Heute auf Tour

Natur+Reisen, Land und Leute
Heute auf Tour

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
BR
Mi., 15.05.
14:15 - 14:40
Im Dreiländer-Naturpark Raab-Örség-Goricko


Für den ersten Teil dieser Wandertour zieht es Moderatorin Alexandra Zielinski in den Süden - in den südlichsten Zipfel des österreichischen Burgenlandes und zu seinen Nachbarn. Für "Heute auf Tour" erkundet sie das Dreiländereck Österreich-Slowenien-Ungarn. Die drei Länder wollen touristisch zusammenrücken: Sie planen grenzübergreifende Wanderwege, Radtouren - eben gemeinsames Naturerleben. Und so ist Alexandra Zielinski im Dreiländernaturpark Raab-Orseg-Goricko unterwegs. In Österreich radelt sie vom Stadelberg durchs Obstparadies, vorbei an Burgruinen und Schlössern, durch Täler und das Künstlerdorf Neumarkt bis ans Ufer des Flüsschens Raab.
Alexandra Zielinski startet zur zweiten Etappe ihrer Rundtour durchs Dreiländereck Österreich-Ungarn-Slowenien. Los geht's in Ungarn, in Szentgotthárd, der westlichsten Stadt des Landes. Hier taucht Alexandra ein in den Nationalpark Orség - begleitet wird sie von Agnes Gruber, einer Nationalpark-Rangerin.
Der kleine Hársas-Stausee versteckt sich im dicken Morgennebel, dann siegt die Sonne und lässt das Herbstgold leuchten. Alexandra Zielinski und Agnes Gruber radeln in einem der größten zusammenhängenden Waldgebiete Ungarns. Die beiden entdecken bei Öriszentpéter eine romanische Kirche und ein romantisches Freilichtmuseum. Trotz E-Bike müssen die beiden ganz schön strampeln, immer wieder hoch und runter.
Mit dem Schwung einer gepflegten Abfahrt geht es ins beeindruckende Schloss Grad. Hier trifft Alexandra ihre slowenische Begleiterin Stanka Desnik. Mit ihr radelt sie durch den Naturpark Goricko hinüber ins Ledava-Tal. Stanka Desnik zeigt farbenfrohe Mineralquellen und knorrige Kopfweiden. Die Tour durch den grenzübergreifenden Dreiländernaturpark Raab-Orseg-Goricko endet, wo sie begann - am Stadelberg, dem Sotinski breg, auf slowenischer Seite.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Bis heute dominiert der Parlamentspalast des ehemaligen Diktators Ceausescu das Stadtbild Bukarests. Mit dem zweitgrößten Verwaltungsgebäude nach dem Pentagon wollte er sich selbst ein Denkmal setzen und zerstörte dafür ein ganzes Stadtviertel.

Metropolen des Balkans - Bukarest

Natur+Reisen | 24.05.2019 | 15:50 - 16:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
SWR Skydive - Saulgau - Annette Krause bei den Vorbereitungen.

Expedition in die Heimat - Sagenhaftes Oberschwaben

Natur+Reisen | 24.05.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.31/5035
Lesermeinung
HR Buhne in der Provinz Zeeland.

Von Rotterdam nach Zeeland - Moderne Metropole - idyllisches Holland

Natur+Reisen | 24.05.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
Heidi Klum freut sich mit Siegerin Simone.

Simone ist "Germany's next Topmodel". Bei Instagram feierte die 21-Jährige ihren Sieg – und bekam Gl…  Mehr

14 Paare sind angetreten, um bei "Let's Dance" ins Finale zu kommen. Folge für Folge scheidet ein Paar, bestehend aus einem Promi-Kandidaten und einem Profi-Tänzer aus. Wen es getroffen hat, zeigen wir Ihnen im Folgenden.

14 Kandidaten sind in der zwölften Staffel von "Let's Dance" angetreten, um ins Finale zu kommen. Do…  Mehr

Der VfB Stuttgart will den Abstieg verhindern, Union Berlin in die Bundesliga aufsteigen.

Fans zwischen Hoffen und Bangen: Sowohl in der 1. als auch der 2. Bundesliga ist noch ein Platz frei…  Mehr

Wie bewerten Sie unsere prisma-Seiten? Welche Anzeigenmotive gefallen Ihnen gut? Wo kann sich prisma weiterentwickeln? Machen Sie mit bei prisma-Trend!

Machen Sie mit und registrieren Sie sich jetzt für unser neues Online-Befragungsprojekt prisma-Trend…  Mehr

Heidi Klum freut sich mit Siegerin Simone.

Das Finale von "Germany's Next Topmodel" bot TV-Unterhaltung, die belustigend und verstörend zugleic…  Mehr