Hunde - Eine faszinierende Tierfamilie

Natur+Reisen, Tiere
Hunde - Eine faszinierende Tierfamilie

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2017
Servus TV
Sa., 01.12.
18:10 - 19:10
Amerika - Die Geburtsstätte(2/3)


Patrick Aryee begibt sich auf Spurensuche nach Nord- und Südamerika. Hier begann vor über 6 Millionen Jahren die Geschichte unseres Haushundes. Aryee beobachtet junge Wölfe, die bereits im Welpenalter durch ihre Intelligenz und ihr ausgeprägtes Sozialverhalten innerhalb des Rudels beeindrucken. Der Polarfuchs dagegen überrascht mit einer perfekten Anpassung an seine eher unwirtliche Umgebung. Er wechselt die Farbe seines Pelzes entsprechend den Jahreszeiten, sein Fell ist sogar besser isoliert, als das eines Eisbären. Selbst gegen arktische Temperaturen von bis zu unglaublichen -70 Grad ist er bestens gewappnet. Den Graufuchs zeichnet eine ganz andere erstaunliche Fähigkeit aus - er ist der einzige Hund, der auf Bäume klettert. Eine Begegnung der besonderen Art hat Aryee mit dem König der Hunde, dem Grauen Wolf. Dieser gerissene Jäger und vor allem ausgezeichnete Läufer kann Geschwindigkeiten bis zu 60 km/h erreichen. In den Regenwäldern Brasiliens gewinnt Aryee schließlich mit Hilfe einer speziellen Kamera spannende Einblicke in die Lebensweise eines besonders seltenen und geheimnisvollen Einzelgängers - des Kurzohrfuchses. So verschieden die große, wilde Hundefamilie auch sein mag, ihre DNA steckt zu 98,8 % in jedem ihrer domestizierten Artgenossen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Crewphoto (v.l.n.r.): Kameramann Graham MacFarlance, Tonmann Mike Arnott, Sooyong Park, Chris Morgan.

Im Bann des Sibirischen Tigers

Natur+Reisen | 01.12.2018 | 13:15 - 13:58 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Forscher haben herausgefunden, dass sich Delfine gegenseitig Namen geben.

TV-Tipps Die Eloquenz der Tiere - Die Sprache, der Mensch und das Tier

Natur+Reisen | 01.12.2018 | 22:00 - 22:50 Uhr
/500
Lesermeinung
arte In Thailand wird erforscht, ob Elefanten "selbstbewusst" sind. Wird der Elefant die Markierung bei sich oder bei seinem Spiegelbild entfernen wollen?

Wie Tiere fühlen

Natur+Reisen | 01.12.2018 | 22:50 - 23:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr

Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr