Hostess

  • Jette (Annekathrin Bürger, rechts) erinnert sich an die schöne gemeinsame Zeit, die sie mit ihrem Freund Johannes (Jürgen Heinrich, links) noch vor kurzer Zeit hatte. Vergrößern
    Jette (Annekathrin Bürger, rechts) erinnert sich an die schöne gemeinsame Zeit, die sie mit ihrem Freund Johannes (Jürgen Heinrich, links) noch vor kurzer Zeit hatte.
    Fotoquelle: MDR/PROGRESS/Dieter Jaeger
  • Jette (Annekatrin Bürger, rechts) bringt Johannes (Jürgen Heinrich, links) Blumen zur Versöhnung mit. Dieser hat jedoch in der Zwischenzeit Damenbesuch, was den Jettes Schritt gleich zunichten macht. Vergrößern
    Jette (Annekatrin Bürger, rechts) bringt Johannes (Jürgen Heinrich, links) Blumen zur Versöhnung mit. Dieser hat jedoch in der Zwischenzeit Damenbesuch, was den Jettes Schritt gleich zunichten macht.
    Fotoquelle: MDR/PROGRESS/Dieter Jaeger
  • Ein glücklicher Augenblick zwischen Jette (Annekatrin Bürger, rechts) und Johannes (Jürgen Heinrich, links), kurz darauf bricht ein Streit zwischen ihnen aus. Vergrößern
    Ein glücklicher Augenblick zwischen Jette (Annekatrin Bürger, rechts) und Johannes (Jürgen Heinrich, links), kurz darauf bricht ein Streit zwischen ihnen aus.
    Fotoquelle: MDR/PROGRESS/Dieter Jaeger
  • Jette (Annekatrin Bürger, links) und ihr Freund Johannes (Jürgen Heinrich, rechts) genießen ihre gemeinsame Zeit. Wenig später kommt es zu einem schweren Streit, denn Johannes will heiraten, weil das doch alle tun. Vergrößern
    Jette (Annekatrin Bürger, links) und ihr Freund Johannes (Jürgen Heinrich, rechts) genießen ihre gemeinsame Zeit. Wenig später kommt es zu einem schweren Streit, denn Johannes will heiraten, weil das doch alle tun.
    Fotoquelle: MDR/PROGRESS/Dieter Jaeger
Spielfilm, Drama
Hostess

Infos
Originaltitel
Hostess joho: Shiofuki sanshimai
Produktionsland
Deutsche Demokratische Republik
Produktionsdatum
1975
Kinostart
Sa., 18. Oktober 1975
MDR
Mo., 22.10.
12:25 - 14:00


Automechaniker Johannes und Jette , drei Sprachen sprechende Hostess am Berliner Fernsehturm, leben seit zwei Jahren gemeinsam in einer ausgebauten Dachwohnung. Als eines schönen Morgens Johannes seiner Jette einen reichlich emotionslosen Heiratsantrag - schließlich heiratet jeder irgendwann mal - macht, fühlt sie sich vor den Kopf gestoßen. Sie gibt ihm einen Korb und wirft ihm vor, er denke nur noch ans Auto und Fernsehen, sei auf weiter nichts aus als Bequemlichkeit und Wohlstand. Jette zieht aus. Doch da, wo sie Zuflucht sucht, bekommt sie oft nicht gerade ideale Partnerschaft vorgeführt: Bei ihrer jüngeren Kollegin Conny klappt die Liebe mit einem Matrosen auf Heimaturlaub nicht und bei ihrem älteren Bruder Robert trifft sie auf eine reichlich verspießerte Ehe. Als ihr ein Abenteuer mit dem ehemaligen Verehrer Peter , einem Arbeitskollegen ihres Bruders, nicht weiterhilft, ihren Johannes zu vergessen, will sie es mit ihm noch einmal versuchen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Hostess" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Julien Maroyeur (Jean-Louis Trintignant) muss, getrennt von seiner Frau und ihrem Kind, in den allerletzten Waggon einsteigen.

Le Train - Nur ein Hauch von Glück

Spielfilm | 25.10.2018 | 00:20 - 02:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.6/5010
Lesermeinung
MDR Anfang der 50er Jahre werden der Volkspolizist Josef Heiliger (Jörg Pose, li.) und der evangelische Vikar Hubertus Koschenz (Manfred Möck) in ein gemeinsames Zimmer eines privaten Lungensanatoriums eingewiesen. Während der eine sein Stalinbild an die Wand pinnt, hängt der andere seinen Christus an. Zwei ganz unterschiedliche Männer, die sich nicht aus dem Weg gehen können...

Einer trage des anderen Last

Spielfilm | 05.11.2018 | 23:05 - 01:00 Uhr
3/502
Lesermeinung
MDR Vlastimil Brodsky (l.) als Jakob, Erwin Geschonneck als Kowalski.

Jakob der Lügner

Spielfilm | 10.11.2018 | 00:25 - 02:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.13/508
Lesermeinung
News
Zurückgenommene, aber angenehm präzise Kriminalspannung: Freya Becker (Iris Berben) und ihr jüngerer Bruder Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) in der sehr überzeugenden ZDF-Miniserie "Die Protokollantin".

Freya Becker (Iris Berben) protokolliert grausame Verbrechen. Im Verborgenen sorgt sie selbst für Ge…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Erst vor Kurzem verkündete Steffen Henssler, dass er seine ProSieben Show "Schlag den Henssler" verlassen wird, nun gibt VOX sein Comeback mit "Grill den Henssler" bekannt.

Steffen Henssler und VOX ermöglichen "Grill den Henssler" ein Comeback im TV. Nun verrät der Koch, w…  Mehr

Schlagerstar Michelle überrascht mit dem Musikvideo zu ihrem Song "Nicht verdient". Darin spielt die 46-Jährige mit ihrer einstigen Liebe Matthias Reim ein Ex-Liebespaar, das noch aneinander hängt.

Sie waren das Schlager-Traumpaar, heute sind sie gute Freunde. Und nun treten Michelle und Matthias …  Mehr