Hommage an Robert Schumann

Hommage an Robert Schumann

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
Classica
Mo., 14.08.
01:15 - 02:35


Solisten des Dresdner Kreuzchores, MDR Rundfunkchor Leipzig, Staatskapelle Dresden, Leitung: Daniel Harding. Robert Schumann (1810-1856): Ouvertüre zu "Genoveva" - Scherzo aus einem Symphonie-Fragment c-Moll (1841) - Abendmusik B-Dur (Orchesterfassung rekonstruiert von Joachim Draheim; Uraufführung) - Nachtlied op. 108 - Requiem für Mignon op. 98b - Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 "Rheinische". Aufgenommen an Robert Schumanns 200. Geburtstag in der Frauenkirche Dresden. Zwischen 1844 und 1859 lebte Schumann in Dresden; hier entstand rund ein Drittel seines Gesamtwerks, darunter "Genoveva", Abendmusik und Requiem für Mignon.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

 

News
Auf zum letzten Staffelgefecht: In der dritten Runde des britischen Kultkrimis "Broadchurch" spielen noch einmal David Tennant als Detective Inspector Alec Hardy und Olivia Colman als dessen Kollegin Ellie Miller. Die finalen acht Folgen laufen jedoch nicht mehr beim ZDF, sondern beim Pay-TV-Anbieter 13th Street.

Die dritte und finale Staffel der bisher beim ZDF ausgestrahlten britischen Ausnahme-Krimiserie ist …  Mehr

John Winter (Tom Beck) ist ein Rockstar. Einer, mit einem weichen Kern, versteht sich.

"Rock'n'Roll heißt mit Sicherheit nicht, um 6 Uhr früh aufzustehen und sich 'nen grünen Smoothie zu …  Mehr

Am 21. August schiebt sich über Nordamerika der Mond über die Sonne.

Am 21. August herrscht in den USA eine totale Sonnenfinsternis: Wer das Spektakel nicht vor Ort sehe…  Mehr

Im Alter von 75 Jahren will Aretha Franklin einen Nachtclub eröffnen.

Aretha Franklin hat offenbar keine Lust auf Rente: In einem Interview verkündete die 75-Jährige, ein…  Mehr

Debütant und Spiel-Gladiator Steffen Henssler: Die groß gedachte TV-Show "Schlag den Henssler" muss am Samstag, 2. September, ausfallen. Sein erster harter Gegner - noch vor dem Format-Debüt - war offenbar Henssler selbst. "Schlag den Henssler" soll nun zum ersten Mal am Samstag, 30. September, um 20.15 Uhr, über die Bühne gehen.

Wegen eines Muskelfaserrisses musste die Premiere von Steffen Hensslers Live-Show "Schlag den Henssl…  Mehr