Hochzeiten

  • Sophie (Lisa Martinek) und Hans (Fritz Karl) geben sich das Ja-Wort – und Mama Claire (Senta Berger, hinten Mitte) feut sich über den Stolz des Brautvaters Bernhard (Friedrich von Thun, hinten li.). Vergrößern
    Sophie (Lisa Martinek) und Hans (Fritz Karl) geben sich das Ja-Wort – und Mama Claire (Senta Berger, hinten Mitte) feut sich über den Stolz des Brautvaters Bernhard (Friedrich von Thun, hinten li.).
    Fotoquelle: © WDR/Degeto/Caro von Saurma
  • Mit seiner Ex-Schwiegermama Erna (Bibiana Zeller) versteht Bernhard (Friedrich von Thun) sich trotz des Zanks mit seiner Ex-Frau prächtig. Vergrößern
    Mit seiner Ex-Schwiegermama Erna (Bibiana Zeller) versteht Bernhard (Friedrich von Thun) sich trotz des Zanks mit seiner Ex-Frau prächtig.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Caro von Saurma
  • Claire (Senta Berger, rechts) spricht sich mit ihrer Mutter Erna (Bibiana Zeller) aus. Vergrößern
    Claire (Senta Berger, rechts) spricht sich mit ihrer Mutter Erna (Bibiana Zeller) aus.
    Fotoquelle: © SWR/ARD Degeto/Erika Hauri
  • Die Umweltaktivistin und der Großunternehmer: Bernhard (Friedrich von Thun) und seine Ex-Frau Claire (Senta Berger) auf der Hochzeit ihrer Tochter. Vergrößern
    Die Umweltaktivistin und der Großunternehmer: Bernhard (Friedrich von Thun) und seine Ex-Frau Claire (Senta Berger) auf der Hochzeit ihrer Tochter.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Caro von Saurma
Fernsehfilm, Komödie
Hochzeiten

Infos
Originaltitel
Hochzeiten
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2012
Kinostart
Do., 27. September 2012
RBB
Mo., 16.12.
10:35 - 12:05


Einst waren Bernhard und Claire das, was man ein "Traumpaar" nennt. Bis Claire ihren Göttergatten bei einem Seitensprung ertappte und ihn ohne Umschweife verließ. Mehr als 20 Jahre sind seither vergangen, aber noch immer sind die beiden wie Feuer und Wasser. Das hat allerdings auch andere Gründe, denn während der Großunternehmer Bernhard hochmoderne und nicht gerade umweltfreundliche Flugzeuge entwickelt, betreibt Claire eine kleine Gärtnerei und engagiert sich mit großem Erfolg als Umweltaktivistin. Nun aber will ihre Tochter Sophie, die in der väterlichen Firma als Ingenieurin arbeitet, ihren Kollegen Ingo heiraten. Vor allem der gemeinsame Beruf scheint die zwei Workaholics miteinander zu verbinden. In dieser Situation haben die Eltern kaum eine Wahl, als sich zur Hochzeitsplanung an einen Tisch zu setzen. Für Bernhard kommt dieser Anlass sehr gelegen: Er braucht Claires Unterstützung, um einen indischen Industriellen für ein wichtiges Projekt seiner angeschlagenen Firma zu gewinnen. Der Mann war vor Jahren in Claire verliebt und Bernhard hofft, dass sie nun noch einmal ihren Charme spielen lässt. Zwar ist Claire zunächst außer sich, als sie von diesem Plan erfährt. Aber die anstehende Hochzeit weckt auch Erinnerungen an die gemeinsame Vergangenheit - und so dauert es nicht lange, bis zwischen den Streithähnen plötzlich wieder Funken der amourösen Art fliegen. Auch Sophie wird mit einem längst abgeschlossen geglaubten Kapitel aus ihrer Vergangenheit konfrontiert. Völlig überraschend steht ihre ehemals große Liebe Hans vor ihr, ein erfolgreicher Schriftsteller, der sie einst über Nacht verlassen hatte und ins Ausland verschwunden war. Sein Auftauchen wirbelt das scheinbar geordnete Gefühlsleben der jungen Frau komplett durcheinander. Bald muss Sophie sich fragen, ob sie und Ingo wirklich aus Liebe heiraten wollen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Hochzeiten" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Gute-Laune-Onkel: Max (Gregor Törzs) führt Elena (Julia Stemberger) und ihre Kinder Walter (Fabian Grass, li.), Hänschen (Adrian Wahlen) und Tina (Vespa Vasic) auf den Rummel.

Unser Kindermädchen ist ein Millionär

Fernsehfilm | 16.12.2019 | 15:30 - 17:00 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
ZDF Gundula (Andrea Sawatzki, M.) leitet eine Theatergruppe in der Schule ihrer Tochter. Schwager Hadi (Stephan Grossmann, l.) und Schwiegermutter Susanne (Judy Winter, r.) assistieren.

TV-Tipps Familie Bundschuh - Wir machen Abitur

Fernsehfilm | 16.12.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Nina (Luise Wolfram, l.), Sentas Ex-Freund Rainer (Niels Bruno Schmidt, M.) und Senta (Nicolette Krebitz, r.) diskutieren bei einer Vernissage über ein Kunstobjekt.

Treffen sich zwei

Fernsehfilm | 17.12.2019 | 00:20 - 01:40 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
"'Star Wars' war mein Leben in den letzten Jahren", sagt Daisy Ridley, die in der Sternensaga die Rolle der Rey spielt.

"Star Wars" machte Daisy Ridley zum Weltstar. In "Der Aufstieg Skywalkers" kehrt die Engländerin für…  Mehr

Schweden trauert um Marie Fredriksson. Selbst Ministerpräsident Stefan Löfven erinnert sich daran, wie er ihre Stimme zum ersten Mal gehört hat.

Der Tod der Roxette-Sängerin Marie Fredriksson hat nicht nur bei ihren Fans und Kollegen große Bestü…  Mehr

Michel Friedman macht sich im Gespräch mit Flüchtlingen ein Bild der Lage auf Lesbos.

Im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos bietet sich Michel Friedman und seinem T…  Mehr

Aria Addams, Vava Vilde, Catherrine Leclery, Bambi Mercury und Yoncè Banks stehen im Halbfinale von "Queen of Drags". Unten die Jury mit Bill Kaulitz, Heidi Klum, Conchita Wurst und Gast-Jurorin La Toya Jackson.

Wie reagiert man am besten auf fiese und beleidigende Kommentare im Netz? Was Jimmy Kimmel mit zahlr…  Mehr

Der 88-jährige "Star Trek"-Star William Shatner und seine Frau lassen sich nach 18 gemeinsamen Jahren scheiden. Noch werde aber über ein paar finanzielle Details verhandelt, heißt es.

Nach 18 gemeinsamen Ehejahren gehen Hollywood-Star William Shatner (u.a. bekannt als "Captain Kirk")…  Mehr