Hunde - Eine faszinierende Tierfamilie

Natur+Reisen, Tiere
Hunde - Eine faszinierende Tierfamilie

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2017
Servus TV
Sa., 08.12.
18:10 - 19:10
Asien & Afrika - Evolutionäre Entwicklung(3/3)


Der Biologe Patrick Aryee reist nach Asien und Afrika. Der Klimawandel vor ca. 6 Millionen Jahren ermöglichte es der großen, wilden Hundefamilie neue Kontinente zu erobern und ihre Evolutionsgeschichte so stetig weiterzuführen: Wie der Rotfuchs - ein wahrer Akrobat der Jagd. Aufgrund seines fantastischen Gehörs ist er in der Lage, seine Beute selbst unter einer zentimeterdicken Schneedecke zu orten und sie mit spektakulären Sprüngen, kopfüber in die weiße Pracht, zu erlegen. Der Marderhund hingegen ist gewiefter Eierdieb, kein Nest ist vor ihm sicher. Mit seinen kurzen Beinen und seinem besonders ausgeprägten Geruchssinn ist er perfekt für seine Raubzüge in den Wäldern und Regionen mit viel Unterholz ausgestattet. Der Löffelhund dagegen unterscheidet sich von anderen Wildhunden vor allem durch seine bevorzugte Nahrung, denn diese besteht hauptsächlich aus Termiten. Mit seinen riesigen Ohren, die ihm hervorragende Dienste beim Aufspüren von Insekten erweisen, ist er bestens gerüstet. Den Afrikanischen Wildhund beobachtet man besser aus sicherer Entfernung. Mit ein paar unkonventionellen Tricks gelingen Aryee besonders spannende Einblicke in die Lebensweise des größten wildlebenden Hundes der afrikanischen Savanne. Dessen Stärke liegt in der Rudeljagd, dort erweist er sich als richtiger Teamplayer und ist immens effizient. In den unwirtlichen Sandwüsten Nordafrikas trifft der Biologe auf den kleinsten aller Wildhunde, den Wüstenwuchs. Dieser hat sich mit seinen großen Ohren, die ihm bei der Wärmeregulation helfen, perfekt an das heiße Wüstenklima angepasst. An der Skelettküste Namibias begegnet Aryee schließlich einer besonders ausgefuchsten Art, dem Schakal. Dieser schafft es sogar einer schlafenden Hyäne deren Beute abzuluchsen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Logo

Elefant, Tiger & Co.

Natur+Reisen | 19.01.2019 | 02:15 - 02:40 Uhr
3.63/5016
Lesermeinung
arte .

Tiermythen - Das Licht des Nordens

Natur+Reisen | 19.01.2019 | 02:20 - 03:05 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Moderatorin Uta Bresan mit Hund Ariane.

Tierisch tierisch

Natur+Reisen | 19.01.2019 | 02:40 - 03:05 Uhr
3.36/5011
Lesermeinung
News
Die 28-jährige Jane aus Idaho leidet unter einer dissoziativen Identitätsstörung (DIS). Eine sechsteilige Doku begleitet sie und ihre insgesamt neun unterschiedlichen Persönlichkeiten bei der Suche den Ursachen für ihre Krankheit.

Die sechsteilige A&E-Dokumentation "Wir sind Jane" begleitet eine 28-jährige Amerikanerin, die unter…  Mehr

Bill Murray und Sofia Coppola arbeiteten bereits 2003 für "Lost in Translation" zusammen. Nun machen sie erneut gemeinsame Sache.

Für den neuen Streamingdienst von Apple schließen sich Regisseurin Sofia Coppola und Schauspieler Bi…  Mehr

Kevin Hart wird mit seiner Firma HartBeatProduction einen Film über das beliebte Spiel "Monopoly" produzieren. Auch in der Hauptrolle wird er aller Voraussicht nach zu sehen sein.

Das berühme Brettspiel "Monopoly" soll als Film in die Kinos kommen. Wann und wie ist aber noch völl…  Mehr

Geniales Duo: Bibiana Beglau als Verfassungsschützerin und Jörg Hartmann.

Der Dortmunder Tatort ermittelt zwischen Zechenromantik und Reichsbürger-Szene. Teils trostlose, tei…  Mehr

Sandra Bullock im Netflix-Film "Bird Box": Allein im ersten Monat wurde der Thriller 80 Millionen-mal abgerufen.

Streaming-Anbieter Netflix verzeichnet eine Mitglieder- und Umsatzsteigerung. Mitverantwortlich für …  Mehr