Hirschhausens Check-up

  • ARD/WDR HIRSCHHAUSENS CHECK-UP, "Wie die Mitte des Lebens gelingt", am Montag (19.06.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.Eckart von Hirschhausen im Gespräch mit einer Patienten, die unter Depressionen leidet Vergrößern
    ARD/WDR HIRSCHHAUSENS CHECK-UP, "Wie die Mitte des Lebens gelingt", am Montag (19.06.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.Eckart von Hirschhausen im Gespräch mit einer Patienten, die unter Depressionen leidet
    Fotoquelle: WDR/Bilderfest
  • ARD/WDR HIRSCHHAUSENS CHECK-UP, "Wie die Mitte des Lebens gelingt", am Montag (19.06.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.Eckart von Hirschhausen im Gespräch mit einer Patienten, die unter Depressionen leidet Vergrößern
    ARD/WDR HIRSCHHAUSENS CHECK-UP, "Wie die Mitte des Lebens gelingt", am Montag (19.06.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.Eckart von Hirschhausen im Gespräch mit einer Patienten, die unter Depressionen leidet
    Fotoquelle: WDR/Bilderfest
  • ARD/WDR HIRSCHHAUSENS CHECK-UP, "Wie die Mitte des Lebens gelingt", am Montag (19.06.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.In der Musiktherapie lernen die Patienten spielerisch sich ihren Mitmenschen zu öffnen. Vergrößern
    ARD/WDR HIRSCHHAUSENS CHECK-UP, "Wie die Mitte des Lebens gelingt", am Montag (19.06.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.In der Musiktherapie lernen die Patienten spielerisch sich ihren Mitmenschen zu öffnen.
    Fotoquelle: WDR/Bilderfest
  • ARD/WDR HIRSCHHAUSENS CHECK-UP, "Wie die Mitte des Lebens gelingt", am Montag (19.06.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.Eckart von Hirschhausen (l) beim Abendessen mit seinem Bettnachbarn in der Psychiatrie. Vergrößern
    ARD/WDR HIRSCHHAUSENS CHECK-UP, "Wie die Mitte des Lebens gelingt", am Montag (19.06.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.Eckart von Hirschhausen (l) beim Abendessen mit seinem Bettnachbarn in der Psychiatrie.
    Fotoquelle: WDR/Bilderfest
  • ARD/WDR HIRSCHHAUSENS CHECK-UP, "Wie die Mitte des Lebens gelingt", am Montag (19.06.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.Seinen Partner nicht aus den Augen verlieren! Das ist eine der wichtigsten Botschaften für gestresste Best Ager. Vergrößern
    ARD/WDR HIRSCHHAUSENS CHECK-UP, "Wie die Mitte des Lebens gelingt", am Montag (19.06.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.Seinen Partner nicht aus den Augen verlieren! Das ist eine der wichtigsten Botschaften für gestresste Best Ager.
    Fotoquelle: WDR/Bilderfest
  • ARD/WDR HIRSCHHAUSENS CHECK-UP, "Wie die Mitte des Lebens gelingt", am Montag (19.06.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.Von wegen Mitte des Lebens - mit 50 Jahren ist statistisch gemessen der Großteil des Lebens schon vorbei. Vergrößern
    ARD/WDR HIRSCHHAUSENS CHECK-UP, "Wie die Mitte des Lebens gelingt", am Montag (19.06.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.Von wegen Mitte des Lebens - mit 50 Jahren ist statistisch gemessen der Großteil des Lebens schon vorbei.
    Fotoquelle: WDR/Bilderfest
  • ARD/WDR HIRSCHHAUSENS CHECK-UP, "Wie die Mitte des Lebens gelingt", am Montag (19.06.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.Die Reporter Lisa Weitemeier und Niko Wirth checken: "Wie gelingt die Mitte des Lebens?" Vergrößern
    ARD/WDR HIRSCHHAUSENS CHECK-UP, "Wie die Mitte des Lebens gelingt", am Montag (19.06.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.Die Reporter Lisa Weitemeier und Niko Wirth checken: "Wie gelingt die Mitte des Lebens?"
    Fotoquelle: WDR/Bilderfest
  • ARD/WDR HIRSCHHAUSENS CHECK-UP, "Wie die Mitte des Lebens gelingt", am Montag (19.06.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN."Liebe ist Arbeit." Wie gelingt es eine liebevolle Paarbeziehung zu führen? Vergrößern
    ARD/WDR HIRSCHHAUSENS CHECK-UP, "Wie die Mitte des Lebens gelingt", am Montag (19.06.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN."Liebe ist Arbeit." Wie gelingt es eine liebevolle Paarbeziehung zu führen?
    Fotoquelle: WDR/Bilderfest
  • ARD/WDR HIRSCHHAUSENS CHECK-UP, "Wie die Mitte des Lebens gelingt", am Montag (19.06.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.Von wegen Mitte des Lebens - mit 50 Jahren ist statistisch gemessen der Großteil des Lebens schon vorbei. Vergrößern
    ARD/WDR HIRSCHHAUSENS CHECK-UP, "Wie die Mitte des Lebens gelingt", am Montag (19.06.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.Von wegen Mitte des Lebens - mit 50 Jahren ist statistisch gemessen der Großteil des Lebens schon vorbei.
    Fotoquelle: WDR/Willi Weber
  • ARD/WDR HIRSCHHAUSENS CHECK-UP, "Wie die Mitte des Lebens gelingt", am Montag (19.06.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.Seinen Partner nicht aus den Augen verlieren! Das ist eine der wichtigsten Botschaften für gestresste Best Ager. Vergrößern
    ARD/WDR HIRSCHHAUSENS CHECK-UP, "Wie die Mitte des Lebens gelingt", am Montag (19.06.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.Seinen Partner nicht aus den Augen verlieren! Das ist eine der wichtigsten Botschaften für gestresste Best Ager.
    Fotoquelle: WDR/Bilderfest
Report, Doku-Reihe
Hirschhausens Check-up

Infos
Audiodeskription
ARD
Mo., 19.06.
20:15 - 21:00
Folge 2, Wie die Mitte des Lebens gelingt


Dr. Eckart von Hirschhausens Erkundungsreise durch die entscheidenden Phasen menschlichen Lebens geht weiter: Die zweite Folge von "Hirschhausens Check-up" trägt den Titel "Wie die Mitte des Lebens gelingt". Um das herauszufinden, verbringt der Arzt und Fernsehmoderator drei Tage in einer Psychiatrischen Klinik in Berlin. Auch wenn der 50. Geburtstag für die meisten nicht die Mitte des Lebens sein dürfte - die Symbolkraft dieser halben 100 ist enorm. Sie gilt als Wendepunkt. Die Grenze zwischen jung und alt. Ob Körper, Geist oder Soziales - Spätestens mit 50 steht man auf dem Zenit der geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit. Ab hier geht es nur noch bergab. Doch stimmt dieses Bild, das wir uns von der Lebensmitte machen? Was kann uns helfen, diese Herausforderungen zu meistern? Für Eckart von Hirschhausen (Jahrgang 1967) eine sehr persönliche Frage. In einer Psychiatrischen Klinik in Berlin trifft er auf Menschen, die an den psychischen und physischen Herausforderungen in der Mitte des Lebens gescheitert sind. Ängste, Psychosen, Sucht, Burnout und Depressionen - Befunde, die jeden treffen können und deshalb Angst machen. Gleichzeitig sind die Reporter Niko Wirth und Lisa Weitemeier in Eckart von Hirschhausens Auftrag unterwegs in Deutschlands Städten. Zusammen mit Medizinern, Psychologen und Sportwissenschaftlern wollen sie in Straßenexperimenten herausfinden, wie gut die Menschen mit den seelischen und körperlichen Herausforderungen in der Lebensmitte umgehen. Wie schaffen es Paare, sich auch nach jahrelangem Beziehungsalltag nicht aus den Augen zu verlieren? Wie gut gehen die Deutschen mit chronischem Stress um und was kann uns helfen, entspannter und damit gesünder zu leben? Der Film gibt Antworten auf diese Fragen und zeigt, dass die Mitte des Lebens noch lange nicht der Anfang vom Ende sein muss.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Berlin 1930

Augenblicke der Weltgeschichte - Pilou, nicht Mann, nicht Frau, nicht frei

Report | 30.06.2017 | 02:55 - 03:25 Uhr
0/500
Lesermeinung
arte Garten Eden

Garten Eden - Liebesfrucht der Götter: Der Granatapfel

Report | 02.07.2017 | 12:30 - 13:00 Uhr
0/500
Lesermeinung

 

News
Locker und lässig: Arnold setzt offenbar auf den Coolness-Faktor mit Sonnenbrille, Kettchen und durchtrainiertem Oberkörper.

Jessica Paszka verteilt in einer neuen Staffel von "Die Bachelorette" wieder Rosen bei RTL. Dabei da…  Mehr

Die Bachelorette-Kandidaten scheinen über die Anwesenheit der Gärtnerin sichtlich erfreut zu sein.

Ein Kuss, ein Geheimnis und eine Gärtnerin, die die Blicke auf sich zieht: In einer neuen Folge von …  Mehr

Ab dem 18. August 2017 rollt der Ball wieder in der Fußball-Bundesliga.

Knapp zwei Monate vor dem Start der neuen Saison in der Fußball-Bundesliga ist noch immer nicht endg…  Mehr

Seine Hits standen im Mittelpunkt der sechsten Folge von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert": Raggae-Musiker Gentleman.

Wie hört es sich an, wenn The BossHoss, Paddy Kelly oder Moses Pelham Reggae-Songs singen? Gar nicht…  Mehr

Der schwedische Schauspieler Michael Nyqvist, bekannt aus der "Millennium"-Triologie, ist 27. Juni 2017 nach schwerer Erkrankung im Alter von 56 Jahren gestorben.

Michael Nyqvist ist tot. Der schwedische Schauspieler ist im Alter von 56 Jahren nach einem Kampf ge…  Mehr