Hofgeschichten

Ein Leben für die Tiere: Tierschützer Günter Garbers im Kreise seiner vierbeinigen Familie. Vergrößern
Ein Leben für die Tiere: Tierschützer Günter Garbers im Kreise seiner vierbeinigen Familie.
Fotoquelle: NDR/MfG-Film GmbH/Charlotte Ottemeyer
Report, Dokumentation
Hofgeschichten

NDR
Fr., 07.12.
18:15 - 18:45


Bauer Stührwoldt will mit dem Trecker zur Weide, dem Jungvieh neues Futter bringen. Doch es hat über Nacht Frost gegeben. Und nun will der alte Trecker nicht anspringen. Außerdem in dieser Folge der "Hofgeschichten": Bei Inselbauer Schilling ist das Baby da. Eine Woche zu früh ist die kleine Ida Marie auf die Welt gekommen. Das Haus ist noch gar nicht richtig auf die neue Bewohnerin vorbereitet. In aller Eile will Mathias Schilling noch schnell die neue Küche einbauen. Rainer Duits nutzt einen Vormittag, um mit seiner Frau den Zeteler Markt zu besuchen, das größte Volksfest in der Region. Doch schon am Nachmittag muss er wieder auf dem Hühnerhof sein und Salmonellenproben nehmen. Und auf dem Obsthof der Mählmanns will Sohn Jan investieren. Um in Zukunft die Ernte vor Hagel zu schützen, will er ein riesiges Schutznetz bauen. Im Norden gibt es mehr als 50.000 Bauernhöfe. Und jeder hat seine eigene Geschichte. Von der Bio-Apfelbäuerin im Alten Land bis zum konventionellen Geflügelhalter in Friesland erzählt die NDR Reportagereihe "Hofgeschichten" vom bäuerlichen Alltag, von Typen, Tieren und Treckern. Mit den "Hofgeschichten" erleben die Zuschauerinnen und Zuschauer den Alltag auf fünf verschiedenen Bauernhöfen mit. Sie sehen, wie die Jahreszeiten die Arbeit bestimmen, lernen das Leben auf den Höfen von Woche zu Woche besser kennen und begleiten die Landwirte und Landwirtinnen durch Höhen und Tiefen bei Ernte, Tierzucht und Familienleben. Die Geschichten spielen auf großen, kleinen, konventionellen und Biohöfen in ganz Norddeutschland.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR made in Südwest
Logo

made in Südwest

Report | 18.01.2019 | 05:00 - 05:30 Uhr
4.17/506
Lesermeinung
SWR Himmel auf Erden - Stiftskirche Neustadt an der Weinstraße

Himmel auf Erden - Wallfahrtskirche Ludwigshafen-Oggersheim

Report | 18.01.2019 | 05:30 - 06:00 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Dossier

Dossier - Körper

Report | 18.01.2019 | 06:25 - 06:55 Uhr
2.63/508
Lesermeinung
News
Gisele Oppermann hat schlechte Laune. Auf die Dschungelprüfung "Alarm in Cobra 11" hat sie so gar keine Lust.

Karma is a bitch: Einen Tag, nachdem sie Bastian Yotta seine Null-Sterne-Ausbeute ziemlich dreist un…  Mehr

Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr