Hinter Gittern - Der Frauenknast

  • Die Frauen nutzen gnadenlos Danielas (Corinna A. Horn) Schwäche, sie wird zum Spielball der Insassinnen, wird gestoßen und geschupst. Vergrößern
    Die Frauen nutzen gnadenlos Danielas (Corinna A. Horn) Schwäche, sie wird zum Spielball der Insassinnen, wird gestoßen und geschupst.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Wilhelmina (Dennenesch Zoude) lässt ihren Ausschlag von Dr. Saalbach (Norbert Braun) untersuchen. Vergrößern
    Wilhelmina (Dennenesch Zoude) lässt ihren Ausschlag von Dr. Saalbach (Norbert Braun) untersuchen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Wilhelmina (Dennenesch Zoude, re.) erzählt Teresa (Nicole Ernst) und Ilse (Christine Reiff, M.), dass sie glaubt, dass etwas mit dem Füllmaterial nicht stimmt und sie daher ihren Ausschlag hat. Vergrößern
    Wilhelmina (Dennenesch Zoude, re.) erzählt Teresa (Nicole Ernst) und Ilse (Christine Reiff, M.), dass sie glaubt, dass etwas mit dem Füllmaterial nicht stimmt und sie daher ihren Ausschlag hat.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Adler (Jutta Loerding, li.) gratuliert Daniela (Corinna A. Horn) zu ihrem mutigen Outing vor den Insassinnen, was ihre Jugendhaft angeht. Vergrößern
    Adler (Jutta Loerding, li.) gratuliert Daniela (Corinna A. Horn) zu ihrem mutigen Outing vor den Insassinnen, was ihre Jugendhaft angeht.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Daniela (Corinna A. Horn) kann nicht fassen, dass Rick (Thorsten Grasshoff) sich direkt vor der JVA einen Joint reinzieht. Doch trotz ihres Entsetzens nimmt sie Gras von ihm an, um sich Schweigen zu erkaufen... Vergrößern
    Daniela (Corinna A. Horn) kann nicht fassen, dass Rick (Thorsten Grasshoff) sich direkt vor der JVA einen Joint reinzieht. Doch trotz ihres Entsetzens nimmt sie Gras von ihm an, um sich Schweigen zu erkaufen...
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Natascha (Susann Uplegger, li.) hat zunächst Ginger (Nadine Warmuth, hi.) geschlagen, um die Tat Wilhelmina (Dennenesch Zoude) in die Schuhe zu schieben. Als die das heraus bekommt, geht sie auf Natascha los - doch auch das gehört zu Nataschas Plan... Vergrößern
    Natascha (Susann Uplegger, li.) hat zunächst Ginger (Nadine Warmuth, hi.) geschlagen, um die Tat Wilhelmina (Dennenesch Zoude) in die Schuhe zu schieben. Als die das heraus bekommt, geht sie auf Natascha los - doch auch das gehört zu Nataschas Plan...
    Fotoquelle: MG RTL D
  • v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid) Vergrößern
    v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid)
    Fotoquelle: RTL Passion
  • 16. Staffel: Die 'alten' Insassinnen der Station B (v.li.): Mel (Sigrid M. Schnückel, Ilse (Christiane Reiff), Walter (Katy Karrenbauer), Jeanette (Christine Schuberth), Ginger (Nadine Warmuth) und Uschi (Barbara Freier) Vergrößern
    16. Staffel: Die 'alten' Insassinnen der Station B (v.li.): Mel (Sigrid M. Schnückel, Ilse (Christiane Reiff), Walter (Katy Karrenbauer), Jeanette (Christine Schuberth), Ginger (Nadine Warmuth) und Uschi (Barbara Freier)
    Fotoquelle: RTL Passion / Stefan Erhard
  • v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid) Vergrößern
    v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid)
    Fotoquelle: RTLplus
Serie, Drama
Hinter Gittern - Der Frauenknast

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2006
RTL Passion
Mi., 22.08.
07:55 - 08:45
Steh zu dir!


Daniela verhält sich merkwürdig aggressiv gegenüber Insassinnen und Vorgesetzten und ist im Begriff, deshalb ihren Job zu verlieren. Adler will ihr helfen. Doch Danielas Probleme sind schwerwiegender als von Adler angenommen. Wilhelmina leidet unter einem unerklärlichen Hautausschlag. Dann entdeckt sie, dass Natascha und Elsholz in Reutlitz Giftmüll entsorgen lassen. Als niemand Wilhelminas Warnungen Glauben schenken will, nimmt sie allein den Kampf auf. Teresa hält krampfhaft an ihrem Plan fest, den Kontakt mit den Kindern zu meiden. Doch als sie per Post einen Brief von Anemone mit einem Bild von Olli bekommt, brechen die Muttergefühle wieder durch.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Beauty and the Beast

Beauty and the Beast - Stück für Stück

Serie | 15.08.2018 | 08:30 - 09:25 Uhr
3.94/5016
Lesermeinung
arte Petunia (Gemma Jones) findet eine mysteriöse Nachricht in ihrem Briefkasten: Â"Wir wollen, was ihr habt.Â"

Wir sind alle Millionäre

Serie | 16.08.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Der Winzerkönig

Der Winzerkönig - Kuppelei

Serie | 18.08.2018 | 12:25 - 13:10 Uhr
4.18/5011
Lesermeinung
News
Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr

Ruby Rose ist derzeit im Film "The Meg" zu sehen.

Die australische Schauspielerin Ruby Rose hat nach der Ankündigung, sie werde die "Batwoman" in der …  Mehr

Einige Mieter leisten den Modernisierungsplänen des neuen Hauseigners erbitterten Widerstand.

Mieter in einem Wohnblock in Berlin-Tiergarten sollen aus ihren Wohnung ausziehen. Doch sie wehren s…  Mehr

Kult einer ins Alter gekommen Generation: Werner ist die nordländische Zeichentrickfigur mit den eng zusammenstehenden Augen, die das obere Ende des Kopfes weit überragen, mit den vier Haaren, die die Restglatze nicht berühren.

RTL Nitro lässt den Bölkstoff in Strömen fließen. Der Sender zeigt vier "Werner"-Filme kurz aufeinan…  Mehr