Im ostfriesischen Leer ist Gallimarkt. Albert Smidt ist mit seiner Tochter Alice auf dem Weg, um auf dem dazugehörigen Viehmarkt Tiere zu verkaufen. Doch da die Ernte auch in diesem Sommer schlecht war, sind die Aussichten nicht allzu rosig. Die Händler sind sehr zurückhaltend. In Bassendorf in Vorpommern muss Biorinderzüchter Christian Rohlfing die Kälber von den Muttertieren trennen. Da die Tiere aber seit dem Frühjahr draußen auf der Weide waren, haben sie nun überhaupt keine Lust auf den Stall. Auf dem Hof von Jan-Hendrik Langeloh ist am Abend eine Lesung im Kuhstall geplant. Während in der einen Ecke noch die Kühe gemolken werden, muss er mit seiner Frau den Rest des Stalls in einen Veranstaltungsraum verwandeln. Der neu gebaute Stall auf dem Hof von Familie Jürgens in Schleswig-Holstein wird von einem Kontrolleur begutachtet. Qualitätsmanagement heißt das und soll zeigen, ob die Tiere dort gut untergebracht sind.