Hurra, die Schule brennt

Spielfilm, Komödie
Hurra, die Schule brennt

Infos
Originaltitel
Hurra, die Schule brennt
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1969
One
So., 24.06.
13:10 - 14:45


Ministerialdirektor von Schnorr kommt höchstpersönlich aus dem Kultusministerium nach Tuttelbach, als er entdeckt, dass Dr. Peter Bach an der dortigen Zwergschule unterrichtet. Der hoch qualifizierte Pädagoge ist versehentlich in dem Nest gelandet, fühlt sich aber mit seinem Neffen Jan sehr wohl in der ländlichen Idylle. Von Schnorrs Besuch in Tuttelbach hat Folgen. Zunächst steckt der Ministerialdirektor mit seiner Zigarre versehentlich die Schule in Brand, dann schickt er Dr. Bach an das Mommsen-Gymnasium, wo Pepe Nietnagel und die berüchtigte Klasse 12a dem neuen Lehrer mit Misstrauen entgegensehen. Dr. Bach gewinnt jedoch auf Anhieb ihre Sympathie, auch die junge Musiklehrerin Julia Schumann ist sehr angetan von ihm. Das bringt Jan auf den Gedanken, aus den beiden ein Paar zu machen. Die konservativen Herren des Kollegiums wie Professor Blaumaier und Oberstudienrat Dr. Knörz sind allerdings entsetzt über die neuen Methoden, die der junge Kollege einführt, und möchten ihn schnell wieder loswerden. Auch Direktor Taft steht zunächst auf ihrer Seite, bis Pepe Nietnagel ihm einen Bären aufbindet. Auch sonst ist der einfallsreiche Paukerschreck sehr aktiv...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Lümmel von der ersten Bank - Hurra, die Schule brennt!" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Tochter Anne (Marianne Hold) endlich heiratet.

Isola Bella

Spielfilm | 06.07.2018 | 12:30 - 14:00 Uhr
2/502
Lesermeinung
NDR Werner Riepel, Heidi Kabel.

Wenn du Geld hast

Spielfilm | 07.07.2018 | 20:15 - 22:05 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Charly Gibbons (Benno Sterzenbach, Mitte) ist ein gefährlicher Verbrecher, der über Leichen geht. Egon Schilling (Friethjof Vierock, r.) hat allen Grund, sich vor ihm zu fürchten. Zum Glück sind Langfinger-Max (Heinz Rühmann, 2. v. l.) und sein Freund Arthur (Hans Hessling, l.) rechtzeitig zur Stelle, um die Situation zu entschärfen.

Max, der Taschendieb

Spielfilm | 15.07.2018 | 15:45 - 17:10 Uhr
Prisma-Redaktion
2.67/509
Lesermeinung
News
Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr

Matthias Killing moderiert seit 2009 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nun springt er für den Sender auch bei "Fort Boyard" ein.

Die Abenteuershow "Fort Boyard" feiert voraussichtlich schon im Herbst ihr TV-Comeback bei Sat.1. Mo…  Mehr

Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr