Hubert und Staller

  • Die beiden Bankräuber Heinz Klett (Götz Otto, rechts) und Rolf Lederle (Matthias Lier) sind durch die Explosion der Farbbombe über und über mit blauer Farbe versehen. Vergrößern
    Die beiden Bankräuber Heinz Klett (Götz Otto, rechts) und Rolf Lederle (Matthias Lier) sind durch die Explosion der Farbbombe über und über mit blauer Farbe versehen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hubert (Christian Tramitz, rechts) staunt nicht schlecht, als die Türe der Bank auffliegt und zwei maskierte Personen (Götz Otto, Mitte und Matthias Lier) mit gezogenen Waffen in die Bank stürmen. Vergrößern
    Hubert (Christian Tramitz, rechts) staunt nicht schlecht, als die Türe der Bank auffliegt und zwei maskierte Personen (Götz Otto, Mitte und Matthias Lier) mit gezogenen Waffen in die Bank stürmen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Martin Riedl (Paul Sedlmeier) macht sich auf den Weg um Hubert und Staller zu suchen. Vergrößern
    Martin Riedl (Paul Sedlmeier) macht sich auf den Weg um Hubert und Staller zu suchen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Heinz Klett (Götz Otto, links) möchte, dass Hubert (Christian Tramitz, 2.von links mit Komparsen) in das Haus des Bankfilialleiters fährt und dort dessen Privatvermögen aus dem Safe holt. Vergrößern
    Heinz Klett (Götz Otto, links) möchte, dass Hubert (Christian Tramitz, 2.von links mit Komparsen) in das Haus des Bankfilialleiters fährt und dort dessen Privatvermögen aus dem Safe holt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Während das Polizeirevier unbesetzt ist, toben Kinder auf dem Parkplatz und verwüsten die Vorbereitungen für den "Tag der offenen Türe". Vergrößern
    Während das Polizeirevier unbesetzt ist, toben Kinder auf dem Parkplatz und verwüsten die Vorbereitungen für den "Tag der offenen Türe".
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Bankangestellte Betty (Jenny Marie Muck) hält Staller (Helmfried von Lüttichau) den Mund zu, damit sie von den Bankräubern nicht entdeckt werden. Vergrößern
    Die Bankangestellte Betty (Jenny Marie Muck) hält Staller (Helmfried von Lüttichau) den Mund zu, damit sie von den Bankräubern nicht entdeckt werden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Riedl (Paul Sedlmeier, links) und Sonja (Annett Fleischer) bereiten gerade alles für den "Tag der offenen Türe" vor. Hubert und Staller sollten eigentlich mithelfen, aber die Beiden sind nicht erreichbar. Daher möchte Girwidz (Michael Brandner, Mitte), dass Riedl mit dem Fahrrad auf die Suche nach den Beiden geht. Vergrößern
    Riedl (Paul Sedlmeier, links) und Sonja (Annett Fleischer) bereiten gerade alles für den "Tag der offenen Türe" vor. Hubert und Staller sollten eigentlich mithelfen, aber die Beiden sind nicht erreichbar. Daher möchte Girwidz (Michael Brandner, Mitte), dass Riedl mit dem Fahrrad auf die Suche nach den Beiden geht.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Betty (Jenny Marie Muck) und Staller (Helmfried von Lüttichau) versuchen sich vor den Bankräubern zu verstecken. Staller verfällt in Angststarre und Betty versucht ihn an seine Pflichten als Polizist zu erinnern. Vergrößern
    Betty (Jenny Marie Muck) und Staller (Helmfried von Lüttichau) versuchen sich vor den Bankräubern zu verstecken. Staller verfällt in Angststarre und Betty versucht ihn an seine Pflichten als Polizist zu erinnern.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Staller (Helmfried von Lüttichau) lässt sich von der attraktiven Bankangestellten Betty (Jenny Marie Muck), in einem Nebenzimmer der Bank beraten. Vergrößern
    Staller (Helmfried von Lüttichau) lässt sich von der attraktiven Bankangestellten Betty (Jenny Marie Muck), in einem Nebenzimmer der Bank beraten.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Staller (Helmfried von Lüttichau) und Betty (Jenny Marie Muck) versuchen zum Notausgang zu robben, als Stallers Handy klingelt fliegt ihre Tarnung auf. Vergrößern
    Staller (Helmfried von Lüttichau) und Betty (Jenny Marie Muck) versuchen zum Notausgang zu robben, als Stallers Handy klingelt fliegt ihre Tarnung auf.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die siebte Staffel fordert Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) erneut mit vielen rätselhaften Mordfällen und skurrilen Geschichten heraus. Das Ermittler-Duo zeigt, dass es auch jenseits der 100 noch topfit ist! Einige Veränderungen gibt es im Team der Wolfratshausener Cops - aber eins ist dennoch garantiert: alles bleibt unverwechselbar „Hubert und Staller". „Hubert und Staller" ist eine Produktion der Tele München Gruppe und der Entertainment Factory (Produzenten: Herbert G. Kloiber, Oliver Mielke) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Executive Producer ist Jana Brandt (MDR), die Redaktion liegt bei Franka Bauer (MDR) und Elmar Jaeger (BR). Vergrößern
    Die siebte Staffel fordert Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) erneut mit vielen rätselhaften Mordfällen und skurrilen Geschichten heraus. Das Ermittler-Duo zeigt, dass es auch jenseits der 100 noch topfit ist! Einige Veränderungen gibt es im Team der Wolfratshausener Cops - aber eins ist dennoch garantiert: alles bleibt unverwechselbar „Hubert und Staller". „Hubert und Staller" ist eine Produktion der Tele München Gruppe und der Entertainment Factory (Produzenten: Herbert G. Kloiber, Oliver Mielke) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Executive Producer ist Jana Brandt (MDR), die Redaktion liegt bei Franka Bauer (MDR) und Elmar Jaeger (BR).
    Fotoquelle: Bayerischer RundfunkARD/TMG/Chris Hirschhäuser
  • Die siebte Staffel fordert Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) erneut mit vielen rätselhaften Mordfällen und skurrilen Geschichten heraus. Das Ermittler-Duo zeigt, dass es auch jenseits der 100 noch topfit ist! Einige Veränderungen gibt es im Team der Wolfratshausener Cops - aber eins ist dennoch garantiert: alles bleibt unverwechselbar „Hubert und Staller". „Hubert und Staller" ist eine Produktion der Tele München Gruppe und der Entertainment Factory (Produzenten: Herbert G. Kloiber, Oliver Mielke) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Executive Producer ist Jana Brandt (MDR), die Redaktion liegt bei Franka Bauer (MDR) und Elmar Jaeger (BR). Vergrößern
    Die siebte Staffel fordert Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) erneut mit vielen rätselhaften Mordfällen und skurrilen Geschichten heraus. Das Ermittler-Duo zeigt, dass es auch jenseits der 100 noch topfit ist! Einige Veränderungen gibt es im Team der Wolfratshausener Cops - aber eins ist dennoch garantiert: alles bleibt unverwechselbar „Hubert und Staller". „Hubert und Staller" ist eine Produktion der Tele München Gruppe und der Entertainment Factory (Produzenten: Herbert G. Kloiber, Oliver Mielke) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Executive Producer ist Jana Brandt (MDR), die Redaktion liegt bei Franka Bauer (MDR) und Elmar Jaeger (BR).
    Fotoquelle: Bayerischer RundfunkARD/TMG/Chris Hirschhäuser
Serie, Krimiserie
Hubert und Staller

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
BR
Fr., 06.07.
21:00 - 21:45
Schwarzer Freitag


Es ist "Tag der offenen Tür" im Polizeirevier Wolfratshausen. Hubert und Staller werden von Polizeirat Girwidz mit der Aufgabe betraut, Wechselgeld für den Würstchenstand bei der örtlichen Bank zu besorgen. Als zwei maskierte Bankräuber die Filiale stürmen, findet sich Hubert plötzlich inmitten eines Banküberfalls wieder. Staller bekommt davon nichts mit. Er lässt sich in einem Nebenzimmer von der attraktiven Betty die Vorteile eines Girokontos erklären. Bevor das Geld in die Hände der Täter gerät, gelingt es Filialleiter Wimmer, eine Farbbombe in den Geldsack zu schmuggeln. Dummerweise löst der ungeduldige Hubert den Sprengsatz noch, bevor die Gauner mit ihrem Fluchtwagen türmen können. Wütend kehren der aggressive Klett und sein naiver Komplize Lederle in die Filiale zurück und nehmen die gesamte Belegschaft und Hubert als Geiseln. Filialleiter Wimmer soll mit seinem Privatvermögen, das zu Hause im Safe lagert, den beiden Räubern eine saftige Entschädigung zahlen. Auch Staller und Betty werden als Geiseln genommen. Die Täter geben Hubert eine halbe Stunde Zeit, um das Geld aus dem Tresor des Bankdirektors zu holen. Hubert ist von dieser Situation jedoch so überfordert, dass er heimlich seine Ex-Frau Dr. Anja Licht um Unterstützung bittet. In der Filiale strapaziert Staller indes gleichermaßen die Nerven der Geiselnehmer und der Geiseln. Als dann Kollege Riedl an die Tür der verbarrikadierten Bankfiliale klopft, droht die Situation zu eskalieren ...

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Hubert und Staller" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF .

Letzte Spur Berlin - Sieben Leben

Serie | 29.06.2018 | 21:15 - 22:00 Uhr
3.96/5052
Lesermeinung
ZDF .

SOKO 5113 - Und dann kam Alf

Serie | 02.07.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.96/50114
Lesermeinung
HR Kommissarin Kristina Katzer (Isabell Gerschke, l.) und ihr neuer Kollege Lukas Hundt (Oliver Franck, 2.v.l.) müssen den Mord an Juwelier Beneke aufklären. Doch erst eine Freundin (Lena Schneidewind, r.) von Katzers Tochter Jule (Anna Krajci, 2.v.r.) bringt die beiden auf die richtige Spur.

Akte Ex - Endlich Prinzessin

Serie | 04.07.2018 | 22:30 - 23:20 Uhr
3.17/506
Lesermeinung
News
Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr

Micaela Schäfer zieht mit dem Unternehmer Felix Steiner in das RTL-"Sommerhaus".

Die RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" startet am 9. Juli 2018 in ihre dritte Staffel. Zu den Kandi…  Mehr