Hinter Gittern - Der Frauenknast

  • Vivi (Annette Frier, li.) und Walter (Katy Karrenbauer) haben sich versöhnt. Vergrößern
    Vivi (Annette Frier, li.) und Walter (Katy Karrenbauer) haben sich versöhnt.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Vivi (Annette Frier, l.) und Walter (Katy Karrenbauer) haben sich versöhnt. Vergrößern
    Vivi (Annette Frier, l.) und Walter (Katy Karrenbauer) haben sich versöhnt.
    Fotoquelle: RTLplus
  • Als Nina (Marie Ernestine Worch, M.) erfährt, daß ihre Aussage ihre Mutter Susanne (Cheryl Shepard, r.) entlasten würde, will sie vor Gericht aussagen. Doch Marlies Teubner (Imke Barnstedt) will das verhindern. Vergrößern
    Als Nina (Marie Ernestine Worch, M.) erfährt, daß ihre Aussage ihre Mutter Susanne (Cheryl Shepard, r.) entlasten würde, will sie vor Gericht aussagen. Doch Marlies Teubner (Imke Barnstedt) will das verhindern.
    Fotoquelle: RTLplus
  • Susanne (Cheryl Shepard, M.) flippt aus, weil in der Stadt ein totes Mädchen gefunden wurde, das Nina sein könnte. Dahnke (Thomas Engel) muss sie festhalten (l. Claudia Loerding als Jutta Adler). Vergrößern
    Susanne (Cheryl Shepard, M.) flippt aus, weil in der Stadt ein totes Mädchen gefunden wurde, das Nina sein könnte. Dahnke (Thomas Engel) muss sie festhalten (l. Claudia Loerding als Jutta Adler).
    Fotoquelle: RTLplus
  • 16. Staffel: Die 'alten' Insassinnen der Station B (v.li.): Mel (Sigrid M. Schnückel, Ilse (Christiane Reiff), Walter (Katy Karrenbauer), Jeanette (Christine Schuberth), Ginger (Nadine Warmuth) und Uschi (Barbara Freier) Vergrößern
    16. Staffel: Die 'alten' Insassinnen der Station B (v.li.): Mel (Sigrid M. Schnückel, Ilse (Christiane Reiff), Walter (Katy Karrenbauer), Jeanette (Christine Schuberth), Ginger (Nadine Warmuth) und Uschi (Barbara Freier)
    Fotoquelle: RTL Passion / Stefan Erhard
  • v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid) Vergrößern
    v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid)
    Fotoquelle: MG RTL D
  • v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid) Vergrößern
    v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid)
    Fotoquelle: RTL Passion
Serie, Drama
Hinter Gittern - Der Frauenknast

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1997
RTL Passion
Di., 06.11.
07:10 - 07:55
Vermisst


Susanne Teubner hat den Verdacht, dass ihr Anwalt sie im Auftrag ihrer Schwiegermutter Marlies getäuscht hat: Nicht um Nina die seelischen Belastungen zu ersparen, sondern um Susanne möglichst lange hinter Gittern verschwinden zu lassen, hat er von Ninas Aussage über den Missbrauch abgeraten. Marlies, die sich auch einer Therapie für Nina widersetzt, will offenbar um jeden Preis verhindern, dass die Wahrheit über ihren Sohn ans Licht kommt. Als Nina erfährt, dass ihre Aussage Susannes Haftzeit deutlich verkürzen könnte, will sie unbedingt vor Gericht erscheinen. Marlies greift nun zu härteren Mitteln, erklärt den Missbrauch zur Lügengeschichte und setzt Nina massiv unter Druck. Wenig später erfährt die entsetzte Susanne, dass ihre Tochter Nina spurlos verschwunden ist. Diese Nachricht weckt das Mitgefühl bei den Frauen in Reutlitz. Selbst Vivi vergisst ihre Eifersucht auf Susanne und unterstützt die Suche nach dem Kind. Nach einem Aufruf Susannes, der live über das Fernsehen gesendet wird, und einer weiteren Nacht voller Angst, meldet sich Nina im Gefängnis. Sie erzählt, wie Marlies sie unter Druck gesetzt hat und dass sie deswegen fortgelaufen sei. Nach Ninas Erzählungen sind Beck und Evelyn überzeugt, dass Susannes Berichte über den Missbrauch ihrer Tochter der Wahrheit entsprechen. Evelyn lässt Susanne daraufhin wissen, dass sie sich persönlich für die Wiederaufnahme des Verfahrens einsetzen wird. Außerdem gelingt es, Marlies dazu zu zwingen, gemeinsam mit Beck nach einen geeigneten Therapeuten für Nina zu suchen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Der Winzerkönig

Der Winzerkönig - Über die Grenze

Serie | 20.10.2018 | 12:35 - 13:15 Uhr
4.17/5012
Lesermeinung
ProSieben Spartacus: Gods of the Arena

Spartacus: Gods of the Arena - Alte Sünden

Serie | 31.10.2018 | 02:55 - 03:50 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR hat den besten Blick auf das Wesentliche - als Angler am PHOENIX See.

Phoenixsee

Serie | 03.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.43/507
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Erst vor Kurzem verkündete Steffen Henssler, dass er seine ProSieben Show "Schlag den Henssler" verlassen wird, nun gibt VOX sein Comeback mit "Grill den Henssler" bekannt.

Steffen Henssler und VOX ermöglichen "Grill den Henssler" ein Comeback im TV. Nun verrät der Koch, w…  Mehr

Schlagerstar Michelle überrascht mit dem Musikvideo zu ihrem Song "Nicht verdient". Darin spielt die 46-Jährige mit ihrer einstigen Liebe Matthias Reim ein Ex-Liebespaar, das noch aneinander hängt.

Sie waren das Schlager-Traumpaar, heute sind sie gute Freunde. Und nun treten Michelle und Matthias …  Mehr

Kritische Töne zum Abschied als "Tatort"-Kommissarin: Sabine Postel dreht derzeit ihren letzten Fall. Der vorletzte mit dem Titel "Blut" ist am Sonntag, 28. Oktober (20.15 Uhr), im Ersten zu sehen.

Bald ist Schluss für Sabine Postel als "Tatort"-Kommissarin. Nach 22 Jahren findet sie überraschend …  Mehr