Hinter Gittern - Der Frauenknast

  • Clemens (Matthias Dittmer) versucht Elke (Monika Guthmann) umzustimmen, aber sie bleibt hart. Vergrößern
    Clemens (Matthias Dittmer) versucht Elke (Monika Guthmann) umzustimmen, aber sie bleibt hart.
    Fotoquelle: RTLplus
  • Im Überschwang der Gefühle landet Walter (Katy Karrenbauer, re.) bei Susanne (Cheryl Shepard) in voller Montur im Badewasser. Vergrößern
    Im Überschwang der Gefühle landet Walter (Katy Karrenbauer, re.) bei Susanne (Cheryl Shepard) in voller Montur im Badewasser.
    Fotoquelle: RTLplus
  • Die schwangere Susanne (Cheryl Shepard, re.) besucht Vivis (Annette Frier, 2.v.li.) Familienidylle. Vivis Kinder Sophie (Elodie Carstensen, li.) und Fridolin (Sascha Wollenberg) sowie ihr Mann Matthias (Nik Neureiter) machen ihr die Rückkehr ins Gefängnis nicht gerade leicht. Vergrößern
    Die schwangere Susanne (Cheryl Shepard, re.) besucht Vivis (Annette Frier, 2.v.li.) Familienidylle. Vivis Kinder Sophie (Elodie Carstensen, li.) und Fridolin (Sascha Wollenberg) sowie ihr Mann Matthias (Nik Neureiter) machen ihr die Rückkehr ins Gefängnis nicht gerade leicht.
    Fotoquelle: RTLplus
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: RTLplus
Serie, Drama
Hinter Gittern - Der Frauenknast

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1999
RTLplus
Mo., 20.03.
22:40 - 23:30
Zahn um Zahn


Als Elke erfährt, dass Mona mit Drogen dealt, will sie aus den gemeinsamen Geschäften aussteigen. Es kommt zu einem Streit zwischen den beiden. Doch dann taucht kurz darauf Clemens in Reutlitz auf und verlangt von Elke die Scheidung. Völlig verzweifelt versucht Elke alles, um Clemens zurückzugewinnen, erfährt schließlich jedoch, dass er schon mit einer anderen Frau liiert ist. Nun beschließt sie, sich an ihrem untreuen Ehemann zu rächen. Dafür braucht sie Monas Hilfe. Mona erklärt sich bereit, Elke zu helfen, wenn diese im Gegenzug zukünftig Monas Drogengeschäfte flankiert. Elke willigt ein. Susanne hat mit Maximilians Hilfe einen Job gefunden und kann nun als Freigängerin draußen arbeiten. Mit Vivis Hilfe und Unterstützung fühlt sie sich bereits nach wenigen Tagen in Freiheit so wohl, dass es ihr immer schwerer fällt, ins Gefängnis zurückzukehren. Unterdessen ist Walter Monas Drogengeschäften auf die Spur gekommen und will sie stoppen. Doch Mona setzt Walter unter Druck und droht, Susanne und dem Baby etwas anzutun, wenn Walter sie nicht in Ruhe lässt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Victoria Treff (Ivonne Schönherr) plagt die Eifersucht. Sie lässt keine Gelegenheit aus, Katja bei Alexander Fumetti schlecht  zu machen.

Die Stein - Versöhnung

Serie | 28.03.2017 | 13:10 - 14:00 Uhr (noch 2 Min.)
2.96/5027
Lesermeinung
ProSieben The Game

The Game - Auswärtsspiel

Serie | 30.03.2017 | 03:20 - 03:40 Uhr
0/500
Lesermeinung
BR Demonstration gegen die ebenso größenwahnsinnigen wie unsozialen Pläne des Bürgermeisters: Thomas Stickler (Harald Krassnitzer, Mitte), Andrea Plattner (Katharina Stemberger) und Gottfried Schnell (Wolfang Hübsch) protestieren lautstark.

Der Winzerkönig - Die Diagnose

Serie | 01.04.2017 | 12:00 - 12:45 Uhr
4.33/506
Lesermeinung
News
Alicia Vikander als Lara Croft in der Neuauflage von "Tomb Raider".

Mit ihrer Rolle als Lara Croft hat Angelina Jolie vor 14 Jahren ihren internationalen Durchbruch gef[…] mehr

Moderator Günther Jauch mit "Wer wird Millionär?"-Kandidatin Stella Böhm.

Kein leichter Abend für Günther Jauch: "Wer wird Millionär?"-Kandidatin Stella Böhm strapazierte die[…] mehr

Ab dem 29. März 2017 droht vielen deutschen Haushalten durch die Umstellung auf DVB-T2 HD ein Schwarzbild.

Ab dem 29. März bleibt der Fernseher in rund drei Millionen deutschen Haushalten möglicherweise schw[…] mehr

Komiker und Synchron-Sprecher: Oliver Kalkofe ist ein Multitalent. Im Interview erzählt er, warum er seine Stimme lieber Bösewichten als Helden leiht und warum früher eben doch nicht alles besser war.

Komiker Oliver Kalkofe hat sich mittlerweile auch als Synchron-Sprecher einen Namen gemacht. mehr

Oliver Kalkofe: "In den Sendern herrscht ein beinahe widerwärtiger Zynismus dem Publikum gegenüber".

Zum Geburtstag der prisma blicken wir nicht nur auf unsere eigene Geschichte zurück, sondern auch au[…] mehr