Hot Spot - Spiel mit dem Feuer

  • Feuerleger: Don Johnson als Harry Madox Vergrößern
    Feuerleger: Don Johnson als Harry Madox
    Fotoquelle: SRF/TMG
  • Geheimnisvolle Schönheit: Jennifer Connelly als Gloria Harper Vergrößern
    Geheimnisvolle Schönheit: Jennifer Connelly als Gloria Harper
    Fotoquelle: SRF/TMG
  • Die Frau vom Boss: Virginia Madson als Dolly Harshaw Vergrößern
    Die Frau vom Boss: Virginia Madson als Dolly Harshaw
    Fotoquelle: SRF/TMG
  • Geheimnisvolle Schönheit: Jennifer Connelly als Gloria Harper Vergrößern
    Geheimnisvolle Schönheit: Jennifer Connelly als Gloria Harper
    Fotoquelle: SRF/TMG
  • Die Frau vom Boss: Virginia Madson als Dolly Harshaw Vergrößern
    Die Frau vom Boss: Virginia Madson als Dolly Harshaw
    Fotoquelle: SRF/TMG
  • Feuerleger: Don Johnson als Harry Madox Vergrößern
    Feuerleger: Don Johnson als Harry Madox
    Fotoquelle: SRF/TMG
Spielfilm, Thriller
Hot Spot - Spiel mit dem Feuer

Infos
Zweikanalton deutsch/englisch
Originaltitel
The Hot Spot
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1990
Kinostart
Fr., 12. Oktober 1990
DVD-Start
Do., 18. März 2004
SF2
Mi., 11.07.
23:10 - 01:15


Der Autoverkäufer Harry Madox drängt sich dem Händler George Harshaw förmlich auf: Er dreht einem Kunden einen Wagen an, den Harshaws eigentlicher Verkäufer, Lon Gulik , nicht loswerden konnte. Doch Madox führt etwas anderes im Schild, als in dem trostlosen texanischen Kaff Autos zu verdealen. Er hat ein Auge auf die schlecht bewachte Bank geworfen. Harshaws verruchte Frau Dolly hat ihrerseits den schönen Fremden im Visier. Unverhohlen umwirbt sie Madox und beginnt mit ihm eine Affäre. Obschon dem Autoverkäufer kaum Zeit zum Luftholen bleibt, verguckt er sich in die junge Sekretärin Gloria . Zwischen ihr und dem undurchsichtigen Verlierertypen Frank Sutton gibt es wiederum eine unschöne Verbindung: Sutton erpresst sie. Mit diesen Problemen will Madox gar nichts zu tun haben. Doch nach dem Banküberfall merkt er zu spät, dass es aus dem Kaff kein Entrinnen gibt. Mit seinen Bettgeschichten und Schummeleien hat er sich in einem Intrigennetz verstrickt, in dessen Mitte Dolly sitzt - sie hält die Fäden in der Hand. Die Fachzeitschrift «Variety» schrieb zu «Hot Spot»: «Johnsons zynischer und charismatischer einsamer Wolf wird vorzüglich geködert von Madsen, die die durchtriebene Verführerin Dolly mit Wonne verkörpert. Dieser Thriller ist sehr sexy.» Der «Stern» meinte zu Hauptdarsteller Johnson: «geheimnisvoll, bedrohlich und sehr erotisch.» Kultstar und Regisseur Dennis Hopper («Easy Rider», «Blue Velvet») ging mit den Sexszenen in seiner Verfilmung des schwarzen Krimis «Hell Hath No Fury» von Charles Williams an die Grenzen dessen, was das US-amerikanische R-Rating zulässt. Die Rolle des Hahns im Korb geniesst der frühere «Miami Vice»-Star Don Johnson sichtlich. Die Femme fatale gibt Virginia Madsen mit Leidenschaft und Kalkül. Ebenfalls freizügig, aber mit einem Hauch von naiver Unschuld spielt Jennifer Connelly den Part der Sekretärin Gloria. Connelly, 2001 für ihre Rolle in «A Beautiful Mind» mit einem Oscar ausgezeichnet, fiel zuletzt in Darren Aronofskys umstrittenen Bibelepos «Noah» an der Seite von Russell Crowe auf. In staubtrockenen, von brütender Hitze nur so flirrenden Bildern wurde «Hot Spot» vom Schweizer Kameramann Ueli Steiger («The Day After Tomorrow») eingefangen. Für die passende Musik - interpretiert von Grössen wie John Lee Hooker, Taj Mahal und Miles Davis - zeichnet der im Jahr 2000 verstorbene Jack Nitzsche.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "The Hot Spot - Spiel mit dem Feuer" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins The Contract

The Contract

Spielfilm | 22.08.2018 | 00:55 - 02:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.25/504
Lesermeinung
ProSieben The Dark Country

Dark Country

Spielfilm | 25.08.2018 | 03:25 - 05:10 Uhr
1/501
Lesermeinung
ZDF Für seine Hinweise bezüglich des Killers fordert Dr. Hannibal Lecter (Anthony Hopkins) Gegenleistungen.

Roter Drache

Spielfilm | 26.08.2018 | 00:30 - 02:25 Uhr
Prisma-Redaktion
4.19/5016
Lesermeinung
News
"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers moderiert das neue ARD-Magazin "Kriminalreport", das 2018 noch insgesamt viermal auf Sendung gehen soll.

Ab dem 27. August moderiert "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers die ARD-Sendung "Kriminalreport". …  Mehr

Bachelorette Nadine Klein und die sechs verbliebenen Kandidaten genießen die letzten gemeinsamen Tage in Griechenland, bevor in Deutschland die "Homedates" anstehen.

Für Bachelorette Nadine wird es ernst. Sie muss sich entscheiden, welche vier Kandidaten sie in den …  Mehr

Es muss nicht immer New York sein, München ist auch schön: Die vier Singles (von links) Tati (Xenia Tiling), Mel (Genija Rykova), Lou (Josephine Ehlert) und Eve (Teresa Rizos) beim Picknick im Englischen Garten. Erfrischend ist an der Miniserie auch das Ausstrahlungskonzept: In der BR-Mediathek gibt's die Dramedy bereits ab 27. August zu sehen, im linearen BR-Programm wird "Servus Baby" am Mittwoch, 11. September, um 20.15 Uhr, am Stück ausgestrahlt.

Vier Single-Frauen aus München suchen den Mann fürs Leben – und die biologische Uhr tickt. Die neue …  Mehr

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr

In "Destination Wedding" reisen Keanu Reeves und Winona Ryder derzeit im Kino zu einer Hochzeit. Ihre eigene könnte 1992 stattgefunden haben.

Winona Ryder hat in einem Interview einen kuriosen Verdacht ausgeplaudert. Die Schauspielerin vermut…  Mehr