Hollywood gegen Hitler

  • An Oscar statuette earned by Frank Capra's 1942 documentary "Prelude to War," the first film in the United States Army Special Services' seven-picture "Why We Fight" series, has been removed from the auction block and was returned to the care of the U.S. Army this evening (9/3/08).

Pictured: Frank Capra and John Ford during World War II,undated. Vergrößern
    An Oscar statuette earned by Frank Capra's 1942 documentary "Prelude to War," the first film in the United States Army Special Services' seven-picture "Why We Fight" series, has been removed from the auction block and was returned to the care of the U.S. Army this evening (9/3/08). Pictured: Frank Capra and John Ford during World War II,undated.
    Fotoquelle: © france television
  • le dictateur Chaplin. Vergrößern
    le dictateur Chaplin.
    Fotoquelle: © france television
  • Stars an der Front - Marlene Dietrich. Vergrößern
    Stars an der Front - Marlene Dietrich.
    Fotoquelle: © france television
  • Artilleur aerien - Clark Gable. Vergrößern
    Artilleur aerien - Clark Gable.
    Fotoquelle: © france television
Info, Geschichte
Hollywood gegen Hitler

Infos
Originaltitel
Hollywood Wars
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2013
Spiegel Geschichte
So., 01.12.
11:20 - 12:15
Folge 3, An vorderster Front


Mit dem Eintritt der Vereinigten Staaten in den Zweiten Weltkrieg erklärte auch Hollywood Nazideutschland und Japan sprichwörtlich den Krieg. In Koordination mit der US-Regierung mobilisierte die Traumfabrik ihre kreativen Kapazitäten für einen gewaltigen Propagandafeldzug. Die dreiteilige Serie blickt auf die damalige Initiative zurück und zeigt dabei zahlreiche Originalbeispiele der Kinostreifen, die im Kampf gegen die Diktaturen produziert wurden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Abd al-Rahman überquert die Straße von Gibraltar.Zur ARTE-Sendung Die goldene Zeit in Andalusien Abd al-Rahman ĂĽberquert die StraĂźe von Gibraltar. © Kikim Media Foto: ZDF Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv

TV-Tipps Die goldene Zeit in Andalusien

Info | 30.11.2019 | 20:15 - 21:50 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF ZDF-History - Logo

ZDF-History - Chruschtschow - Der rote Zar

Info | 01.12.2019 | 23:45 - 00:30 Uhr
3/504
Lesermeinung
News
Hier sehen Sie alle Produkte und Deals der sechsten Staffel von "Die Höhle der Löwen".

Mit elf neuen Folgen kehrte die VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen" zurück. In der sechsten Staffe…  Mehr

Die erste Staffel von "Bachelor in Paradise" verhalf vor allem Dschungelkönigin Evelyn Burdecki zu Berühmtheit. Diese Kandidaten wollen 2019 den Partner fürs Leben finden – oder etwas Ruhm abgreifen.

Die zweite Staffel der RTL-Datingshow "Bachelor in Paradise" hat noch mehr Kandidaten. Hier erfahren…  Mehr

Ob "Mulan", "König der Löwen" oder "Maleficent" - im neuen Streamingdienst Disney+ bietet der Mäuschenkonzern künftig die geballte Ladung Unterhaltung. Marktforscher rechnen mit einem durchschlagenden Erfolg.

Gerade erst hat Disney+ in den USA sein Debüt gefeiert. Doch nicht nur deswegen dürften im Mäuschenk…  Mehr

Tobias Moretti spielt im Historienfilm von ARD Degoto, WDR und ORF den alten und völlig taub gewordene Komponisten "Louis van Beethoven". Neben ihm verkörpern auch der Jungpianist Colin Pütz und der Schauspieler Anselm Bresgott die historische Figur des Komponisten.

Anlässlich des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven verfilmen ARD, ORF und WDR die Lebensgesch…  Mehr

Ricky Gervais wird 2020 erneut die Golden-Globe-Verleihung moderieren.

Ricky Gervais ist bei den Hollywood-Stars gefürchtet. Denn bei seinen vergangenen Moderationen der G…  Mehr