Himmel auf Erden

  • Die Freiburger feiern "Turmfinale", denn der Münsterturm ist rundum saniert. Zwölf Jahre lang lag der Turmhelm im Verborgenen, war von Gerüsten versperrt: Blick ins Turminnere. Vergrößern
    Die Freiburger feiern "Turmfinale", denn der Münsterturm ist rundum saniert. Zwölf Jahre lang lag der Turmhelm im Verborgenen, war von Gerüsten versperrt: Blick ins Turminnere.
    Fotoquelle: SWR
  • Keiner verbringt so viel Zeit in der Kathedrale wie Jörg Schwab. Er ist hier der Münsterorganist. Und an vier Orgelwerken unterwegs. Es gibt kaum eine Performance ohne Orgel. Münsterorganist Jörg Schwab bietet dann die große Kunst der Orgelimprovisation. Vergrößern
    Keiner verbringt so viel Zeit in der Kathedrale wie Jörg Schwab. Er ist hier der Münsterorganist. Und an vier Orgelwerken unterwegs. Es gibt kaum eine Performance ohne Orgel. Münsterorganist Jörg Schwab bietet dann die große Kunst der Orgelimprovisation.
    Fotoquelle: SWR
  • Heute ist es soweit. Die Freiburger feiern "Turmfinale", denn der Münsterturm ist rundum saniert. Zwölf Jahre lang lag der Turmhelm im Verborgenen, war von Gerüsten versperrt. Vergrößern
    Heute ist es soweit. Die Freiburger feiern "Turmfinale", denn der Münsterturm ist rundum saniert. Zwölf Jahre lang lag der Turmhelm im Verborgenen, war von Gerüsten versperrt.
    Fotoquelle: SWR
  • Die Dom-eigene Mädchenkantorei ist untrennbar mit dem Freiburger Münster verbunden und sorgt für die ganz besonderen Momente. Der Mädchen-Chor tourt durch die ganze Welt. Ein Gesanges-Wunder, ein Exportschlager. Vergrößern
    Die Dom-eigene Mädchenkantorei ist untrennbar mit dem Freiburger Münster verbunden und sorgt für die ganz besonderen Momente. Der Mädchen-Chor tourt durch die ganze Welt. Ein Gesanges-Wunder, ein Exportschlager.
    Fotoquelle: SWR
Report, Dokumentation
Himmel auf Erden

Infos
Produktionsland
Deutschland
SWR
So., 06.01.
08:10 - 08:55
Das Freiburger Münster


Das Freiburger Münster erzählt über einen Zeitraum von mehr als 800 Jahren Stadtgeschichte. Es hat viele Menschen lebenslang begleitet und geprägt. Heute ist das Münster über den Tag hinweg genau getaktet. Ohne Andreas Mandernach und Norbert Keller geht im Münster gar nichts. Besucher stünden vor verschlossenen Türen, Kelch und Hostienschale blieben leer. Hauptaufgabe der Mesner ist die Vorbereitung von Gottesdiensten und kirchlichen Feiern. Neue Aufgaben als "Münster-Polizei" kommen jetzt hinzu. Denn Sachbeschädigungen, Taschendiebstahl und Bedrohungen sind mittlerweile an der Tagesordnung. Immer wieder verschwindet größeres Inventar. Die Mesner brauchen gute Nerven. Jörg Schwab verbringt viel Zeit in der Kirche. Er ist als Münsterorganist an vier Orgelwerken unterwegs. Wenn er spielt, klingt das mühelos, wie aus dem Ärmel geschüttelt. Das Freiburger Münster ist seit jeher ein besonderer Ort der Musik. Hier gibt es auch die domeigene Mädchenkantorei. Sängerinnen sind am Münster erst seit dem Jahr 1806 nachweisbar. Davor wurden die Oberstimmen von Knaben oder Männern gesungen. Seit fast 200 Jahren ist das Münster Bischofskirche, nennt sich also auch Kathedrale. Erzbischof Stephan Burger ist gebürtiger Freiburger und amtiert seit 2014 als Oberhirte in der Erzdiözese. Er gilt als menschennah und zupackend - ein echter "Freiburger Bobbele" eben. Muss er aber auch sein, denn Fälle von Kindesmissbrauch und nicht abgeführter Sozialversicherungsbeiträge haben das katholische Erzbistum Freiburg beschädigt. Vertrauen ging verloren. Allein 2016 verließen 15.000 Mitglieder die Kirche. Aber das Münster war auch immer ein Zeichen der Hoffnung. Selbst britische Bomben konnten der Kathedrale nichts anhaben. Wie durch ein Wunder blieb das Freiburger Münster im Zweiten Weltkrieg inmitten des zerstörten Freiburgs fast unversehrt. Dafür nagt allerdings der Zahn der Zeit am Stein. Zwölf Jahre ist der Münsterturm wegen Sanierungsarbeiten eingerüstet, ein Mammutprojekt für die Münsterbaumeisterin Yvonne Faller. Und ganz Freiburg feiert, als endlich die letzte Plane fällt und der Turm wieder frei über Freiburg blickt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Gedanken zum Feiertag

Gedanken zum Feiertag - Die heiligen drei Könige

Report | 06.01.2019 | 07:25 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Die Eremitage in St. Petersburg

Wintermärchen St. Petersburg - Glanz und Schatten einer Metropole

Report | 06.01.2019 | 07:30 - 08:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Kinder entlang der Seidenstraße

Kinder entlang der Seidenstraße - Das Schlangenmädchen

Report | 06.01.2019 | 08:00 - 08:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr