Heute im Osten - Reportage

Report, Reportage
Heute im Osten - Reportage

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
MDR
Sa., 20.10.
18:00 - 18:15
Einquartieren, abkassieren! - Tschechiens Problem mit dem sozialen Wohnen


Wenn Sozialarbeiter Petr Globocník einen seiner Klienten zu Hause besucht, ist es nicht einfach für ihn, vertrauliche Gespräche zu führen. Denn viele von ihnen teilen sich in den Plattenbauten in seiner Heimatstadt Ustí nad Labem ihr Zimmer mit mehreren weiteren Bewohnern. Zu sechst, zu acht, zu zehnt leben manche mit Fremden auf engstem Raum. Vermietet werden die Unterkünfte von Privatleuten. Denn Sozialwohnungen gibt es in Tschechien seit der Privatisierungswelle nach der Wende 1989 kaum. Vom Staat gibt es deshalb Zuschüsse zum Wohnen. Die Gelder sind an Personen gebunden. So kassiert mancher Investor für ein Zimmer im unsanierten Plattenbau entlang der sächsisch-tschechischen Grenze so viel wie für eine Luxus-Wohnung in Prag. Es sind Geschäftsleute wie Jirí Sieber, die daran verdienen. Der 53-jährige Eigentümer einer Immobilienfirma ist gleichzeitig Mitglied einer politischen Bewegung, die Stimmung gegen Ausländer und Roma macht. Ausgerechnet die sind aber häufig seine Mieter. In einem Buch rühmt er sich unverhohlen, wie geschickt er seine Immobilien überteuert vermietet und dabei staatliche Zuschüsse kassiert. Sozialarbeiter Petr Globocník blickt mit Sorge auf die kommenden Monate: Der Staat will diese Form der Abzocke nicht länger dulden. Öffentliche Gelder sollen gestrichen oder zumindest gekürzt werden. Leidtragende werden die Mieter sein, ihnen droht Obdachlosigkeit, befürchtet Sozialarbeiter Globocník. Unternehmern wie Sieber ist das egal, längst haben seine Wohnungen genug Profit abgeworfen. Streicht der Staat die Zuschüsse, will er den Bewohnern kündigen. "Heute im Osten" über das Geschäft mit dem sozialen Wohnen in Tschechien.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Annika Begiebing moderiert das neue Magazin 'Life - Menschen, Momente, Geschichten' bei RTL.

Life - Menschen, Momente, Geschichten

Report | 20.11.2018 | 01:45 - 02:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
ARD Logo Morgenmagazin

ZDF-Morgenmagazin

Report | 20.11.2018 | 05:30 - 09:00 Uhr
2.72/5029
Lesermeinung
News
Nach 20 Jahren spielt Jan Josef Liefers in "So viel Zeit" erneut einen todkranken Mann.

Musik und Schauspielerei sind die zwei Welten von Jan Josef Liefers. Im melancholischen Drama "So vi…  Mehr

Antje Pieper moderiert das "auslandsjournal" ab Mittwoch, 21.11., in der neuen Studio-Deko.

Moderneres Design, näher an den Zuschauern: Das traditionsreiche "auslandsjournal" im ZDF geht im ne…  Mehr

Er wird ab 2019 Teil des "Löwen"-Rudels sein: Orthomol-Chef Nils Glagau.

Am 20. November 2018 endet die fünfte Staffel der VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen". Schon jetzt…  Mehr

Wölfe sind auch am Tage unterwegs, sind aber nach wie vor ein seltener Anblick.

Seit der Wolf sich wieder in Deutschland angesiedelt hat, tobt eine bisweilen schrill geführte Debat…  Mehr

Bestätigt wurde es vom Studio noch nicht, aber offenbar vom Filmteam vor Ort: Tilda Swinton steht für Wes Andersons neuen Film vor der Kamera.

Das neue Projekt von Star-Regisseur Wes Anderson ist ein Musical. Tilda Swinton wird wieder mit von …  Mehr