Hitchcock

  • Im Schneideraum: Helen Mirren als Alma Reville, Anthony Hopkins als Alfred Hitchcock Vergrößern
    Im Schneideraum: Helen Mirren als Alma Reville, Anthony Hopkins als Alfred Hitchcock
    Fotoquelle: SRF/Twentieth Century Fox Film Corporation
  • Vertrauensschwur: Anthony Hopkins als Alfred Hitchcock (l.) Vergrößern
    Vertrauensschwur: Anthony Hopkins als Alfred Hitchcock (l.)
    Fotoquelle: SRF/Twentieth Century Fox Film Corporation
  • Meister-Regisseur: Anthony Hopkins als Alfred Hitchcock Vergrößern
    Meister-Regisseur: Anthony Hopkins als Alfred Hitchcock
    Fotoquelle: SRF/Twentieth Century Fox Film Corporation
Spielfilm, Biografie
Hitchcock

Infos
Zweikanalton deutsch/englisch
Originaltitel
Hitchcock
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2012
Kinostart
Do., 14. März 2013
DVD-Start
Do., 11. Juli 2013
SF2
So., 21.10.
03:35 - 05:05


Nach dem überragenden Erfolg seines Meisterwerks «North by Northwest» sucht der 60-jährige Alfred Hitchcock nach seinem nächsten Projekt. In seinen 30 Jahren im Filmgeschäft hat sich Hitchcock zum berühmtesten Regisseur Hollywoods gemausert. Er will sich jedoch nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen oder gar seine Karriere vorzeitig beenden, wie ein Journalist vorschlägt. Stattdessen hat er ein Auge auf den Schundroman «Psycho» geworfen. Diese Verfilmung sollte das Filmschaffen in Hollywood revolutionieren. Doch Hollywood nimmt Hitchcocks Idee nicht wohlwollend auf. Die vermeintliche Hauptfigur nach 30 Filmminuten in einer blutigen Nacktszene sterben zu lassen, das ist den Filmproduzenten zu riskant. Auch die Filmkontrolle droht, dem Film die Zulassung zu verweigern. Nackte Haut, blutige Messerstiche, eine gefilmte Toilette - das kann dem Publikum nicht zugemutet werden. Doch Hitchcock lässt sich nicht kleinkriegen und finanziert sein Filmprojekt aus eigener Tasche. Dafür muss er sein Haus verpfänden und seine gesamte Existenz aufs Spiel setzen. Nur seine Frau Alma Reville stärkt ihm den Rücken, bevor auch die Ehe in eine Krise schlittert. Alfred Hitchcock schrieb mit seinen Filmen Geschichte. Er gilt bis heute als einer der einflussreichsten Filmemacher des Kinos. Wie auch in der Filmbiografie «Hitchcock» dargestellt rannte er mit seiner ständigen Innovation in der Filmindustrie nicht nur offene Türen ein. Obwohl «Psycho» heute als einer der wichtigsten Filmklassiker angesehen wird - das American Film Institute wählte den Film 2001 zum besten amerikanischen Thriller überhaupt - fiel er bei den Kritikern durch. Erst das Publikum krönte «Psycho» mit dem durchschlagenden Erfolg an den Kinokassen zum Meisterwerk. Die psychopathische Figur Norman Bates wurde seither vielfach in Filmen und Serien zitiert und paraphrasiert, zuletzt in der Serie «Bates Motel», in der die mögliche Vorgeschichte eines Norman Bates in der heutigen Zeit erzählt wird. In «Hitchcock» erhält der Regisseur die Ehre, die ihm gebührt. Für die Hauptrollen konnte Regisseur Sacha Gervasi («The Terminal») gleich zwei Oscarpreisträger gewinnen: Anthony Hopkins als Alfred Hitchcock und Helen Mirren als Alma Reville. Auch die Nebenrollen sind mit Scarlett Johansson, Toni Collette und Danny Huston hochkarätig besetzt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Hitchcock" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Hitchcock"

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Die Modemacherin Emilie (Veronica Ferres) findet bei dem genialen Maler Klimt (John Malkovich) Zuspruch und Inspiration.

Klimt

Spielfilm | 27.10.2018 | 20:15 - 21:50 Uhr
Prisma-Redaktion
1.83/506
Lesermeinung
3sat Barbara Romaner (Alma Mahler)

Mahler auf der Couch

Spielfilm | 28.10.2018 | 00:25 - 02:00 Uhr
Prisma-Redaktion
1/500
Lesermeinung
WDR Martin Luther King (David Oyelowo, Mitte) führt den Marsch der Bürgerrechtler von Selma nach Montgomery an.

Selma

Spielfilm | 30.10.2018 | 23:55 - 01:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3/507
Lesermeinung
News
Tracy und Marcellino sind das "Love Island"-Paar der zweiten Staffel. Die beiden sicherten sich den Gewinn von 50.000 Euro. Sehen Sie im Folgenden alle Kandidaten, die 2028 an der Datingshow von RTL II teilgenommen haben.

Ist eine TV-Show etwa doch nicht der richtige Anlass, die große Liebe zu finden? Wenige Wochen nach …  Mehr

Fels in der Brandung: Zeitungen wie die "New York Times" wehren sich gegen den Medien-Kreuzzug des US-Präsidenten und treten für freiheitlich-demokratische Grundwerte ein - insbesondere für die Pressefreiheit.

Ein Jahr lang begleitete Liz Garbus die Redaktion der "New York Times" bei ihrer Berichterstatung üb…  Mehr

Merkwürdige Zeugenbefragung (von links): Ivo Batic (Miroslav Nemec), Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) sowie die Eltern Degner (Dirk Borchardt und Lisa Martinek) machte die KI-Software ratlos.

Im Müncher "Tatort: KI" gerät ein junges Mädchen in den Sog ihres hyperintelligenten, aber mörderisc…  Mehr

Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Seit dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen". …  Mehr

Kamera an beim legendären US-TV-Magazin "60 Minutes": Robert Redford verkörpert CBS-Anchorman Dan Rather.

Der Journalistenfilm "Der Moment der Wahrheit" beschäftigt sich mit einem Medienskandal aus dem US-P…  Mehr