Hierzuland

  • SÜDWESTRUNDFUNK
Hierzuland - Logo
Vergrößern
    SÜDWESTRUNDFUNK Hierzuland - Logo
    Fotoquelle: @ SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
  • Hierzuland - logo Vergrößern
    Hierzuland - logo
    Fotoquelle: SWR-Pressestelle / Fotoredaktion
  • S‹DWESTRUNDFUNK
Hierzuland - Logo
Montags bis freitags um 18.45 Uhr im SWR Fernsehen Rheinland-Pfalz.
Hierzuland ist Teil der Landesschau Rheinland-Pfalz, die von montags bis freitags ab 18.45 Uhr f¸r die Rheinland-Pf‰lzer aus Rheinland-Pfalz berichtet.T‰glich sendet der SWR das Portr‰t eines rheinland-pf‰lzischen Dorfes: aus der Eifel oder der Pfalz, dem Hunsr¸ck oder dem Westerwald, aus Rheinhessen oder der Naheregion, aus dem Taunus oder dem Saargau. Dieses Dorf kann auch mal ein Stadtteil sein, der eingemeindet ist, aber sein eigenes Erscheinungsbild bewahrt hat. 
Logo.
© SWR, honorarfrei - Verwendung gem‰fl der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929 -2287, Fax: -2059, foto@swr.de. Vergrößern
    S‹DWESTRUNDFUNK Hierzuland - Logo Montags bis freitags um 18.45 Uhr im SWR Fernsehen Rheinland-Pfalz. Hierzuland ist Teil der Landesschau Rheinland-Pfalz, die von montags bis freitags ab 18.45 Uhr f¸r die Rheinland-Pf‰lzer aus Rheinland-Pfalz berichtet.T‰glich sendet der SWR das Portr‰t eines rheinland-pf‰lzischen Dorfes: aus der Eifel oder der Pfalz, dem Hunsr¸ck oder dem Westerwald, aus Rheinhessen oder der Naheregion, aus dem Taunus oder dem Saargau. Dieses Dorf kann auch mal ein Stadtteil sein, der eingemeindet ist, aber sein eigenes Erscheinungsbild bewahrt hat. Logo. © SWR, honorarfrei - Verwendung gem‰fl der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929 -2287, Fax: -2059, foto@swr.de.
Natur + Reisen, Land + Leute
Hierzuland

Infos
Originaltitel
Hierzuland
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
SWR
Sa., 22.02.
18:05 - 18:15


Leistadt ist ein Ortsteil der vorderpfälzischen Kreisstadt Bad Dürkheim. Es liegt am Rand der Haardt, unterhalb des Pfälzerwaldes und oberhalb der Rheinebene. Der Ort ist von einem Naturschutzgebiet umgeben. Früher wurde Leistadt vom Weinbau geprägt. Der spielt auch heute noch eine Rolle. Vor allem aber ist Leistadt mit seinen 1.280 Einwohnern als Wohnort attraktiv. Unter anderem auch für viele Menschen von außerhalb. Das liegt nicht zuletzt an der Hauptstraße mit ihren eindrucksvollen, schönen, alten Gebäuden. Viele Neubürger haben nicht nur ein solches Haus gekauft und renoviert. Sie haben auch neues Leben ins Dorf gebracht und dazu beigetragen, dass die Dorfgemeinschaft aktiver wird. Da gibt es zum Beispiel den Mann, der zunächst über die Kerwe die Leistadter zusammengeführt hat. In seinem supermodernen Büro, einer ehemaligen Scheune, treffen sich nun Alt- und Neubürger zum Jahresrück- bzw. -ausblick. Mit dabei ist auch ein ebenfalls zugezogenes Ehepaar, das ein riesiges altes Anwesen saniert hat und vor allem über die Kinder mit den Dorfbewohnern warm geworden ist. Seitdem bringen sich die beiden aktiv ins Ortsgeschehen ein. Auch ein Steinmetz ist zugezogen. Ihn hat die ehemalige Tanksstelle in der Hauptstraße angelockt. Die ist jetzt seine Werkstatt. Ganz und gar nicht neu, sondern schon 400 Jahre alt ist einer der 5 Winzerbetriebe in der Hauptstraße. Vom Hof aus haben die Kunden einen fantastischen Blick über die Rheinebene: Bei klarer Sicht etwa 80 km weit bis Karlsruhe oder Frankfurt. Leistadt liegt nämlich sehr hoch und hat deshalb den Namenszusatz: "Der Sonne entgegen", was auch der Sonnenkreisel am Eingang der Hauptstraße symbolisiert. Nicht zuletzt diese besondere Lage hat viele der Zugezogenen angelockt. Aber es gibt auch einen Wermutstropfen. Die Hauptstraße ist sehr eng und es gibt keine Bürgersteige. Trotzdem ist sie eine Landesstraße mit Durchgangsverkehr. Die schweren Laster kommen an den engen Stellen kaum durch. Und es gab schon Unfälle. Die Dorfgemeinschaft engagiert sich nun für eine bürgerfreundliche Verkehrslösung.

Thema:

Heute: Die Hauptstraße in Leistadt



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

tv.berlin Sehenswert Berlin

Sehenswert Berlin

Natur + Reisen | 27.02.2020 | 11:15 - 12:00 Uhr
3/501
Lesermeinung
SF1 Mini Schwiiz, Dini Schwiiz
Keyvisual 
2018

Copyright: SRF

Mini Schwiiz, dini Schwiiz - Appenzell - Tag 3 - Schwellbrunn

Natur + Reisen | 27.02.2020 | 12:15 - 12:45 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Der Blaue Klaus der Ulmer Eisenbahnfreunde.

Eisenbahn-Romantik - Neubeginn auf der Schwäbischen Alb

Natur + Reisen | 27.02.2020 | 14:45 - 15:15 Uhr
5/504
Lesermeinung
News
In der fünften Staffel von "Das große Promibacken" zeigen acht Prominente ihr Können in der Küche. Wir stellen die acht Kandidaten vor.

Acht Prominente wagen sich an die Rührschüssel und treten in der neuen Staffel der SAT.1-Sendung "Da…  Mehr

Sebastian und Wioleta haben sich beim Dinner nicht viel zu sagen. "Es gibt keine weiterführenden Gespräche zwischen uns", bemängelt der "Bachelor".

Ein Mann, 22 Frauen: "Bachelor" Sebastian Preuß will mit Hilfe von RTL seine Traumfrau finden. Wer e…  Mehr

Seit 1981 stand Claus Theo Gärtner als Matula vor der Kamera.

Fast 40 (!) Jahre lang verkörperte Claus Theo Gärtner den Privatdetektiv Jürgen Matula. Zunächst in …  Mehr

Der niedliche Baby-Yoda wird demnächst in der neuen Disney+-Serie "The Manadalorian" zu sehen sein. ProSieben zeigt die erste Folge exklusiv im Free-TV.

Die erste Folge von "The Mandalorian" ist noch vor dem Start bei Disney+ in Deutschland bei ProSiebe…  Mehr

Der ehemalige Hamburger Football-Spieler Patrick Esume ist eines der markanten Gesichter des ProSieben-Teams, das den Deutschen die NFL näherbringt. Nun wechselt er für zehn Tage die Sportart und hospitiert bei den Fußballern des Hamburger SV.

Seine NFL-Analysen bei "ran Football" haben Patrick Esume den Beinamen "Coach" eingebracht. Nun ist …  Mehr