Hinter Gittern - Der Frauenknast

  • Sonja Zietlow spricht über die schönsten und die dramatischsten Momente in der erfolgreichen Kult-Soap, bei der auch viele Stars zu Gast waren, z.B. Martin Semmelrogge (Foto). Vergrößern
    Sonja Zietlow spricht über die schönsten und die dramatischsten Momente in der erfolgreichen Kult-Soap, bei der auch viele Stars zu Gast waren, z.B. Martin Semmelrogge (Foto).
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Jutta (Claudia Loerding, re.), zur kommissarischen Anstaltsleiterin ernannt, teilt Stationsleiterin Silke Jacoby (Judith von Radetzky) mit, daß sie bei ihrer Entscheidung, Vivi und Walter in getrennte Zellen zu verlegen, bleibt. Vergrößern
    Jutta (Claudia Loerding, re.), zur kommissarischen Anstaltsleiterin ernannt, teilt Stationsleiterin Silke Jacoby (Judith von Radetzky) mit, daß sie bei ihrer Entscheidung, Vivi und Walter in getrennte Zellen zu verlegen, bleibt.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Mutz (Brigitte Renner) hält den Flüchtling Richard Stern (Martin Semmelrogge) in der Gärtnerei versteckt. Vergrößern
    Mutz (Brigitte Renner) hält den Flüchtling Richard Stern (Martin Semmelrogge) in der Gärtnerei versteckt.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Flüchtling Richard Stern (Martin Semmelrogge) stellt sich der entsetzten Mutz (Brigitte Renner) vor. Er ist gerade aus einem Tunnel, den er sich aus dem Männerknast gegraben hat, in der Gärtnerei gelandet. Vergrößern
    Flüchtling Richard Stern (Martin Semmelrogge) stellt sich der entsetzten Mutz (Brigitte Renner) vor. Er ist gerade aus einem Tunnel, den er sich aus dem Männerknast gegraben hat, in der Gärtnerei gelandet.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Flüchtling Richard Stern (Martin Semmelrogge) glaubt sich einen Tunnel vom Männerknast in die Freiheit gegraben zu haben, landet aber leider in der Gärtnerei von Reutlitz... Vergrößern
    Flüchtling Richard Stern (Martin Semmelrogge) glaubt sich einen Tunnel vom Männerknast in die Freiheit gegraben zu haben, landet aber leider in der Gärtnerei von Reutlitz...
    Fotoquelle: RTLplus
  • 16. Staffel: Die 'alten' Insassinnen der Station B (v.li.): Mel (Sigrid M. Schnückel, Ilse (Christiane Reiff), Walter (Katy Karrenbauer), Jeanette (Christine Schuberth), Ginger (Nadine Warmuth) und Uschi (Barbara Freier) Vergrößern
    16. Staffel: Die 'alten' Insassinnen der Station B (v.li.): Mel (Sigrid M. Schnückel, Ilse (Christiane Reiff), Walter (Katy Karrenbauer), Jeanette (Christine Schuberth), Ginger (Nadine Warmuth) und Uschi (Barbara Freier)
    Fotoquelle: RTL Passion / Stefan Erhard
  • v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid) Vergrößern
    v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid)
    Fotoquelle: MG RTL D
  • v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid) Vergrößern
    v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid)
    Fotoquelle: RTL Passion
Serie, Drama
Hinter Gittern - Der Frauenknast

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1998
RTL Passion
Mo., 26.11.
13:55 - 14:45
Neue Wege


Jutta ist nach dem Ausscheiden von Evelyn Kaltenbach zur kommissarischen Anstaltsleiterin aufgerückt und lässt alle den neuen Führungsstil nur zu deutlich spüren. Mit verstärken Zellenkontrollen und einer allgemein härteren Gangart bringt Jutta nicht nur die Gefangenen gegen sich auf, sondern auch das Gefängnispersonal, das unter der Mehrarbeit leidet und rebellierende Insassinnen fürchtet. Große Angst wegen der permanenten Durchsuchungen hat die ansonsten so harmlose Mutz. Denn vor ihren Augen tat sich unter einem ihrer Hochbeete plötzlich der Boden auf, ein Mann wühlte sich aus der Erde und stellte sich der zu Tode erschreckten Mutz als Richard Stern vor. Richard sitzt eigentlich im Männergefängnis ein und hatte versucht, sich einen Tunnel in die Freiheit zu graben. Nachdem er sich nun derart in der Richtung verschätzt hat, hält Mutz ihn in der Gärtnerei versteckt, bis ein zweiter Tunnel nach draußen gegraben ist. Ilse kommt Mutz' Geheimnis schon bald auf die Schliche, und als sie für Richard eine Essensration aus der Küche abzweigen will, wird sie prompt erwischt. Nun soll die an schwerer Klaustrophobie leidende Ilse auf Juttas Weisung hin in den Bunker wandern. Dass sich Jutta auch von Silke nicht davon überzeugen lässt, aus Menschlichkeit eine andere Strafe für Ilse zu finden, führt zu einer harten Auseinandersetzung, in deren Folge Silke als Stationsleiterin abgesetzt und durch den pflichtbewussten Gitting ersetzt wird. Als Walter und Vivi daraufhin Jutta bei einer Zellendurchsuchung in einer Duschgel-Pfütze ausrutschen lassen, bekommen auch sie die Kälte der kommissarischen Leiterin zu spüren: Jutta beauftragt Gitting, das Paar voneinander zu trennen. Unterdessen erfährt Ilse, dass es sich bei dem Flüchtling Richard angeblich um einen gefährlichen Vergewaltiger handeln soll. Doch Ilse hat keine Möglichkeit, Mutz oder Lollo, die jetzt an Ilses Stelle Küchenreste für den heimlichen 'Gast' in die Gärtnerei bringt, zu warnen...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Der Winzerkönig

Der Winzerkönig - Der Anschlag

Serie | 17.11.2018 | 12:20 - 13:05 Uhr
4.17/5012
Lesermeinung
arte Die Gemeinschaft des Sirius-Ordens wartet auf den Antritt ihrer "Reise ohne Rückkehr".

Schockwellen - Reise ohne Rückkehr

Serie | 20.11.2018 | 01:55 - 03:00 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
arte Militärpfarrer August (Morten Hee Andersen) und seine Frau Emilie (Fanny Louise Bernth)

TV-Tipps Die Wege des Herrn

Serie | 29.11.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr