Hinter Gittern - Der Frauenknast

  • Gitting (Karl-Heinz von Liebezeit, li.) und Dr. Beck (Dirk Mierau) befreien die mittlerweile wahnsinnig gewordene Dagmar (Kristiane Kupfer) aus dem Schacht. Vergrößern
    Gitting (Karl-Heinz von Liebezeit, li.) und Dr. Beck (Dirk Mierau) befreien die mittlerweile wahnsinnig gewordene Dagmar (Kristiane Kupfer) aus dem Schacht.
    Fotoquelle: RTLplus
  • Katrin (Tanya Neufeldt) entsorgt das Amulett von Dagmar in den Küchenabfällen, damit man es bei ihr nicht findet. Vergrößern
    Katrin (Tanya Neufeldt) entsorgt das Amulett von Dagmar in den Küchenabfällen, damit man es bei ihr nicht findet.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Dagmar (Kristiane Kupfer) wird abtransportiert. Sie ist nach Tagen verzweifelter Befreiungsversuche aus dem Schacht völlig verrückt geworden (Sanitäter Komparsen). Vergrößern
    Dagmar (Kristiane Kupfer) wird abtransportiert. Sie ist nach Tagen verzweifelter Befreiungsversuche aus dem Schacht völlig verrückt geworden (Sanitäter Komparsen).
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Frank Gitting (Karl-Heinz von Liebezeit), der neue Schließer von Reutlitz, hält seine Einführungsrede. Er setzt alles daran, sowohl bei der Anstaltsleitung als auch bei den Gefangenen einen guten Eindruck zu machen. Vergrößern
    Frank Gitting (Karl-Heinz von Liebezeit), der neue Schließer von Reutlitz, hält seine Einführungsrede. Er setzt alles daran, sowohl bei der Anstaltsleitung als auch bei den Gefangenen einen guten Eindruck zu machen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • 16. Staffel: Die 'alten' Insassinnen der Station B (v.li.): Mel (Sigrid M. Schnückel, Ilse (Christiane Reiff), Walter (Katy Karrenbauer), Jeanette (Christine Schuberth), Ginger (Nadine Warmuth) und Uschi (Barbara Freier) Vergrößern
    16. Staffel: Die 'alten' Insassinnen der Station B (v.li.): Mel (Sigrid M. Schnückel, Ilse (Christiane Reiff), Walter (Katy Karrenbauer), Jeanette (Christine Schuberth), Ginger (Nadine Warmuth) und Uschi (Barbara Freier)
    Fotoquelle: RTL Passion / Stefan Erhard
  • v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid) Vergrößern
    v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid)
    Fotoquelle: MG RTL D
  • v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid) Vergrößern
    v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid)
    Fotoquelle: RTL Passion
Serie, Drama
Hinter Gittern - Der Frauenknast

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1998
RTL Passion
Do., 22.11.
07:10 - 07:55
Der Neue


Frank Gitting, der neue Schließer, gibt sich alle Mühe, sowohl bei der Anstaltsleitung als auch bei den Gefangenen einen guten Eindruck zu machen. Es gelingt ihm, Mutz' Vertrauen zu gewinnen, indem er ihre bisher gezwungenermaßen geheim gehaltene Religiosität unterstützt. Freundlich, aber bestimmt verteidigt Gitting Mutz' Recht auf einen Altar in der Gärtnerei, und alle Provokationen der Insassinnen scheinen wirkungslos an ihm abzuprallen. Regine warnt ihre 'Kolleginnen' vor dem vermeintlich toleranten Gitting, dessen bigottes Wesen sie bereits aus einer anderen Haftanstalt kennt: Dort hatte Gitting aus 'Gerechtigkeitssinn' geschmuggelten Alkohol mit Glykol versetzt und anhand der dramatischen Symptome die Schmuggler und Konsumenten überführt. In seltener Einigkeit mit Walter, die ihre Abneigung gegen den neuen Schließer teilt, versucht Regine Gitting in Verruf zu bringen. Doch leider pokert Regine zu hoch und wird schließlich in eine andere Anstalt verlegt. Inzwischen geht Gittings Verhalten aber auch der Anstaltsleitung und dem Personal zu weit: Was zunächst wie Engagement aussah, wächst sich zu einer eindeutigen Übertretung seiner Kompetenzen aus - Gitting verschafft sich die Akten der Insassinnen und schnüffelt darin herum. Schließlich hat er Erfolg: Er kommt dem Drogenkrieg zwischen Katrin und Dagmar auf die Spur. Als er Dagmars Amulett findet, das sie im Kampf mit Katrin verloren hat, glaubt er nicht mehr daran, dass Dagmar ausgebrochen ist. Es ist Mutz, die ihm unfreiwillig hilft, dem wirklichen Geschehen auf die Spur zu kommen. Als Dagmar schließlich nach Tagen verzweifelter Befreiungsversuche aus dem Schacht geborgen wird, hat sie den Verstand verloren und ist zu keiner klaren Aussage mehr fähig. Gitting verdächtigt zu Recht Katrin, Dagmar in den Schacht gestoßen zu haben, und mit allerlei verlogenen Tricks gelingt es ihm schließlich auch, die inzwischen völlig verängstigte Katrin zu einem Geständnis zu bewegen...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

VOX Stella Kidd (Miranda Rae Mayo, l.), Gabriela Dawson (Monica Raymund)

Chicago Fire - An allen Fronten

Serie | 16.11.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.92/5053
Lesermeinung
ZDF Betty (Annaleigh Ashford, l.) gesteht Virginia (Lizzy Caplan, r.), dass sie ihr hinterherspionieren soll.

Masters of Sex - Eifersucht

Serie | 19.11.2018 | 00:40 - 01:35 Uhr
4.67/503
Lesermeinung
arte Die Gemeinschaft des Sirius-Ordens wartet auf den Antritt ihrer "Reise ohne Rückkehr".

Schockwellen - Reise ohne Rückkehr

Serie | 20.11.2018 | 01:55 - 03:00 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
News
Über Jan Böhmermanns Satire-Song "Menschen Leben Tanzen Welt" konnte Max Giesinger noch lachen - "aber in den Kommentaren zu lesen, ich sei nur eine Marionette der Plattenfirma, fand ich schon ungerecht".

In seinem dritten Album "Reise" spielt Max Giesinger eingängigen Pop, vor allem aber blickt er auf d…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Rosen verteilen war gestern: Ex-Bachelor Daniel Völz übernimmt seine erste Schauspielrolle in der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht".

Als Bachelor und "Big Brother"-Teilnehmer hat Daniel Völz schon reichlich Reality-TV-Erfahrung. Jetz…  Mehr

Désirée Nick präsentiert als Host des TLC-Formats "Trautes Heim, Mord allein" echte Fälle.

Désirée Nick ist für ihr spitzes Mundwerk berühmt und berüchtigt. Mit dem soll die Schauspielerin un…  Mehr

Was passiert eigentlich mit Computern und Fernsehern, die hierzulande aussortiert werden? Die ZDFinfo-Doku "Gefährlicher Elektroschrott - Endstation Afrika" (Mittwoch, 14. November, 20.15 Uhr) erzählt von einem Slum in Afrika, wo der Elektroschrott die Lebensgrundlage darstellt.

Die ZDFinfo-Doku zeigt, wo die in Europa ausrangierten Elektronikartikel landen und erklärt, weshalb…  Mehr