Hubert und Staller

  • Sabrina Rattlinger (Carin C. Tietze) tröstet den verletzten Martin Riedl (Paul Sedlmeir) mit einem Schokomuffin. Vergrößern
    Sabrina Rattlinger (Carin C. Tietze) tröstet den verletzten Martin Riedl (Paul Sedlmeir) mit einem Schokomuffin.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Staller (Helmfried von Lüttichau, Mitte) ist von dem Handy mit Selfie-Stange begeistert. Vergrößern
    Staller (Helmfried von Lüttichau, Mitte) ist von dem Handy mit Selfie-Stange begeistert.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hubert (Christian Tramitz, Mitte) und Staller (Helmfried von Lüttichau, rechts) lassen sich von Yazid (Hannes Ringlstetter) erklären, wie die Paketbombe funktioniert. Vergrößern
    Hubert (Christian Tramitz, Mitte) und Staller (Helmfried von Lüttichau, rechts) lassen sich von Yazid (Hannes Ringlstetter) erklären, wie die Paketbombe funktioniert.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die siebte Staffel fordert Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) erneut mit vielen rätselhaften Mordfällen und skurrilen Geschichten heraus. Das Ermittler-Duo zeigt, dass es auch jenseits der 100 noch topfit ist! Einige Veränderungen gibt es im Team der Wolfratshausener Cops - aber eins ist dennoch garantiert: alles bleibt unverwechselbar „Hubert und Staller". „Hubert und Staller" ist eine Produktion der Tele München Gruppe und der Entertainment Factory (Produzenten: Herbert G. Kloiber, Oliver Mielke) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Executive Producer ist Jana Brandt (MDR), die Redaktion liegt bei Franka Bauer (MDR) und Elmar Jaeger (BR). Vergrößern
    Die siebte Staffel fordert Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) erneut mit vielen rätselhaften Mordfällen und skurrilen Geschichten heraus. Das Ermittler-Duo zeigt, dass es auch jenseits der 100 noch topfit ist! Einige Veränderungen gibt es im Team der Wolfratshausener Cops - aber eins ist dennoch garantiert: alles bleibt unverwechselbar „Hubert und Staller". „Hubert und Staller" ist eine Produktion der Tele München Gruppe und der Entertainment Factory (Produzenten: Herbert G. Kloiber, Oliver Mielke) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Executive Producer ist Jana Brandt (MDR), die Redaktion liegt bei Franka Bauer (MDR) und Elmar Jaeger (BR).
    Fotoquelle: Bayerischer RundfunkARD/TMG/Chris Hirschhäuser
  • Die siebte Staffel fordert Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) erneut mit vielen rätselhaften Mordfällen und skurrilen Geschichten heraus. Das Ermittler-Duo zeigt, dass es auch jenseits der 100 noch topfit ist! Einige Veränderungen gibt es im Team der Wolfratshausener Cops - aber eins ist dennoch garantiert: alles bleibt unverwechselbar „Hubert und Staller". „Hubert und Staller" ist eine Produktion der Tele München Gruppe und der Entertainment Factory (Produzenten: Herbert G. Kloiber, Oliver Mielke) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Executive Producer ist Jana Brandt (MDR), die Redaktion liegt bei Franka Bauer (MDR) und Elmar Jaeger (BR). Vergrößern
    Die siebte Staffel fordert Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) erneut mit vielen rätselhaften Mordfällen und skurrilen Geschichten heraus. Das Ermittler-Duo zeigt, dass es auch jenseits der 100 noch topfit ist! Einige Veränderungen gibt es im Team der Wolfratshausener Cops - aber eins ist dennoch garantiert: alles bleibt unverwechselbar „Hubert und Staller". „Hubert und Staller" ist eine Produktion der Tele München Gruppe und der Entertainment Factory (Produzenten: Herbert G. Kloiber, Oliver Mielke) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Executive Producer ist Jana Brandt (MDR), die Redaktion liegt bei Franka Bauer (MDR) und Elmar Jaeger (BR).
    Fotoquelle: Bayerischer RundfunkARD/TMG/Chris Hirschhäuser
Serie, Krimiserie
Hubert und Staller

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
BR
Fr., 04.01.
20:15 - 21:00
Wenn der Postmann ...


Als Hubert und Staller eine Streife durch ein biederes Wohngebiet fahren, reißt sie eine Explosion aus der Routine: Ein an "Christine Aumann" adressiertes Paket ist in die Luft gegangen und hat die Frau schwer verletzt. Noch schlimmer hat es den Postboten Peter Sendel erwischt - er kann Hubert gerade noch ein letztes "Billy" zuflüstern, bevor er auf dem Weg ins Krankenhaus verstirbt. Aus den Überresten der Paketbombe schließt Fachmann Yazid, dass die Explosion durch eine Fernbedienung ausgelöst wurde. Hubert und Staller folgern daraus, dass die beiden Opfer nicht zufällig getroffen wurden. Da Christine Aumann nicht ansprechbar ist, bildet das Smartphone des Ermordeten zunächst die wichtigste Informationsquelle. Nachdem Staller die Codesperre geknackt hat, stoßen er und Hubert auf diverse Gesprächsverläufe, die darauf hindeuten, dass der Paketbote bezüglich Frauen kein Kind von Traurigkeit war. Dies bestätigt auch Volker Rohde, der Chef des Postboten. Die über das Smartphone identifizierten Katja Kimmich und Yvonne Baum bestreiten nicht, dass sie mit Peter Sendel ein Verhältnis hatten, behaupten aber, dass dieses jeweils längst beendet gewesen sei. Die Hoffnung, dass der von Sendel geflüsterte Name "Billy" der Schlüssel zur Lösung sein könnte, platzt, als Hubert und Staller es schaffen, Christine Aumann für kurze Zeit aus dem Koma zu erwecken. Bilder einer Überwachungskamera, die sich aus der Rückverfolgung des Pakets ergeben, bringen das Alibi von Yvonne Baum gehörig ins Wackeln. Gleichzeitig meldet Katja Kimmich einen mysteriösen Einbruch, bei dem der Täter etwas Verdächtiges hinterlassen hat. Als Riedl in Sachen Indizien einen Glückstreffer landet, sind Hubert und Staller sicher, den Absender des tödlichen Pakets überführen zu können. Während sie ihn mit seinen eigenen Waffen schlagen, tut sich um Sabrina Rattlinger ein unerwarteter Nebenschauplatz auf.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Hubert und Staller" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Dr. Münster (Jörg Gudzuhn, r.) verarzten.

Alles Klara - BioTot

Serie | 03.01.2019 | 00:10 - 01:00 Uhr
3.98/5050
Lesermeinung
ZDF Hängen die Geschäfte des Investors Boris Welednitzkow (Ivan Shvedoff) mit der aktuellen Mordserie zusammen?

TV-Tipps Der Staatsanwalt - Tödlich Wohnen

Serie | 04.01.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.66/5076
Lesermeinung
SWR Fuchs und Gans

Fuchs und Gans - Eierdiebe

Serie | 05.01.2019 | 09:15 - 10:00 Uhr
3.5/506
Lesermeinung
News
Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr

"Bambi" als Strafe: Ein US-Richter verurteilte einen chronischen Wilderer zum Schauen des Disney-Klassikers.

Ein Richter in den USA greift zu kreativen Mitteln: Er verdonnerte einen unbelehrbaren Wilderer dazu…  Mehr

Andrea Sawatzki - wenn sie lächelt, strahlt sie übers ganze Gesicht.

In der SAT.1-Komödie "Es bleibt in der Familie" spielt Andrea Sawatzki eine Frau, die unfreiwillig z…  Mehr

Drei deutsche Teams hoffen in der Champions League auf den Einzug ins Viertelfinale.

Drei deutsche Teams haben es ins Achtelfinale der Champions League geschafft. Hin- und Rückspiel der…  Mehr

Landschaftsidyll, aber keine Perspektive? Die Frontal 21-Reportage "Stadt, Land, Schluss?" beschäftigt sich mit der Frage, ob die Vernachlässigung der ländlichen Räume gesellschaftlichen Unfrieden stiftet. Hier eine Luftaufnahme, die bei Prenzlau entstand.

Viele Menschen, die auf dem Land leben, fühlen sich benachteiligt. Die "Frontal 21-Doku" widmet sich…  Mehr