Hofgeschichten

Report, Dokumentation
Hofgeschichten

NDR
Sa., 26.01.
11:30 - 12:00


Obstbäuerin Birgit Mählmann und ihr Sohn Jan fahren nach Berlin. Mit dem Trecker. Dort wollen sie zusammen mit 20.000 anderen Landwirten anlässlich der Grünen Woche für eine nachhaltige Landwirtschaft demonstrieren. Außerdem in dieser Folge der "Hofgeschichten": Auch Milchbauer Matthias Stührwoldt bereitet sich und seinen Trecker auf die Reise nach Berlin vor. In der Hauptstadt angekommen, trifft er auf viele Kollegen aus der Landwirtschaft und begegnet schließlich erstmalig auch Birgit Mählmann. Schäfer und Tierretter Günter Garbers macht sich ebenfalls in Richtung Berlin auf. Aber er will nicht zur Demo, sondern zum Gnadenhof für Nutztiere von Elisabeth Schön in Buckow. Sie braucht bei ihren Heidschnucken die fachliche und moralische Unterstützung von Günter. Doch dann geht es ganz plötzlich noch um Leben und Tod. Und der Inselbauer Mathias Schilling muss sich dringend um seine Scheune kümmern, denn die droht langsam aber sicher einzustürzen. Zusammen mit einem Zimmermann macht er sich ans Werk. Doch hier steht nicht nur jede Menge Gerümpel im Weg. Auch der seit 50 Jahren vermisste Koffer von Oma Wera hält die Arbeiten auf. Im Norden gibt es mehr als 50.000 Bauernhöfe, und jeder hat seine eigene Geschichte. Von der Bio-Apfelbäuerin im Alten Land bis zum konventionellen Geflügelhalter in Friesland erzählt die NDR Reportagereihe "Hofgeschichten" vom bäuerlichen Alltag, von Typen, Tieren und Treckern. Mit den "Hofgeschichten" können die Zuschauerinnen und Zuschauer den Alltag auf fünf verschiedenen Bauernhöfen miterleben. Sie sehen, wie die Jahreszeiten die Arbeit bestimmen, lernen das Leben auf den Höfen von Woche zu Woche besser kennen und begleiten die Landwirtinnen und Landwirte durch Höhen und Tiefen: bei Ernte, Tierzucht und Familienleben. Die Geschichten spielen auf großen, kleinen, konventionellen und Biohöfen in ganz Norddeutschland.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Rainer Hoffmann versteckt sich seit 6 Jahren in der Schweiz vor den deutschen Behörden. In seiner Heimat droht ihm die Zwangspsychiatrisierung.

Die Geheimakte Hoffmann

Report | 20.02.2019 | 00:10 - 00:35 Uhr
5/502
Lesermeinung
WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit aus Aachen

Report | 20.02.2019 | 02:30 - 03:00 Uhr
4/502
Lesermeinung
ARD Die Charité - Medizin unterm Hakenkreuz

Die Charité - Medizin unterm Hakenkreuz

Report | 20.02.2019 | 02:40 - 03:28 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
RTL Living hat am Dienstag die Doku "Lagerfeld, der einsame König" im Programm.

Nach dem Tod von Karl Lagerfeld ändert RTL Living sein TV-Programm und zeigt die Doku "Lagerfeld, de…  Mehr

Sie suchen nach dem besten Nachwuchs-Komponisten (von links): Sänger Ole Specht, die deutsch-türkische Sängerin Elif, Mieze Katz und Musikproduzent Martin Haas.

Etwas im Schatten der Konkurrenz-Flaggschiffe "DSDS" oder "The Voice" sucht auch der KiKA nach musik…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Abschied von einer Mode-Legende: Karl Lagerfeld ist im Alter von 85 Jahren verstorben.

Designer und Mode-Ikone Karl Lagerfeld ist in einem Krankenhaus in seiner Wahlheimat Paris verstorbe…  Mehr

Seit ihrem Gewinn beim ESC 2010 in Oslo gilt Lena Meyer-Landrut als das ewige Eurovions-Darling Deutschlands.

Beim ESC-Vorentscheid hoffen sieben Acts darauf, Deutschland beim Eurovision Song Contest vertreten …  Mehr