038
Lesermeinung
arte Auf dem Berg direkt über der Altstadt thront die Burg von Ljubljana. Im frühen 12. Jahrhundert gebaut, diente sie jahrhundertelang als Residenz und Militärstützpunkt der jeweiligen Herrscher.

Metropolen des Balkans - Ljubljana

Natur+Reisen | 22.05.2019 | 17:40 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
So hat man "GZSZ"-Star Wolfgang Bahro bisher noch nicht gesehen: In einem Satire-Video des "Bohemian Browser Ballett" mimt der 58-Jährige einen SS-Offizier. Als er als solcher auf der Straße als Nazi beschimpft wird, entgegnet er entschieden: "Ich bin vielleicht ein besorgter Bürger, der Angst vor Überfremdung hat, aber ich bin nicht rechts."

In der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" spielt Wolfgang Bahro seit über 25 Jahren den intri…  Mehr

Zum 19. Mal arbeiten (von links) Joseph Hannesschläger, Karin Thaler, Igor Jeftic, Marisa Burger, Max Müller und Dieter Fischer zusammen: Die Dreharbeiten der neuen Staffel um "Die Rosenheim-Cops" starteten bereits Anfang April.

Sie sind ein echter Dauerbrenner und ein Ende ist nicht in Sicht: "Die Rosenheim-Cops" arbeiten grad…  Mehr

Für die Sonderausgabe zur besten Sendezeit hat sich Horst Lichter prominente Unterstützung geholt: ChrisTine Urspruch, bekannt aus dem "Tatort" aus Münster, versucht sich als Verkäuferin.

Horst Lichter darf im ZDF wieder einmal zur besten Sendezeit Trödel und alte Schätze an den Mann ode…  Mehr

Maureen (Kristen Stewart) probiert im Auftrag ihrer Chefin Luxus-Mode an.

Kristen Stewart kauft in "Personal Shopper" Luxusklamotten für reiche Kunden und beschwört als Mediu…  Mehr

Julius (Heiner Lauterbach, rechts) möchte in die Wohngemeinschaft von Stefan (Uwe Ochsenknecht) ziehen. "Sie passen doch viel besser in eine Dachterrassenwohnung", meint Stefan.

1984 veröffentlichte Herbert Grönemeyer seinen Megahit "Männer", ein Jahr später feierte Doris Dörri…  Mehr