Hubert und Staller

  • Hubert (Christian Tramitz, Mitte) und Staller (Helmfried von Lüttichau, rechts) vernehmen den Bürgermeister Franz Dizinger (Titus Horst), der die Blaskapelle leitet. Vergrößern
    Hubert (Christian Tramitz, Mitte) und Staller (Helmfried von Lüttichau, rechts) vernehmen den Bürgermeister Franz Dizinger (Titus Horst), der die Blaskapelle leitet.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Pathologin Dr. Anja Licht (Karin Thaler, rechts) packt eine mit Blut verschmierte Trompete als Beweisstück ein. Hubert (Christian Tramitz, links) und Staller (Helmfried von Lüttichau) fragen sie nach den neuesten Erkenntnissen. Vergrößern
    Die Pathologin Dr. Anja Licht (Karin Thaler, rechts) packt eine mit Blut verschmierte Trompete als Beweisstück ein. Hubert (Christian Tramitz, links) und Staller (Helmfried von Lüttichau) fragen sie nach den neuesten Erkenntnissen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Im Verhörzimmer sind alle Verdächtigen zu einer Gegenüberstellung aufgereiht. Die Rentnerin Rita Rauwald versucht den möglichen Täter zu identifizieren. Bei Nr. 4, dem Bürgermeister, glaubt sie den Tatverdächtigen wiederzuerkennen. Von links: Rita Rauwald (Heide Ackermann), Staller (Helmfried von Lüttichau), Wolfgang Graffel (Christian A. Koch), Michael Engel (Georg Mühlbauer) und Franz Dizinger (Titus Horst). Vergrößern
    Im Verhörzimmer sind alle Verdächtigen zu einer Gegenüberstellung aufgereiht. Die Rentnerin Rita Rauwald versucht den möglichen Täter zu identifizieren. Bei Nr. 4, dem Bürgermeister, glaubt sie den Tatverdächtigen wiederzuerkennen. Von links: Rita Rauwald (Heide Ackermann), Staller (Helmfried von Lüttichau), Wolfgang Graffel (Christian A. Koch), Michael Engel (Georg Mühlbauer) und Franz Dizinger (Titus Horst).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Dr. Anja Licht (Karin Thaler, rechts) erklärt Staller (Helmfried von Lüttichau), dass die Trompete die Tatwaffe war. Mit dieser wurde sechs Mal auf das Opfer eingeschlagen. Vergrößern
    Dr. Anja Licht (Karin Thaler, rechts) erklärt Staller (Helmfried von Lüttichau), dass die Trompete die Tatwaffe war. Mit dieser wurde sechs Mal auf das Opfer eingeschlagen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die siebte Staffel fordert Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) erneut mit vielen rätselhaften Mordfällen und skurrilen Geschichten heraus. Das Ermittler-Duo zeigt, dass es auch jenseits der 100 noch topfit ist! Einige Veränderungen gibt es im Team der Wolfratshausener Cops - aber eins ist dennoch garantiert: alles bleibt unverwechselbar „Hubert und Staller". „Hubert und Staller" ist eine Produktion der Tele München Gruppe und der Entertainment Factory (Produzenten: Herbert G. Kloiber, Oliver Mielke) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Executive Producer ist Jana Brandt (MDR), die Redaktion liegt bei Franka Bauer (MDR) und Elmar Jaeger (BR). Vergrößern
    Die siebte Staffel fordert Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) erneut mit vielen rätselhaften Mordfällen und skurrilen Geschichten heraus. Das Ermittler-Duo zeigt, dass es auch jenseits der 100 noch topfit ist! Einige Veränderungen gibt es im Team der Wolfratshausener Cops - aber eins ist dennoch garantiert: alles bleibt unverwechselbar „Hubert und Staller". „Hubert und Staller" ist eine Produktion der Tele München Gruppe und der Entertainment Factory (Produzenten: Herbert G. Kloiber, Oliver Mielke) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Executive Producer ist Jana Brandt (MDR), die Redaktion liegt bei Franka Bauer (MDR) und Elmar Jaeger (BR).
    Fotoquelle: Bayerischer RundfunkARD/TMG/Chris Hirschhäuser
  • Die siebte Staffel fordert Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) erneut mit vielen rätselhaften Mordfällen und skurrilen Geschichten heraus. Das Ermittler-Duo zeigt, dass es auch jenseits der 100 noch topfit ist! Einige Veränderungen gibt es im Team der Wolfratshausener Cops - aber eins ist dennoch garantiert: alles bleibt unverwechselbar „Hubert und Staller". „Hubert und Staller" ist eine Produktion der Tele München Gruppe und der Entertainment Factory (Produzenten: Herbert G. Kloiber, Oliver Mielke) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Executive Producer ist Jana Brandt (MDR), die Redaktion liegt bei Franka Bauer (MDR) und Elmar Jaeger (BR). Vergrößern
    Die siebte Staffel fordert Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) erneut mit vielen rätselhaften Mordfällen und skurrilen Geschichten heraus. Das Ermittler-Duo zeigt, dass es auch jenseits der 100 noch topfit ist! Einige Veränderungen gibt es im Team der Wolfratshausener Cops - aber eins ist dennoch garantiert: alles bleibt unverwechselbar „Hubert und Staller". „Hubert und Staller" ist eine Produktion der Tele München Gruppe und der Entertainment Factory (Produzenten: Herbert G. Kloiber, Oliver Mielke) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Executive Producer ist Jana Brandt (MDR), die Redaktion liegt bei Franka Bauer (MDR) und Elmar Jaeger (BR).
    Fotoquelle: Bayerischer RundfunkARD/TMG/Chris Hirschhäuser
Serie, Krimiserie
Hubert und Staller

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
BR
Fr., 01.06.
21:00 - 21:45
Ein Ton zu wenig


Die bayerischen Polizeiobermeister Franz Hubert und Johannes Staller ermitteln gerne auch mal außerhalb ihres Kompetenzbereichs. Dabei handeln sie sich auch jede Menge Ärger ein.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Hubert und Staller" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Als langjährige Mitarbeiterin und enge Vertraute kannte Hannah Löffler (Ramona Kunze-Libnow) das Mordopfer gut. Matti Wagner (Pierre Besson) befragt sie zunächst zu der Beziehung zwischen Opfer und Ehemann. Dabei gerät sie plötzlich selbst in Verdacht.

SOKO Köln - Tödliche Therapie

Serie | 29.05.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.45/50102
Lesermeinung
ZDF Piet van Meeren (Gerdy Zint) schießt auf zwei Ermittler, die vor einiger Zeit einen brisanten Mordfall aufgedeckt haben, und trifft einen der beiden Männer tödlich.

Die Chefin - Tödliche Seilschaften

Serie | 01.06.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.64/50155
Lesermeinung
ZDF Frieder Berg (Holger Handtke, r.) ist Mitarbeiter des Konzerns Feargood Boylt, der in einem großen Umweltskandal verwickelt scheint. Der Geologe will Bruno Schumann (Christian Berkel, l.) bei seinen Ermittlungen unterstützen.

Der Kriminalist - Der Hacker

Serie | 02.06.2018 | 21:45 - 22:45 Uhr
3.47/50128
Lesermeinung
News
Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr

Ein Weltstar wider Willen: James Stewart war ein prägender Schauspieler seiner Generation.

James Stewart wurde zum Weltstar wider Willen und wäre am 20. Mai 110 Jahre alt geworden. Sein Name,…  Mehr

Die Eiszeit-Odyssee geht weiter: Diesmal müssen die "Ice Age"-Tiere den drohenden Einschlag eines riesigen Kometen auf ihre vorzeitliche Welt verhindern.

Im fünften Teil der "Ice Age"-Saga muss der Weltuntergang durch den Einschlag eines riesigen Meteori…  Mehr

Gefragt auf dem roten Teppich wie auch als Moderatorin ist Barbara Schöneberger. Hier beim Deutschen Fernsehpreis.

Im Münchner Prinzregententheater wird zum 30. Mal der begehrte Bayerische Fernsehpreis vergeben. RTL…  Mehr