Engagierter Dokumentarfilm, der aufdeckt, dass in den USA hunderttausende DNA-Tests unbearbeitet bei der Polizei lagern, mit denen längst viele Vergewaltiger hätten gefasst werden können. - Mit DNA-Spuren lassen sich viele Verbrechen aufklären und künftige verhindern. Dennoch lagern hunderttausende solcher Proben, die nach Vergewaltigungen gesichert wurden, unbearbeitet bei der Polizei. Anhand von vier mutigen Frauen, die darum kämpfen, dass ihre Fälle doch noch geklärt werden, beleuchtet diese Dokumentation, wie Vergewaltigungsopfer auch heute noch unter der Missachtung durch Polizei und Justiz leiden.