Hot Fuzz - Verbrechen verboten

  • Showtime: Simon Pegg als Nicholas Angel (l.), Nick Frost als Danny Butterman (M.) Vergrößern
    Showtime: Simon Pegg als Nicholas Angel (l.), Nick Frost als Danny Butterman (M.)
    Fotoquelle: SRF/Focus Features, LLC.
  • Auf der Lauer beim Kühlregal: Simon Pegg als Nicholas Angel Vergrößern
    Auf der Lauer beim Kühlregal: Simon Pegg als Nicholas Angel
    Fotoquelle: SRF/Focus Features, LLC.
  • Die Polizei hilft in allen Fällen: Nick Frost als Danny Butterman, Simon Pegg als Nicholas Angel Vergrößern
    Die Polizei hilft in allen Fällen: Nick Frost als Danny Butterman, Simon Pegg als Nicholas Angel
    Fotoquelle: SRF/Focus Features, LLC.
Spielfilm, Actionfilm
Hot Fuzz - Verbrechen verboten

Infos
Zweikanalton deutsch/englisch
Originaltitel
Hot Fuzz
Produktionsland
Großbritannien / Frankreich
Produktionsdatum
2007
Kinostart
Do., 14. Juni 2007
DVD-Start
Do., 18. Oktober 2007
SF2
Do., 09.08.
01:55 - 03:45


Nicholas Angel ist der wahrscheinlich eifrigste Polizist, den London je gesehen hat. Er versieht seinen Dienst mustergültig und überragt mit seiner Verhaftungsquote alle Kollegen um mindestens 500 Prozent. Weil sie neben ihm alt aussehen, sabotieren die anderen Polizisten Angel aufs heftigste, und auch seinen Vorgesetzten ist der Musterbulle ein Dorn im Auge. So wird Angel schliesslich gegen seinen Willen zum Sergeanten befördert und in die tiefste Provinz ins Städtchen Sandford versetzt. Dort angekommen muss der Abgeschobene erkennen, dass es für einen Superbullen in diesem Kaff - ausser Däumchendrehen und entflohene Schwäne einfangen - kaum etwas zu tun gibt. Doch Angel wäre nicht Angel, würde er sich nicht auch diesen Aufgaben mit äusserstem Ernst, schusssicherer Weste und grösstem Engagement widmen. Zusammen mit Danny , dem etwas trotteligen Sohn des örtlichen Polizeichefs Frank Butterman , bildet Angel ein Team, das mit den sprichwörtlichen Kanonen auf Spatzen schiesst. Schliesslich aber erweist sich Angels Generalverdacht - «es geht immer etwas vor sich» - als stichhaltig. Die Häufung sehr seltsamer Todesfälle macht ihn neugierig, und nach einem Blick hinter die idyllische Fassade entdeckt der Superbulle eine mörderische Verschwörung, in welcher der zwielichtige Supermarktdirektor Simon Skinner eine Hauptrolle zu spielen scheint. Der britische Regisseur Edgar Wright («Scott Pilgrim vs. the World»), Schauspieler Simon Pegg («Mission: Impossible - Ghost Protocol») und Nick Frost («The Boat That Rocked») waren die kreativen Köpfe hinter der Kultserie «Spaced» sowie der weltweit höchst erfolgreichen Zombiefilm-Parodie «Shaun of the Dead». Nachdem die drei in dieser blutigen Komödie liebevoll die Standards des neueren Horrorfilmes durch die Mangel gedreht hatten, wandten sie sich mit «Hot Fuzz - Verbrechen verboten» einem anderen Lieblingsgenre zu: dem Cop-Movie à la «Bad Boys». Der deutsche «Tagesspiegel» meinte dazu: «Dass der Film so grossartigen Spass macht, liegt an der feinen Inszenierung des durchweg schwarz-trockenen Humors: Nicht oft sieht man so viele Pointen so gut vorbereitet. Das Herz des Filmes aber sind seine ungleichen Partner. Simon Pegg und Nick Frost passen ganz wunderbar zusammen, ein perfektes Komikerduo - und verwandeln 'Hot Fuzz' am Ende in ein herzerwärmendes Buddy-Movie».

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis"

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Tom Beckett (Tom Berenger, l.) ist ein legendärer Sniper, der nun selbst ins Visier geraten ist. Zusammen mit seinem Sohn Brandon Beckett (Chad Collins) macht er nun Jagd auf den abtrünnigen Schützen...

Sniper: Legacy

Spielfilm | 06.08.2018 | 00:30 - 02:25 Uhr
1/501
Lesermeinung
ZDF Gary (Richard Armitage) ist fest entschlossen, seinen Sohn zu finden.

TV-Tipps Storm Hunters

Spielfilm | 06.08.2018 | 22:15 - 23:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3/5012
Lesermeinung
ZDF Ilsa Faust (Rebecca Ferguson) schaltet sich in Marokko in eine wilde Verfolgungsjagd ein.

Mission: Impossible - Rogue Nation

Spielfilm | 13.08.2018 | 22:15 - 00:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/508
Lesermeinung
News
Nach 30 Bestrahlungen hat Jan Fedder den Krebs besiegt. Jetzt spricht er erstmals öffentlich über seine Erkrankung.

Erst Krebs, dann schwere Brüche an den Beinen: Jan Fedder erzählt, warum er dennoch den Lebensmut ni…  Mehr

Oh, wie ist das schön: Hale erwacht nach der Prozedur in seinem neuen Körper (Ryan Reynolds). Im Hintergrund liegt leblos sein alter (Ben Kingsley).

Ben Kingsley lässt sich als schwerkranker Milliardär in den Körper eines Irak-Veteranen verpflanzen.…  Mehr

Monsieur Henri (Claude Brasseur) ist zunächst gar nicht begeistert von seiner neuen Mitbewohnerin Constance (Noémie Schmidt).

Regisseur Ivan Calbérac bringt mit "Frühstück bei Monsieur Henri" seine eigene Erfolgs-Boulevardkomö…  Mehr

Taylor Swift hat eine Rolle in der prestigeträchtigen Kino-Adaption des berühmten Musicals "Cats" ergattert. Es wird ihre erste Filmrolle seit "Hüter der Erinnerung - The Giver" (2014) sein.

Das gefeierte Musical "Cats" wird nun offenbar auch für das Kino verfilmt. Vier prominente Darstelle…  Mehr

In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr