Hinter Gittern - Der Frauenknast

  • Ilse (Christiane Reiff, re.) läßt sich von Gregor (Santiago Ziesmer) alte Bücher mitbringen. Sie will eine Fälschung eines Sissis-Briefes anfertigen, um an Geld zu kommen (hi. Uta Prelle). Vergrößern
    Ilse (Christiane Reiff, re.) läßt sich von Gregor (Santiago Ziesmer) alte Bücher mitbringen. Sie will eine Fälschung eines Sissis-Briefes anfertigen, um an Geld zu kommen (hi. Uta Prelle).
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Jutta (Claudia Loerding, re.) beschließt, der kapriziösen Insassin Katharina von Preiss (Christine Wodetzky, Mi.) zu zeigen, wo sie sich befindet: Im Gefängnis (li. Komparsin) und nicht im Schönheitssalon! Vergrößern
    Jutta (Claudia Loerding, re.) beschließt, der kapriziösen Insassin Katharina von Preiss (Christine Wodetzky, Mi.) zu zeigen, wo sie sich befindet: Im Gefängnis (li. Komparsin) und nicht im Schönheitssalon!
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Jutta (Claudia Loerding, r.) findet das Benehmen ihrer Mutter Elisabeth (Hannelore Minkus) dem neuen Nachbarn Ulrich Lohmann (Ulrich Anschütz) gegenüber unmöglich. Vergrößern
    Jutta (Claudia Loerding, r.) findet das Benehmen ihrer Mutter Elisabeth (Hannelore Minkus) dem neuen Nachbarn Ulrich Lohmann (Ulrich Anschütz) gegenüber unmöglich.
    Fotoquelle: RTLplus
  • Jutta (Claudia Loerding l.) hat keine besondere Lust auf eine Partie Scrabble mit ihrer Mutter (Hannelore Minkus r.) Vergrößern
    Jutta (Claudia Loerding l.) hat keine besondere Lust auf eine Partie Scrabble mit ihrer Mutter (Hannelore Minkus r.)
    Fotoquelle: RTLplus
  • v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid) Vergrößern
    v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid)
    Fotoquelle: MG RTL D
  • v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid) Vergrößern
    v.li. Vivi (Annette Frier), Walter (Katy Karrenbauer), Professor (Ana Fonell), Uschi (Barbara Freier) und Lollo (Isabella Schmid)
    Fotoquelle: RTL Passion
  • 16. Staffel: Die 'alten' Insassinnen der Station B (v.li.): Mel (Sigrid M. Schnückel, Ilse (Christiane Reiff), Walter (Katy Karrenbauer), Jeanette (Christine Schuberth), Ginger (Nadine Warmuth) und Uschi (Barbara Freier) Vergrößern
    16. Staffel: Die 'alten' Insassinnen der Station B (v.li.): Mel (Sigrid M. Schnückel, Ilse (Christiane Reiff), Walter (Katy Karrenbauer), Jeanette (Christine Schuberth), Ginger (Nadine Warmuth) und Uschi (Barbara Freier)
    Fotoquelle: RTL Passion / Stefan Erhard
Serie, Drama
Hinter Gittern - Der Frauenknast

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1998
RTL Passion
Mi., 16.01.
14:15 - 15:05
Sissis Briefe


Ilse fährt der Schreck in die Glieder, als sie erfährt, dass Jeanette nun doch ihren Freigang bekommen hat. Schnell mobilisiert sie Gregor, der Jeannette mit allen Mitteln von ihrem Bankschließfach fernhalten soll, damit der Verlust ihres Vermögens an den dubiosen Anlageberater nicht auffliegt. Doch Gregor scheitert und Jeannette kehrt voller Zorn nach Reutlitz zurück. Sie verlangt von Ilse, das verlorene Vermögen in Höhe von 20.000 Mark schnellstens zurückzuzahlen. Ilse ist verzweifelt und muss sich schließlich auf einen Deal mit Jeannette einlassen und der kapriziösen Katharina Preiss als Putzfrau dienen. Dabei entdeckt sie die fanatische Vorliebe der hochmütigen Neureichen für Kaiserin Sissi. Kurz darauf hat Ilse eine Idee, wie sie das Geld für Jeannette besorgen kann: Mit viel Aufwand entwirft Ilse einen vermeintlich von der Kaiserin stammenden Brief und bietet Katharina die 'einmalige Rarität' zum Kauf an. Der Plan geht auf, und Katharina händigt Ilse einen Scheck über 10.000 Mark aus. Ilses Zellengenossin Lollo ist dieser tolldreiste Streich entgangen, denn nach der Brustoperation und der inzwischen eingereichten Scheidung von Daniel hat Lollo sich immer weiter in sich selbst zurückgezogen. Ihr einziger Trost ist inzwischen der von Ilse selbstgebrannte Schnaps, den sie in immer größeren Mengen konsumiert...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Der Winzerkönig

Der Winzerkönig - Zukunftspläne

Serie | 19.01.2019 | 12:20 - 13:05 Uhr
4.23/5013
Lesermeinung
ZDF Barton Scully (Beau Bridges, M.) unterstützt die Forschungsarbeit von Dr. Masters (Michael Sheen, r.) und Virginia Johnson (Lizzy Caplan), was ihn beinahe seinen Job kostet.

Masters of Sex - Pilot

Serie | 06.02.2019 | 03:25 - 04:25 Uhr
4.2/505
Lesermeinung
MDR Liebe, Lügen, Leidenschaften

Liebe, Lügen, Leidenschaften - Die Überraschung

Serie | 09.02.2019 | 00:20 - 01:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Gisele Oppermann hat schlechte Laune. Auf die Dschungelprüfung "Alarm in Cobra 11" hat sie so gar keine Lust.

Karma is a bitch: Einen Tag, nachdem sie Bastian Yotta seine Null-Sterne-Ausbeute ziemlich dreist un…  Mehr

Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr