Horseland, die Pferderanch

  • Molly hat ein eigenes, neues Handy. Sie ist stolz darauf, dass sie ständig telefoniert und ihren Freunden damit bald auf die Nerven geht. Vergrößern
    Molly hat ein eigenes, neues Handy. Sie ist stolz darauf, dass sie ständig telefoniert und ihren Freunden damit bald auf die Nerven geht.
    Fotoquelle: ZDF/Dic Entertainment Corp.
  • Benny bringt die zwei Fohlen, die für ein paar Tage in der Obhut von Horseland bleiben, in den Stall. Bald dreht sich alles nur noch um die Kleinen, und die erwachsenen Pferde finden das gar nicht gut. Vergrößern
    Benny bringt die zwei Fohlen, die für ein paar Tage in der Obhut von Horseland bleiben, in den Stall. Bald dreht sich alles nur noch um die Kleinen, und die erwachsenen Pferde finden das gar nicht gut.
    Fotoquelle: ZDF/Dic Entertainment Corp.
  • Die Reiterfreunde - Sarah, Benny, Alma und Molly (v.li.n.re.) - machen mit ihren Pferden einen Ausritt. Auch Chef, der Hofhund, ist mit dabei. Vergrößern
    Die Reiterfreunde - Sarah, Benny, Alma und Molly (v.li.n.re.) - machen mit ihren Pferden einen Ausritt. Auch Chef, der Hofhund, ist mit dabei.
    Fotoquelle: ZDF/Dic Entertainment Corp.
Serie, Zeichentrickserie
Horseland, die Pferderanch

Infos
[Bild: 4:3]
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2006
KiKa
Mi., 15.08.
16:10 - 16:50
Telefonitis / Geteilte Aufmerksamkeit


Telefonitis Molly hat ein eigenes, neues Handy! Sie ist so stolz darauf, dass sie alles um sich herum vergisst, was nichts mit dem Handy zu tun hat. Den Freunden, die ihre Begeisterung anfänglich noch teilen, geht die ständige Telefoniererei allmählich auf die Nerven, aber Molly ist unbelehrbar! Erst kommt es durch Mollys Handy beinahe zu einem Unfall, und dann fängt auch noch Calypso an zu kränkeln, weil sie ihn vernachlässigt. Da greifen die Freunde ein und machen Molly klar, dass sie ihr Verhalten überdenken sollte ... Geteilte Aufmerksamkeit Zwei kleine Fohlen, ein Zwillingspärchen, kommen für ein paar Tage nach Horseland, da ihre Mutter krank ist. Natürlich dreht sich plötzlich alles nur noch um die Pferdebabys. Den erwachsenen Pferden, allen voran Aztec, gefällt das gar nicht. Und das bekommen die Kleinen auch zu spüren! Die Fohlen merken, dass man sie nicht mag und entschließen sich, wegzulaufen. Sie wollen nach Hause zu ihrer Mutter. Aber sie verlaufen sich und haben schreckliche Angst. Auf Horseland hat man die Abwesenheit der Beiden bemerkt und sich auf die Suche gemacht. Aber es ist dunkel, und die Freunde und Pferde können die Kleinen nicht finden. Bis Calypso eine Idee hat, die tatsächlich zu den Fohlen führt. Aztec bereut sein unfreundliches Benehmen und alle kehren glücklich nach Horseland zurück!


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Bibi wagt sich hoch hinaus, um Papi bei seiner tollkühnen Vorführung zu helfen.

Bibi Blocksberg - Papi als Clown

Serie | 18.08.2018 | 08:50 - 09:15 Uhr
3.58/5019
Lesermeinung
ZDF Den Gespensterreiter mit seinen eigenen Waffen schlagen - das ist Bibis (l.) und Tinas (r.) Plan.

Bibi und Tina - Das Gespensterpferd

Serie | 18.08.2018 | 09:15 - 09:40 Uhr
3.5/5020
Lesermeinung
WDR Knietzsche - Der kleinste Philosoph der Welt

Knietzsche, der kleinste Philosoph der Welt

Serie | 07.09.2018 | 08:10 - 08:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Evelyn Weigert und Maximilian Arnold versprechen mit ihrem neuen Format eine "Musik-Party auf vier Rädern".

In einem alten VW-Bus fahren Evelyn Weigert und Maximilian Arland durch die Republik und singen mit …  Mehr

Jutta Kamman kommt aus traurigem Anlass zurück in die Sachsenklinik.

Jutta Kamman spielte 16 Jahre lang Oberschwester Ingrid in der beliebten Arztserie "In aller Freunds…  Mehr

Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr