Hierzuland
Natur + Reisen, Land + Leute • 22.11.2020 • 18:05 - 18:15
Lesermeinung
SÜDWESTRUNDFUNK
Hierzuland - Logo
Vergrößern
Hierzuland - logo
Vergrößern
S‹DWESTRUNDFUNK
Hierzuland - Logo
Montags bis freitags um 18.45 Uhr im SWR Fernsehen Rheinland-Pfalz.
Hierzuland ist Teil der Landesschau Rheinland-Pfalz, die von montags bis freitags ab 18.45 Uhr f¸r die Rheinland-Pf‰lzer aus Rheinland-Pfalz berichtet.T‰glich sendet der SWR das Portr‰t eines rheinland-pf‰lzischen Dorfes: aus der Eifel oder der Pfalz, dem Hunsr¸ck oder dem Westerwald, aus Rheinhessen oder der Naheregion, aus dem Taunus oder dem Saargau. Dieses Dorf kann auch mal ein Stadtteil sein, der eingemeindet ist, aber sein eigenes Erscheinungsbild bewahrt hat. 
Logo.
© SWR, honorarfrei - Verwendung gem‰fl der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929 -2287, Fax: -2059, foto@swr.de.
Vergrößern
Originaltitel
Hierzuland
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
Natur + Reisen, Land + Leute

Hierzuland

Schutzbach gehört zum Landkreis Altenkirchen und liegt zwischen Betzdorf und Daaden. Die Grenze zu Nordrhein-Westfalen ist nur wenige Kilometer entfernt. Schutzbach gilt als altes Bergmannsdorf. Bereits 1370 wurde die Schutzbacher Hütte urkundlich erwähnt: Lange waren hier Erzbergwerke in Betrieb. Noch heute erinnern Stollen an diese Zeit. In Schutzbach leben heute etwa 350 Menschen. Obwohl es in der Gemeinde keine Einkaufsmöglichkeiten, keinen Kindergarten und keine Schule mehr gibt, soll Schutzbach auch für junge Familien attraktiv bleiben. Die Gemeinde ist sehr aktiv: Im sogenannten Bürgerpark können sich Kinder an zahlreichen Spielgeräten austoben. Oft kommen auch Seniorinnen und Senioren dazu. Der kleine Park soll Generationen verbinden - und das funktioniert. Die Schulstraße ist eigentlich ländlich ruhig, doch momentan gibt's Baulärm. Der Lärm weckt bei den Schutzbacher*innen aber Vorfreude, denn das Dorfgemeinschaftshaus wird erweitert. Das bedeutet mehr Platz für gemeinsame Veranstaltungen und Feste.
top stars
Das beste aus dem magazin
Ermitteln gemeinsam in Dortmund: der Münchner Kommissar Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) mit seinen
Kollegen Jan Pawlak (Rick Okon), Martina Bönisch (Anna Schudt) und Nora Dalay (Aylin Tezel, v.l.).
News

"Der Tatort ist ein Geschenk"

Der Tatort begeht mit einer aufwendig produzierten Doppelfolge sein 50. Jubiläum. Anlässlich der beiden Folgen, in denen die Dortmunder und Müchner Ermittlerteams zusammen arbeiten, hat prisma mit den Regisseuren der beiden Folgen, Dominik Graf und Pia Strietmann sowie mit den Schauspielern Anna Schudt und Wachtveitl gesprochen.
Pippo Mauro (Emiliano de Martino) findet Unterschlupf in Dortmund, verhält sich hier aber alles andere als ruhig.
News

Die Mafia ist unter uns

Zum 50. Geburtstag der Reihe gönnt die ARD den "Tatort"-Fans die Doppelfolge "In der Famlie". Darin arbeiten die Teams aus Dortmund und München zusammen und müssen sich mit der kalabrischen Mafia, der 'Ndrangheta, auseinandersetzen.
Die Sonderbriefmarke zum 50. Tatort-Jubiläum zeigt das bekannte Bild des auf eine Person gerichteten Fadenkreuzes aus dem Vorspann.
News

Zu gewinnen: Tatort-Sonderbriefmarken und Tatort-Taschenbücher

Walt Disneys "Lustiges Taschenbuch" gratuliert der ARD-Fernsehreihe Tatort auf eine ganz besondere Weise zum 50. Jubiläum und auch die Deutsche Post ehrt die Krimi-Reihe mit einer eigenen Sonderbriefmarke. Sie können beides gewinnen.
Gesundheit Anzeige

Atemaussetzer in der Nacht: Was ist eine obstruktive Schlafapnoe?

Die obstruktive Schlafapnoe ist eine Erkrankung, die rund vier Millionen Menschen in Deutschland betrifft.
Dr. Andreas Hagemann ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Ärztlicher Direktor der Röher Parkklinik (Privatklinik) in Eschweiler bei Aachen.
Gesundheit

Jobverlust kann zu Doppeldepression führen

Wenn zu einer chronischen Niedergeschlagenheit eine akute depressive Episode hinzukommt – beispielsweise ausgelöst durch Jobverlust oder andere einschneidende Ereignisse – kann eine "Doppeldepression" entstehen.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Wer braucht Nahrungsergänzungsmittel?

Immer wieder stellen mir Patientinnen und Patienten Fragen zur Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln. Meine Antwort ist meist dieselbe.