Hinter Gittern - Der Frauenknast

  • Elisabeth (Hannelore Minkus, lieg.) leidet unter unerträglichen Schmerzen und verlangt von ihrer Tochter Jutta (Claudia Loerding), ihr Sterbehilfe zu leisten... Vergrößern
    Elisabeth (Hannelore Minkus, lieg.) leidet unter unerträglichen Schmerzen und verlangt von ihrer Tochter Jutta (Claudia Loerding), ihr Sterbehilfe zu leisten...
    Fotoquelle: RTL Passion
  • Jutta (Claudia Loerding) glaubt, dass sie Elisabeth umgebracht hat. Vergrößern
    Jutta (Claudia Loerding) glaubt, dass sie Elisabeth umgebracht hat.
    Fotoquelle: RTL Passion
Serie, Drama
Hinter Gittern - Der Frauenknast

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1999
RTL Passion
Di., 15.08.
07:10 - 07:55
Ihr letzter Wille


Elisabeth leidet derart unter Schmerzen, dass sie Jutta bittet, ihr Sterbehilfe zu leisten. Jutta tut den Wunsch ihrer Mutter ab und hofft, dass Elisabeths Todeswunsch auf eine kurzzeitige depressive Phase zurückzuführen ist. Doch Elisabeth bleibt beharrlich: Sie will sterben und macht ihrer Tochter unmissverständlich klar, das sie auf deren Hilfe zählt. Jutta fühlt sich so stark unter Druck gesetzt, dass sie nachts davon träumt, ihre Mutter zu töten, obwohl sie dies strikt abgelehnt hat. Umso größer ist der Schock, als Jutta am nächsten Morgen den Tod ihrer Mutter feststellt. Jutta ist entsetzt und völlig verwirrt: Sollte sie der heimliche Wunsch, Elisabeth tot zu sehen, überwältigt und zu einer unbewussten, nächtlichen Gewalttat getrieben haben? Die Ungewissheit bringt Jutta fast um den Verstand. Als sie bereits fest entschlossen ist, wegen der begangenen Straftat ihre Position in Reutlitz zu kündigen, bringt die Autopsie ein überraschendes Ergebnis... Mona wird aus dem Bunker entlassen. Vera setzt sie sofort massiv unter Druck, ihre Schulden zu begleichen. Mona bringt daraufhin Kittler dazu, auf eigene Rechnung Kokain zu besorgen und nach Reutlitz zu schmuggeln. Doch Walter erfährt von Monas Plänen und zwingt Kittler, das gekaufte Kokain zu vernichten. Dahnke und Jeannette gestehen sich gegenseitig, dass sie ihre E-Mail-Kontakte sehr genossen haben. Beide sind jedoch auch fest davon überzeugt, dass eine Beziehung zwischen einer Gefangenen und einem Schließer unmöglich ist.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben The Game

The Game - Die große Kälte

Serie | 25.08.2017 | 03:40 - 04:00 Uhr
0/500
Lesermeinung
ZDF Bergretter Andreas Marthaler (Martin Gruber).

Die Bergretter - Der Tote im Berg (1)

Serie | 26.08.2017 | 19:25 - 20:15 Uhr
3.48/50163
Lesermeinung
SWR Der Winzerkönig

Der Winzerkönig - Zeit der Lese

Serie | 28.08.2017 | 03:55 - 04:35 Uhr
4.44/509
Lesermeinung

 

News
Auf zum letzten Staffelgefecht: In der dritten Runde des britischen Kultkrimis "Broadchurch" spielen noch einmal David Tennant als Detective Inspector Alec Hardy und Olivia Colman als dessen Kollegin Ellie Miller. Die finalen acht Folgen laufen jedoch nicht mehr beim ZDF, sondern beim Pay-TV-Anbieter 13th Street.

Die dritte und finale Staffel der bisher beim ZDF ausgestrahlten britischen Ausnahme-Krimiserie ist …  Mehr

John Winter (Tom Beck) ist ein Rockstar. Einer, mit einem weichen Kern, versteht sich.

"Rock'n'Roll heißt mit Sicherheit nicht, um 6 Uhr früh aufzustehen und sich 'nen grünen Smoothie zu …  Mehr

Am 21. August schiebt sich über Nordamerika der Mond über die Sonne.

Am 21. August herrscht in den USA eine totale Sonnenfinsternis: Wer das Spektakel nicht vor Ort sehe…  Mehr

Im Alter von 75 Jahren will Aretha Franklin einen Nachtclub eröffnen.

Aretha Franklin hat offenbar keine Lust auf Rente: In einem Interview verkündete die 75-Jährige, ein…  Mehr

Debütant und Spiel-Gladiator Steffen Henssler: Die groß gedachte TV-Show "Schlag den Henssler" muss am Samstag, 2. September, ausfallen. Sein erster harter Gegner - noch vor dem Format-Debüt - war offenbar Henssler selbst. "Schlag den Henssler" soll nun zum ersten Mal am Samstag, 30. September, um 20.15 Uhr, über die Bühne gehen.

Wegen eines Muskelfaserrisses musste die Premiere von Steffen Hensslers Live-Show "Schlag den Henssl…  Mehr