Hierzuland

Hierzuland - Logo Vergrößern
Hierzuland - Logo
Fotoquelle: SWR
Report, Land und Leute
Hierzuland

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1998
SWR
So., 01.07.
18:05 - 18:15
Die Freudenbergerhofstraße in Ernstweiler


Ernstweiler ist ein Stadtteil von Zweibrücken und liegt in der Westpfalz. Rund zweieinhalbtausend Einwohner hat die Gemeinde. Obwohl die Ortschaft schon über 1.000 Jahre alt ist, sind viele Häuser neueren Baudatums. Denn wo einmal der alte Ortskern war, ist heute ein Industriegelände. Erholung finden die Ernstweilerer im Prinzenpark - eine große Grünfläche mit Spielplatz und Boule-Anlage. Unweit des Prinzenparks windet sich die Freudenbergerhofstraße den Berg hinauf. Sie ist lang und steil - über einen Kilometer geht sie bergauf, bevor sie den Freudenbergerhof erreicht. Der Hof liegt etwas außerhalb und ist in der Region Zweibrücken als Erdbeerparadies bekannt. Er wird zurzeit in der fünften Generation bewirtschaftet. Es sind Nachfahren von Mennoniten - eine Glaubensgemeinschaft, die nach dem Dreißigjährigen Krieg in die Pfalz kam. Damals war die Pfalz fast menschenleer. Die ersten Neusiedler sind Mennoniten aus der Schweiz, die als tüchtige Landwirte bekannt sind. Doch in ihrer Heimat werden sie wegen ihres Glaubens verfolgt. In der Pfalz verspricht man ihnen aufgrund der schlechten wirtschaftlichen Lage Land - und Religionsfreiheit. Die Rechnung geht auf: Die Mennoniten haben nach dem Dreißigjährigen Krieg erheblich zur wirtschaftlichen Entwicklung der Pfalz beigetragen. In der Freudenbergerhofstraße erinnert eine Gedenktafel an die Täuferkirche, die dort einmal stand. Eine Kirche, in der die Mennoniten sich im Erwachsenenalter zu ihrem Glauben bekannten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Tourismus-Experte Matthias Poeschel hat einen Traumjob. Er soll das "Dach der Welt" bekannter machen.

Im Pamir - Auf dem Dach der Welt

Report | 01.07.2018 | 05:35 - 05:55 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Stumm - aber kein bisschen leise - Die Orgel-Dynastie aus dem Hunsrück

Stumm - aber kein bisschen leise - Die Orgel-Dynastie aus dem Hunsrück

Report | 01.07.2018 | 18:45 - 19:15 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Heike Götz stellt auf Föhr Snupkroom, also frische Bonbons her.

Landpartie

Report | 01.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.73/5033
Lesermeinung
News
Bereit, es mit allem und jedem aufzunehmen (von links): Rhonda (Kate Nash), Melrose (Jackie Tohn), Stacey (Kimmy Gatewood), Debbie (Betty Gilpin) und Yolanda (Shakira Barrera).

Die Netflix-Serie "Glow" erzählt mit 30 Jahren Abstand zum Original die fiktive Geschichte der "Gorg…  Mehr

Kann RTL mit "Die Superhändler" den "Bares für Rares"-Erfolg wiederholen? Mit dabei sind (von links) Manuela Schikorsky, Antoine Richard, Markus Siepman, Moderator Sükrü Pehlivan und Markus Reinecke.

Die neue RTL-Sendung "Die Superhändler – 4 Räume, 1 Deal" erinnert stark an das ZDF-Erfolgsformat "B…  Mehr

Sucht in ihrer neuen Show "Sylvies Dessous Models" eine geeignete Kandidatin für ihre Wäsche-Kollektion: Sylvie Meis.

Ihr Abschied von "Let's Dance" war unrühmlich, jetzt hat Sylvie Meis aber wieder allen Grund, sich z…  Mehr

Nach dem Tod seiner Eltern ist Jacob (Robert Pattinson) auf sich allein gestellt. Er heuert beim Zirkus an.

Der Kostümfilm "Wasser für die Elefanten" glänzt mit tollen Darstellern, kann aber inhaltlich nicht …  Mehr

Bis zu 6.000 Menschen können in den Tropical Islands planschen, rutschen und urlauben.

Mit seinen gigantischen Maßen gilt das Schwimmbad "Tropical Islands" als eine der größten freitragen…  Mehr