Hinter Gittern - Der Frauenknast

  • Mit Hilfe einer falschen Diagnose weist Dr. Beck (Dirk Mierau, li.) Susanne (Cheryl Shepard, Mi.) ins Krankenhaus ein, in dem auch ihr Verlobter liegt. Jutta (Claudia Loerding, re.) ahnt nichts von dem Betrug. Vergrößern
    Mit Hilfe einer falschen Diagnose weist Dr. Beck (Dirk Mierau, li.) Susanne (Cheryl Shepard, Mi.) ins Krankenhaus ein, in dem auch ihr Verlobter liegt. Jutta (Claudia Loerding, re.) ahnt nichts von dem Betrug.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Susanne (Cheryl Shepard, 2.v.re.) und ihre Kinder (Marie E. Worch und Maximilian Seidenstücker) sind entsetzt über den Zustand von Thomas Maybach (Burkhard Heyl). Vergrößern
    Susanne (Cheryl Shepard, 2.v.re.) und ihre Kinder (Marie E. Worch und Maximilian Seidenstücker) sind entsetzt über den Zustand von Thomas Maybach (Burkhard Heyl).
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Susanne (Cheryl Shepard) will unbedingt zu ihrem Verlobten, der immer noch im Koma liegt. Dr. Beck (Dirk Mierau) und eine Krankenschwester (Cindy Gneist) versuchen, sie zu beruhigen. Vergrößern
    Susanne (Cheryl Shepard) will unbedingt zu ihrem Verlobten, der immer noch im Koma liegt. Dr. Beck (Dirk Mierau) und eine Krankenschwester (Cindy Gneist) versuchen, sie zu beruhigen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • 16. Staffel: Die 'alten' Insassinnen der Station B (v.li.): Mel (Sigrid M. Schnückel, Ilse (Christiane Reiff), Walter (Katy Karrenbauer), Jeanette (Christine Schuberth), Ginger (Nadine Warmuth) und Uschi (Barbara Freier) Vergrößern
    16. Staffel: Die 'alten' Insassinnen der Station B (v.li.): Mel (Sigrid M. Schnückel, Ilse (Christiane Reiff), Walter (Katy Karrenbauer), Jeanette (Christine Schuberth), Ginger (Nadine Warmuth) und Uschi (Barbara Freier)
    Fotoquelle: RTL Passion / Stefan Erhard
  • v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid) Vergrößern
    v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid)
    Fotoquelle: MG RTL D
  • v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid) Vergrößern
    v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid)
    Fotoquelle: RTL Passion
Serie, Drama
Hinter Gittern - Der Frauenknast

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1998
RTL Passion
Fr., 28.12.
02:15 - 03:10
Falsche Diagnose


Maybach ist immer noch nicht wieder aus dem Koma erwacht. Dr. Lindner ist der Überzeugung, dass nur noch die persönliche Anwesenheit von Susanne Maybachs Zustand verbessern könnte. Als Susanne Jutta daraufhin um Freigänge bittet, lehnt diese jedoch - unter Berufung auf ihre Vorschriften - ab. Verzweifelt versucht Susanne daraufhin Dr. Beck zu überreden, sie mithilfe einer falschen Diagnose in das Krankenhaus einzuweisen, in dem auch Maybach liegt. Erst lehnt auch Beck ab, aber als Maybachs Zustand sich weiter verschlechtert und Susanne dem psychischen Zusammenbruch nahe ist, besinnt sich Beck und 'diagnostiziert' eine akute Blinddarmreizung. Während Susanne mit ihrer Anwesenheit im Krankenhaus eine Besserung in Maybachs Befinden herbeiführen kann, tauchen in Reutlitz plötzlich ihre beiden Kinder Nina und Martin auf. Die Kinder fühlen sich im Heim nicht wohl und wollen ihre Mutter besuchen. Jutta, die das schlechte Gewissen quält, beschließt, Susanne gemeinsam mit den Kindern einen Krankenbesuch abzustatten. Der ganze Betrug fliegt auf, die erboste Jutta kündigt Beck und belegt Susanne mit einem dreimonatigen Besuchsverbot. Blondie, die fest davon überzeugt ist, schon bald an Leukämie sterben zu müssen, erfährt von Dr. Beck, dass sie in Wirklichkeit kerngesund ist. Als sie daraufhin ihre Schwester Doris, für die sie unschuldig in Reutlitz einsitzt, davon unterrichtet, muss sie erkennen, dass Doris gar nicht daran denkt, die Schuld für das von ihr begangene Verbrechen nun auf sich zu nehmen. In ihrer Verzweiflung vertraut Blondie sich Gitting an. Gitting ist es auch, der Blondie die nächste schlimme Nachricht bringt: Beim Versuch, sich ins Ausland abzusetzen, ist Doris tödlich verunglückt. Blondie versteht die Welt nicht mehr. Es sieht tatsächlich so aus, als müsste sie die nächsten 15 Jahre im Knast verbringen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Der Winzerkönig

Der Winzerkönig - Das Angebot

Serie | 22.12.2018 | 12:25 - 13:10 Uhr
4.23/5013
Lesermeinung
arte Hans-Martin Djupvik (Eldar Skar) ist der Sicherheitsbeamte des Premierministers.

Occupied - Die Besatzung - April

Serie | 01.01.2019 | 05:00 - 05:50 Uhr
2.75/508
Lesermeinung
HR Alexandra Winkler (Julia Franz Richter) ist plötzlich Alleinerbin eines Trakehner-Gestüts.

Gestüt Hochstetten - Das Testament

Serie | 02.01.2019 | 11:10 - 12:45 Uhr
3.21/5042
Lesermeinung
News
Biathletin Laura Dahlmeier gewann bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang zwei Goldmedaillen. Bereits 2017 war sie Sportlerin des Jahres.

Räumen die Olympia-Helden bei der Wahl zum Sportler des Jahres ab? Oder bekommt die so schwer verung…  Mehr

Ein tolles Duo: Jeanne Goursaud (links) und Zoe Moore tragen den Film mit Leichtigkeit.

Mit einer neuen Reihe verlagert das ZDF altbekannte Märchen in die Gegenwart. Die mit Popmusik gewür…  Mehr

Im Großraum Tokio leben so viele Menschen wie in ganz Kanada, obwohl die Fläche nicht mal halb so groß wie Brandenburg ist. Dirk Steffens bleibt in diesem Großstadtdschungel nahezu unbemerkt.

Die ZDF-Reihe "Terra X" strahlt drei neue Folgen von "Faszination Erde" aus. Seine erste Reise bring…  Mehr

Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr