Honigjäger im Himalaja

Report, Dokumentation
Honigjäger im Himalaja

WDR
Di., 18.07.
13:15 - 14:00


Im Himalaja baut die größte Wildbiene der Welt ihre Waben an unzugängliche Stellen steiler Felsklippen. Kaum ein Nesträuber wagt es, sich diesen gefährlichen Orten - oft höher als 3000 Meter gelegen - zu nähern. Bis auf die Männer der Volksgruppe der Magar. Sie haben es auf den Honig der Wildbienen, das "flüssige Gold" der Berge, abgesehen. Jedes Jahr im Frühling riskieren sie ihr Leben und plündern mithilfe von selbstgebauten Bambusleitern, Räucherwerk und Stöcken völlig ungesichert die prall gefüllten Waben. Der Himalaja-Filmer Jérôme Ségur hat sie auf ihren Beutezügen begleitet. Kuine, das Dorf der Honigjäger, liegt abseits der Trekking-Pfade auf 2600 Höhenmetern im Gebirgsvorland Nord-West-Nepals. Die Menschen hier leben von den kargen Erträgen ihrer Felder und würden ohne den Verkauf von wildem Honig kaum über Bareinnahmen verfügen. Ein - bis zweimal pro Jahr brechen die erwachsenen Männer des Dorfes gemeinsam zu einer waghalsigen Erntetour auf. Jérôme Ségur begleitet die Gruppe von Bal Bahadur, der nicht nur ein geschickter Kletterer ist und die sichersten Strickleitern baut, sondern vor allem auch ein Auge für die versteckten Bienennester hat. In diesem Jahr soll sein 14-jähriger Sohn Moti erstmals den wilden Honig ernten. Moti ist ganz erpicht darauf, in die Fußstapfen des Vaters zu treten, und stolz, seine Fähigkeiten vor den Erwachsenen endlich unter Beweis stellen zu können. Erst allmählich lernt er, barfuß auf der Leiter stehend die nötigen Arbeitsschritte zu koordinieren. Eine schwere Arbeit, bei der Klagen über Bienenstiche oder andere Verletzungen nicht erlaubt sind. Der Film "Honigjäger im Himalaja" erzählt die Geschichte eines spektakulären Handwerks und die eines Jungen, der eine gefährliche Reifeprüfung zu bestehen hat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR MDR FERNSEHEN CLAUDIA IM FREIEN FALL, "Eine Fallschirmspringerin will hoch hinaus", am Sonntag (23.07.17) um 08:00 Uhr.Die Fallschirmspringerin Claudia Breidbach.

Claudia im freien Fall - Eine Fallschirmspringerin will hoch hinaus

Report | 23.07.2017 | 08:00 - 08:30 Uhr
0/500
Lesermeinung
SWR Schätze der Welt - Erbe der Menschheit

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit - Trier - Die älteste deutsche Stadt

Report | 23.07.2017 | 08:15 - 08:30 Uhr
2.86/507
Lesermeinung
DMAX Toy Hunter - Der Spielzeugjäger

Toy Hunter - Der Spielzeugjäger - Episode 28(Episode 2)

Report | 23.07.2017 | 08:50 - 09:20 Uhr
0/500
Lesermeinung

 

News
Lediglich ein Hotelzimmer ist Schauplatz der neuen Serie "Room 104".

Klingt ziemlich beengt: Drehort der neuen Sky-Serie "Room 104" ist lediglich ein Hotelzimmer. Was Si…  Mehr

Christina, Bianca, Svenja und Anastasyia kämpften auf dem Laufsteg und beim Gruppen-Fotoshooting um den Einzug in die Top 30.

Wer hat in der 2. Staffel der Castingshow "Curvy Supermodel" das Zeug fürs Finale? Wir halten Sie au…  Mehr

Sandra Bullock soll in Netflix' postapokalyptischem Film "Bird Box" nach einer unheimlichen Alien-Invasion ums Überleben kämpfen.

Nach Brad Bitt und Will Smith spielt mit Sandra Bullock erneut ein hochkarätiger Hollywood-Star eine…  Mehr

Moderator Elton hat eine Erklärung dafür, dass "1, 2 oder 3" seit 40 Jahren erfolgreich im TV läuft. Er zieht dabei den Vergleich zu einem Schnitzel: "Es ist einfach ein super leckeres Gericht mit den perfekten Zutaten, das nie langweilig wird!"

Als "Show-Praktikant" in den Sendungen von Stefan Raab ist Elton ist bekannt geworden. Warum er und …  Mehr

Giuseppe Pedersoli war beim Filmfest München zu Gast, da dort mit "Sie nannten ihn Spencer" eine Dokumentation über seinen verstorbenen Vater, Bud Spencer, Premiere feierte.

Der Sohn des vor einem Jahr verstorbenen Bud Spencer, Giuseppe Pedersoli, spricht im Interview über …  Mehr