Hubert und Staller

  • Hubert (Christian Tramitz, links) und Staller (Helmfreid von Lüttichau, Mitte) sprechen mit Sepp Reitbacher (Wolfgang Zechmayer) über den Toten. Vergrößern
    Hubert (Christian Tramitz, links) und Staller (Helmfreid von Lüttichau, Mitte) sprechen mit Sepp Reitbacher (Wolfgang Zechmayer) über den Toten.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hubert (Christian Tramitz, rechts) und Staller (Helmfreid von Lüttichau, 2. von rechts) sprechen mit Maria (Tanja Fehse) und mit Sepp Reitbacher (Wolfgang Zechmayer, links) über den Toten. Kennen sie die in den Hinterlassenschaften erwähnte "Mausi"? Vergrößern
    Hubert (Christian Tramitz, rechts) und Staller (Helmfreid von Lüttichau, 2. von rechts) sprechen mit Maria (Tanja Fehse) und mit Sepp Reitbacher (Wolfgang Zechmayer, links) über den Toten. Kennen sie die in den Hinterlassenschaften erwähnte "Mausi"?
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hubert (Christian Tramitz, links) und Staller (Helmfreid von Lüttichau) ermitteln im Fall Josef Brunner. War es wirklich ein Suizid? Tatsächlich hatten am Ableben von Josef Brunner mehr als eine Person Interesse. Vergrößern
    Hubert (Christian Tramitz, links) und Staller (Helmfreid von Lüttichau) ermitteln im Fall Josef Brunner. War es wirklich ein Suizid? Tatsächlich hatten am Ableben von Josef Brunner mehr als eine Person Interesse.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Staller (Helmfreid von Lüttichau, links) versucht den Freitod von Josef Brunner (Komparse, liegend) nachzustellen. Hubert (Christian Tramitz) wundert sich ein bisschen über seinen Kollegen. Vergrößern
    Staller (Helmfreid von Lüttichau, links) versucht den Freitod von Josef Brunner (Komparse, liegend) nachzustellen. Hubert (Christian Tramitz) wundert sich ein bisschen über seinen Kollegen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die siebte Staffel fordert Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) erneut mit vielen rätselhaften Mordfällen und skurrilen Geschichten heraus. Das Ermittler-Duo zeigt, dass es auch jenseits der 100 noch topfit ist! Einige Veränderungen gibt es im Team der Wolfratshausener Cops - aber eins ist dennoch garantiert: alles bleibt unverwechselbar „Hubert und Staller". „Hubert und Staller" ist eine Produktion der Tele München Gruppe und der Entertainment Factory (Produzenten: Herbert G. Kloiber, Oliver Mielke) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Executive Producer ist Jana Brandt (MDR), die Redaktion liegt bei Franka Bauer (MDR) und Elmar Jaeger (BR). Vergrößern
    Die siebte Staffel fordert Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) erneut mit vielen rätselhaften Mordfällen und skurrilen Geschichten heraus. Das Ermittler-Duo zeigt, dass es auch jenseits der 100 noch topfit ist! Einige Veränderungen gibt es im Team der Wolfratshausener Cops - aber eins ist dennoch garantiert: alles bleibt unverwechselbar „Hubert und Staller". „Hubert und Staller" ist eine Produktion der Tele München Gruppe und der Entertainment Factory (Produzenten: Herbert G. Kloiber, Oliver Mielke) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Executive Producer ist Jana Brandt (MDR), die Redaktion liegt bei Franka Bauer (MDR) und Elmar Jaeger (BR).
    Fotoquelle: Bayerischer RundfunkARD/TMG/Chris Hirschhäuser
  • Die siebte Staffel fordert Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) erneut mit vielen rätselhaften Mordfällen und skurrilen Geschichten heraus. Das Ermittler-Duo zeigt, dass es auch jenseits der 100 noch topfit ist! Einige Veränderungen gibt es im Team der Wolfratshausener Cops - aber eins ist dennoch garantiert: alles bleibt unverwechselbar „Hubert und Staller". „Hubert und Staller" ist eine Produktion der Tele München Gruppe und der Entertainment Factory (Produzenten: Herbert G. Kloiber, Oliver Mielke) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Executive Producer ist Jana Brandt (MDR), die Redaktion liegt bei Franka Bauer (MDR) und Elmar Jaeger (BR). Vergrößern
    Die siebte Staffel fordert Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) erneut mit vielen rätselhaften Mordfällen und skurrilen Geschichten heraus. Das Ermittler-Duo zeigt, dass es auch jenseits der 100 noch topfit ist! Einige Veränderungen gibt es im Team der Wolfratshausener Cops - aber eins ist dennoch garantiert: alles bleibt unverwechselbar „Hubert und Staller". „Hubert und Staller" ist eine Produktion der Tele München Gruppe und der Entertainment Factory (Produzenten: Herbert G. Kloiber, Oliver Mielke) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Executive Producer ist Jana Brandt (MDR), die Redaktion liegt bei Franka Bauer (MDR) und Elmar Jaeger (BR).
    Fotoquelle: Bayerischer RundfunkARD/TMG/Chris Hirschhäuser
Serie, Krimiserie
Hubert und Staller

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
BR
Fr., 16.11.
20:15 - 21:00
Der letzte Schuss


Im Landgasthof Reitbacher soll unerlaubtes Glücksspiels stattfinden. Zwar erweist sich die vermeintliche Pokerrunde als harmlos, doch ganz schnell gibt es ein viel größeres Problem: Aus dem Nebenraum ertönt ein Schuss! Josef Brunner, Miteigentümer des Brunnerhofs, hat offenbar kurz vor Eintreffen von Hubert und Staller den Spieltisch verlassen und sich dann das Leben genommen. Seine Brüder Alois und Gerd sind ebenso schockiert wie Wirt Sepp Reitbacher. Ein kurzer Abschiedsbrief entpuppt sich als authentisch. In der Hinterlassenschaft des Toten stoßen Hubert und Staller auf einen anderen Hinweis: Den wahren Grund für den Suizid könnte auch eine ominöse "Mausi" geliefert haben. Doch die will im unmittelbaren Umfeld keiner kennen. Dann nehmen die Dinge eine unerwartete Wendung: Dr. Michael Hartwig, der die altbewährte Dr. Anja Licht während ihres Urlaubs vertritt, ist sich sicher, dass der Todeszeitpunkt eine halbe Stunde vor dem Eintreffen Huberts und Stallers liegt.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Hubert und Staller" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Bruno Schumann (Christian Berkel) ermittelt im Fall eines ermordeten Flüchtlingshelfers. Schnell wird dem Kriminalisten klar, dass der Mann selbst vor den Dämonen seiner Vergangenheit auf der Flucht war.

TV-Tipps Der Kriminalist - Grenzgang

Serie | 16.11.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.5/50141
Lesermeinung
BR Von links: Karl Haun (Johannes Herrschmann), Dago Schindler (Jockel Tschiersch), Thekla Eichenseer (Luise Kinseher) und Hans Kneidl (Winfried Frey) überreichen Xaver Bartl die neue blaue Uniform.

München 7 - Das Alte im Neuen

Serie | 16.11.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.94/5016
Lesermeinung
ZDF Yannick Schlüter (Leonard Carow, l.) ist verzweifelt. Seine Mutter wurde getötet. Tom Kowalski (Steffen Schroeder, M.) und Yannicks Freundin Nadine Renner (Mercedes Müller, r.) wollen von ihm wissen, ob er etwas über mögliche Hintergründe der Tat weiß.

SOKO Leipzig - Hinter verschlossenen Türen

Serie | 16.11.2018 | 21:15 - 22:00 Uhr
3.79/50144
Lesermeinung
News
In der Sat.1-Show "The Taste" geht es um den perfekten Löffel.

40 Kandidaten stellen sich in der sechsten Staffel von "The Taste" dem Urteil der Jury. Wer schafft …  Mehr

Über Jan Böhmermanns Satire-Song "Menschen Leben Tanzen Welt" konnte Max Giesinger noch lachen - "aber in den Kommentaren zu lesen, ich sei nur eine Marionette der Plattenfirma, fand ich schon ungerecht".

In seinem dritten Album "Reise" spielt Max Giesinger eingängigen Pop, vor allem aber blickt er auf d…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Rosen verteilen war gestern: Ex-Bachelor Daniel Völz übernimmt seine erste Schauspielrolle in der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht".

Als Bachelor und "Big Brother"-Teilnehmer hat Daniel Völz schon reichlich Reality-TV-Erfahrung. Jetz…  Mehr

Désirée Nick präsentiert als Host des TLC-Formats "Trautes Heim, Mord allein" echte Fälle.

Désirée Nick ist für ihr spitzes Mundwerk berühmt und berüchtigt. Mit dem soll die Schauspielerin un…  Mehr