Holocaust

  • Massentötung von Juden in Osteuropa: Erik Dorf (Michael Moriarty, rechts M) beschwert sich über die fehlende Effizienz der Aktion. Vergrößern
    Massentötung von Juden in Osteuropa: Erik Dorf (Michael Moriarty, rechts M) beschwert sich über die fehlende Effizienz der Aktion.
    Fotoquelle: WDR/Worldvision Enterprises Inc.
  • Inga Helms-Weiss (Meryl Streep) muss hilflos mitansehen, wie ihr Mann abgeholt und in ein Konzentrationslager gebracht wird. Vergrößern
    Inga Helms-Weiss (Meryl Streep) muss hilflos mitansehen, wie ihr Mann abgeholt und in ein Konzentrationslager gebracht wird.
    Fotoquelle: WDR/Worldvision Enterprises Inc.
  • Rudi Weiss (Joseph Bottoms) und Helena Slomova (Tovah Feldsuh) treffen auf ukrainische Partisanen. Vergrößern
    Rudi Weiss (Joseph Bottoms) und Helena Slomova (Tovah Feldsuh) treffen auf ukrainische Partisanen.
    Fotoquelle: WDR/Worldvision Enterprises Inc.
  • Aus dem Warschauer Ghetto werden die Familie Levy (George Rose, ganz links und Käte Jaenicke, links) und Josef und Berta Weiss (Fritz Weaver und Rosemary Harris) in ein sogenanntes Familienlager transportiert. Vergrößern
    Aus dem Warschauer Ghetto werden die Familie Levy (George Rose, ganz links und Käte Jaenicke, links) und Josef und Berta Weiss (Fritz Weaver und Rosemary Harris) in ein sogenanntes Familienlager transportiert.
    Fotoquelle: WDR/DEGETO.
Reihe, Drama
Holocaust

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1978
WDR
Mo., 14.01.
22:55 - 00:25
Folge 3, Die Geschichte der Familie Weiss 1942 - 1944


Karl Weiss wird von Buchenwald nach Theresienstadt verlegt, das als Modellkonzentrationslager ausländischen Besuchern vorgeführt wird. Die Zeichnungen, die er und andere Künstler von der brutalen Wahrheit des Lagers anfertigen, werden von der SS entdeckt, unter der Folter werden Karl die Hände gebrochen. Rudi und Helena haben sich in der Ukraine einer jüdischen Partisanengruppe angeschlossen. Im Warschauer Ghetto bereiten sich Josef und Moses Weiss auf den bewaffneten Aufstand vor; täglich werden 6.000 Menschen in Viehwaggons aus dem Ghetto in die Todeslager Treblinka und Auschwitz gebracht. Nachdem Heydrich bei einem Attentat ums Leben gekommen ist, fällt Erik Dorf bei dessen Nachfolger Kaltenbrunner in Ungnade; zuvor hatte er als Massenvernichtungsmittel Zyklon B in die Gaskammern von Auschwitz eingeführt. (1978)


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Ein abendliches Vater-Tochter-Gespräch. Lilli (Ronja Forcher, l.), Martin (Hans Sigl, r.).

Der Bergdoktor - Schmerz

Reihe | 24.01.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.74/50354
Lesermeinung
ARD Kommissar Maigret (Rowan Atkinson) verschlägt es ins Pariser Rotlichtviertel.

Kommissar Maigret - Die Tänzerin und die Gräfin(Maigret in Montmartre)

Reihe | 25.01.2019 | 23:30 - 01:00 Uhr
3.35/5020
Lesermeinung
ARD Rocco Schiavone (Marco Giallini), strafversetzt aus Rom zur Polizei ins Aostatal, ist wenig begeistert von seinem neuen Einsatzort...

TV-Tipps Der Kommissar und die Alpen - Schwarze Piste

Reihe | 26.01.2019 | 21:45 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Schlacht bei Sedan begann am 13. Mai 1940 mit gezielten, dauerhaften Bombardierungen aus der Luft, die kurz vor dem Angriff der Bodentruppen am Nachmittag ihren Höhepunkt erreichten.

Die Dokumentationsreihe "Wahre Geschichte" nimmt historische Ereignisse noch einmal unter die Lupe u…  Mehr

Die Regisseurin Roberta Grossman (rechts) am Set der "Suppenküche", dem Versammlungsort der Untergrund-Archivare, im Warschauer Ghetto, mit Schauspielerin. Aus: "Das Geheimnis im Warschauer Ghetto", am 22.01., um 22.45 Uhr im Ersten.

In einer "Suppenküche" betrieb der jüdische Historiker Emanuel Ringelblum im Warschauer Ghetto ein g…  Mehr

Produktentwickler Sebastian Lege demonstriert in einem feurigen Experiment, wie man Stärkepulver herstellt - die Hauptzutat vieler Tütensuppen und Instantsoßen.

Ein Lebensmittelexperte deckt erneut auf, wie beim Essen geschummelt wird, ohne, dass es viele der V…  Mehr

Hildegard Lehmann führt mit 103 Jahren in ihrer Berliner Wohnung ein sehr selbstbestimmtes Leben.

Die ZDF-Reportage "37°: Mit 100 ist noch nicht Schluss" hat Menschen begleitet, die über 100 Jahre a…  Mehr

Wiedersehen mit Larissa Marolt: Sie kehrt an ihre einstige Wirkungsstätte bei "Sturm der Liebe" zurück. Voraussichtlicher Sendetermin von Folge 3.104 ist Freitag, 8. März.

Im Oktober 2018 stieg Larissa Marolt nach ihrer Traumhochzeit bei "Sturm der Liebe" aus. Doch nun ke…  Mehr