Vielschichtige Dokumentation über den amerikanischen Kampf gegen den Terror im eigenen Land. - Der preisgekrönte Regisseur Gregory Barker untersucht die Bedrohung durch islamistischen Terror in den USA: Er befragt Familienmitglieder von Terroristen, amerikanische Muslime, Opfer von Anschlägen sowie Experten und Strafverfolger. Wie effektiv arbeiten Polizei und Geheimdienste im Kampf gegen den Terror? Und welche Freiheiten und Werte werden möglicherweise unbeabsichtigt in diesem Kampf geopfert?