Hitlerjunge Salomon

  • Bei der Flucht vor den Deutschen muss Salomon (Marco Hofschneider) von den Waisenkindern zurückgelassen werden. Vergrößern
    Bei der Flucht vor den Deutschen muss Salomon (Marco Hofschneider) von den Waisenkindern zurückgelassen werden.
    Fotoquelle: ARD
  • Sowohl Salomon (Marco Hofschneider, Mi.) als auch sein Kommilitone Gerd (Ashley Wanninger, li.) sind in Leni (Julie Delpy, re.) verliebt. Vergrößern
    Sowohl Salomon (Marco Hofschneider, Mi.) als auch sein Kommilitone Gerd (Ashley Wanninger, li.) sind in Leni (Julie Delpy, re.) verliebt.
    Fotoquelle: ARD
  • Agnieszka Holland (li.) bei Dreharbeiten mit den Schauspielern Marco Hofschneider (in der Rolle des Salomon Perel, Mi.) und Julie Delpy (als NS-Eliteschülerin Leni, re.) Vergrößern
    Agnieszka Holland (li.) bei Dreharbeiten mit den Schauspielern Marco Hofschneider (in der Rolle des Salomon Perel, Mi.) und Julie Delpy (als NS-Eliteschülerin Leni, re.)
    Fotoquelle: ARD
  • "Hitlerjunge Salomon" von Agnieszka Holland hat in den ersten Jahren seiner Entstehung für viel Wirbel gesorgt. Vergrößern
    "Hitlerjunge Salomon" von Agnieszka Holland hat in den ersten Jahren seiner Entstehung für viel Wirbel gesorgt.
    Fotoquelle: ARD
  • Agnieszka Holland (li.) mit Artur Brauner (re.) bei den Dreharbeiten zu ""Hitlerjunge Salomon"". Der Film wurde 1992 als bester ausländischer Film mit dem Golden Globe ausgezeichnet und erhielt eine Oscar-Nominierung für das beste Drehbuch. Vergrößern
    Agnieszka Holland (li.) mit Artur Brauner (re.) bei den Dreharbeiten zu ""Hitlerjunge Salomon"". Der Film wurde 1992 als bester ausländischer Film mit dem Golden Globe ausgezeichnet und erhielt eine Oscar-Nominierung für das beste Drehbuch.
    Fotoquelle: ARD
Spielfilm, Drama
Hitlerjunge Salomon

Infos
Produktion: Central Cinema Company Film, Les Films du Losange
Originaltitel
Europa, Europa
Produktionsland
Deutschland / Frankreich / Polen
Produktionsdatum
1990
DVD-Start
Do., 11. März 2004
arte
Mi., 01.08.
20:15 - 22:05


Salomon Perel wird am 20. April 1925 in Peine geboren. Nach einem Überfall der Nazis auf die Perels im Zuge der "Reichskristallnacht", dem Beginn der organisierten Judenverfolgung, bei dem Salomons Schwester Berta getötet wird, flüchtet die Familie nach Lodz, dem Geburtsort des Vaters. Als deutsche Truppen in Polen einfallen, fliehen Salomon und sein Bruder Isaak nach Osten und werden beim Überqueren der "grünen Grenze" getrennt. In einem Waisenhaus wird Salomon zwei Jahre lang zu einem sowjetischen Patrioten erzogen. Mit dem Russland-Feldzug muss er erneut vor den Nazis fliehen. Von Wehrmachtsoldaten aufgegriffen, gibt er sich als verschleppter "Volksdeutscher" aus, was ihn vor der Erschießung bewahrt. Mit 16 findet er bei der Wehrmacht in dem homosexuellen Soldaten Robert einen Freund, dem er sich anvertrauen kann. Sein Versuch, eines Abends wieder zu den Russen zu desertieren, misslingt und wird zu einem erfolgreichen Schlag der Deutschen gegen die Russen. Salomon alias Josef Peters wird zum Fronthelden. Durch den Einsatz seines Hauptmanns kommt er auf eine NS-Eliteschule und wird dort zu einem geschätzten Schüler. Als er sich in seine Mitschülerin Leni verliebt, gerät er in einen tiefen inneren Konflikt zwischen seinen Gefühlen und seiner Angst, entlarvt zu werden. Die polnische Regisseurin Agnieszka Holland hat mit "Hitlerjunge Salomon" ein Melodram um einen jüdischen Jungen geschaffen, der überlebt, weil er sich verstellt und seine Herkunft verleugnet. Nationalsozialistische Rassetheorien über die Eigenschaften und Merkmale zur Erkennung von Juden werden ad absurdum geführt. In der Rolle des jungen Salomon Perel brilliert Marco Hofschneider. Es gelingt ihm, die innere Zerrissenheit und Heimatlosigkeit der Figur überzeugend darzustellen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Hitlerjunge Salomon" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Der fürsorgliche Dr. Wilbur Larch (Michael Caine) kümmert sich um elternlose Kinder und ungewollt schwangere Frauen.

Gottes Werk und Teufels Beitrag

Spielfilm | 29.07.2018 | 00:40 - 02:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3.76/5074
Lesermeinung
RTL II (v.li.:) John Bender (Judd Nelson), Andy Clark (Emilio Estevez), Allison Reynolds (Ally Sheedy), Claire Standish (Molly Ringwald) und Brian Johnson (Anthony Michael Hall) müssen gemeinsam am Samstag nachsitzen...

Breakfast Club - Der Frühstücksclub

Spielfilm | 29.07.2018 | 06:10 - 08:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3.57/507
Lesermeinung
arte (Erstausstrahlung Frankreich: 02.09.1987)

Die Sonne Satans

Spielfilm | 04.08.2018 | 01:10 - 02:45 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/506
Lesermeinung
News
Sie suchen ihre Traumfrau bei RTL: Eddy, Jan und Daniel gehören zu den Kandidaten der neuen "Bachelorette"-Staffel.

Sommer, Sonne und heiße Flirts: Für 20 Kandidaten geht es in der fünften Staffel der RTL-Show "Die B…  Mehr

Vanessa Mai hat ein neues Projekt: Sie singt den Titelsong der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht". Und nicht nur das: Sie wird auch für Cameo-Auftritte vor der Kamera stehen.

Mit ihrem Song "Stärker" steuert Schlagersängerin Vanessa Mai den Titelsong zur neuen RTL-Serie "Fre…  Mehr

Die Frauen rund um Piper (Taylor Schilling, Mitte) werden nach dem Aufstand in Litchfield in ein neues Gefängnis verlegt.

"Orange is the New Black" startet mit der sechsten Staffel. Fans der Serie müssen sich umgewöhnen: N…  Mehr

Johann Lafer darf sich freuen: ntv schickt ihn auf Entdeckungsreise nach Korea.

Der Nachrichtensender ntv schickt Johann Lafer auf eine Entdeckungsreise nach Korea. Dort lässt sich…  Mehr

Kelsey (Hilary Duff, links) hilft der frisch verlassenen Mutter Liza (Sutton Foster), sich in der Arbeitswelt wieder zurechtzufinden.

ProSieben setzt am Serienmittwoch auf frische Folgen: Um 20.15 Uhr setzt der Sender Staffel 14 von "…  Mehr