ID:A - Frau ohne Vergangenheit

  • Verzweifelt versucht Ida (Tuva Novotny), den Gangster Henk (Joe Toedtling) abzuschütteln. Vergrößern
    Verzweifelt versucht Ida (Tuva Novotny), den Gangster Henk (Joe Toedtling) abzuschütteln.
    Fotoquelle: ZDF/Henrik Ohsten
  • Martin (Carsten Bjørnlund, l.) kommt zu spät. Er kann seinen Freund Ugo (Slavo Bulatovic, r.) nicht retten. Vergrößern
    Martin (Carsten Bjørnlund, l.) kommt zu spät. Er kann seinen Freund Ugo (Slavo Bulatovic, r.) nicht retten.
    Fotoquelle: ZDF/Henrik Ohsten
  • Zusammen mit Guus (Rogier Philipoom, l.) versucht Just (Flemming Enevold, r.) Tim (Koen Wouterse, M.) zum Reden zu bringen. Vergrößern
    Zusammen mit Guus (Rogier Philipoom, l.) versucht Just (Flemming Enevold, r.) Tim (Koen Wouterse, M.) zum Reden zu bringen.
    Fotoquelle: ZDF/Henrik Ohsten
  • Zusammen mit ihrem Bruder versucht Ida (Tuva Novotny), ihren Verfolgern zu entkommen. Vergrößern
    Zusammen mit ihrem Bruder versucht Ida (Tuva Novotny), ihren Verfolgern zu entkommen.
    Fotoquelle: ZDF/Henrik Ohsten
  • Da sie unter einem vollständigen Gedächtnisverlust leidet, kann sich die junge Frau (Tuva Novotny) noch nicht einmal an ihren Namen erinnern. Vergrößern
    Da sie unter einem vollständigen Gedächtnisverlust leidet, kann sich die junge Frau (Tuva Novotny) noch nicht einmal an ihren Namen erinnern.
    Fotoquelle: ZDF/Henrik Ohsten
  • Ida (Tuva Novotny) hat zunächst einmal keine Ahnung, wie sie an die Tasche mit der Waffe und dem vielen Geld gekommen ist. Vergrößern
    Ida (Tuva Novotny) hat zunächst einmal keine Ahnung, wie sie an die Tasche mit der Waffe und dem vielen Geld gekommen ist.
    Fotoquelle: ZDF/Henrik Ohsten
  • Martin (Carsten Bjørnlund) kümmert sich um seine verletzte Schwester Ida (Tuva Novotny). Vergrößern
    Martin (Carsten Bjørnlund) kümmert sich um seine verletzte Schwester Ida (Tuva Novotny).
    Fotoquelle: ZDF/Henrik Ohsten
  • Spätestens jetzt ist Martin (Carsten Bjørnlund) und Ida (Tuva Novotny) klar, dass sie auf der Flucht um ihr Leben kämpfen müssen. Vergrößern
    Spätestens jetzt ist Martin (Carsten Bjørnlund) und Ida (Tuva Novotny) klar, dass sie auf der Flucht um ihr Leben kämpfen müssen.
    Fotoquelle: ZDF/Henrik Ohsten
  • Schon bald erkennt Ida (Tuva Novotny), dass sie bereits vor ihrem Gedächtnisverlust um ihr Leben kämpfen musste. Vergrößern
    Schon bald erkennt Ida (Tuva Novotny), dass sie bereits vor ihrem Gedächtnisverlust um ihr Leben kämpfen musste.
    Fotoquelle: ZDF/Henrik Ohsten
  • Verzweifelt versucht Ida (Tuva Novotny) in einer Tiefgarage vor den Verbrechern zu fliehen. Vergrößern
    Verzweifelt versucht Ida (Tuva Novotny) in einer Tiefgarage vor den Verbrechern zu fliehen.
    Fotoquelle: ZDF/Henrik Ohsten
Spielfilm, Thriller
ID:A - Frau ohne Vergangenheit

Infos
Originaltitel
ID:A
Produktionsland
Dänemark
Produktionsdatum
2011
Kinostart
Do., 24. November 2011
ZDFneo
Mi., 04.07.
02:00 - 03:35


Am Ufer der Loire wird eine Frau angeschwemmt. Sie weiß nichts mehr: nicht, wer sie ist, nicht, woher sie kommt, und nicht, warum sie eine Tasche voller Geld und eine Pistole bei sich hat. Sie verkriecht sich in einem Hotel und erfährt, dass in der Nähe ein bekannter Politiker ermordet wurde. Verfolgt von zwei mysteriösen Männern, versucht die junge Frau das Geheimnis um ihre Identität und die Mordtat zu lüften und gerät dabei in Lebensgefahr. Eine junge Frau wacht am Ufer eines Flusses in Frankreich auf und hat das Gedächtnis verloren. Sie weiß nicht, wer sie ist und wie sie in diese Lage geraten ist. Als sie in einem Hotel den Seesack öffnet, der neben ihr lag, findet sie darin eine große Menge Bargeld, die Bleistiftskizze eines männlichen Porträts und einen Revolver. Außerdem entdeckt sie auf ihrem Bauch eine frische Narbe. Der junge Hotelbesitzer Pierre ist bereit, ihr zu helfen, und gemeinsam finden sie heraus, dass sie aus Dänemark stammt. Auf der Fahrt dorthin hört sie zufällig die Stimme des Opernsängers Just Öre , die eine vage Erinnerung in ihr weckt. Tatsächlich ist es die richtige Spur: Ihr Name ist Ida, und sie ist die Frau von Just, die angeblich nach einem Streit das Haus verlassen hatte und seither verschwunden war. Ihr Ehemann hatte daraufhin allen erzählt, sie würde sich um das Haus einer verstorbenen Patentante in Frankreich kümmern. Jetzt, nach ihrer Rückkehr, kümmert sich Just zunächst liebevoll um seine Frau, und alles könnte wieder gut werden. Aber Ida will unbedingt herausfinden, worum es bei dem Streit des Ehepaars ging - und sie macht eine beunruhigende Entdeckung. Es scheint, als ob ihr Bruder Martin (Carsten Bjørnlund) gemeinsam mit Just in dunkle Machenschaften verwickelt ist. Bekannt wurde der dänische Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Christian E. Christiansen vor allem durch den Kurzfilm "Om natten", für den er 2008 eine Oscar-Nominierung erhielt. Mit "ID:A" inszenierte Christiansen 2011 einen packenden Thriller, der den Zuschauern eine spannungsreiche Suche nach der Wahrheit hinter einem komplizierten Netz aus Lügen, Eifersucht und Verrat bietet. Dabei ist der Titel eine Abkürzung für "Identität anonym", gleichzeitig aber auch eine Anspielung auf den Namen der Protagonistin. Tuva Novotny wurde 1979 als Tochter einer schwedischen Schauspielerin und eines tschechischen Regisseurs in Stockholm geboren. Daher überrascht es kaum, dass ihre Karriere vor der Kamera bereits als Teenager begann. Nachdem sie in mehreren Serien mitgewirkt hatte, folgten schon bald die ersten Rollen in Spielfilmen. Mit ihrem Auftritt in der schwedischen Komödie "Jalla! Jalla!" (2000) wurde Tuva Novotny auch außerhalb ihres Heimatlandes einem größeren Publikum bekannt. Seither spielt die Schauspielerin regelmäßig in skandinavischen Kinofilmen und war bereits wiederholt mit Free-TV-Premieren ("Mord in der Mittsommernacht", 2004, "Der Kandidat", 2012) zu Gast im ZDF.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "ID:A" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 Flightplan - Ohne jede Spur

Flightplan - Ohne jede Spur

Spielfilm | 01.07.2018 | 22:00 - 00:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.88/508
Lesermeinung
ZDF .

Liebe bis in den Mord - Ein Alpenthriller

Spielfilm | 02.07.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
3/501
Lesermeinung
ZDF .

Largo Winch - Tödliches Erbe

Spielfilm | 08.07.2018 | 01:10 - 02:50 Uhr
Prisma-Redaktion
1.5/502
Lesermeinung
News
Matthias Staudacher (Florian Stetter) und Altbürgermeister Alois Thanner (Wolfgang Hübsch, rechts) haben Meinungsverschiedenheiten wegen des geplanten Hotelprojekts.

"Die Frau aus dem Moor", der Montagsfilm im ZDF, liefert eine packende Story auf zwei Zeitebenen und…  Mehr

Jordan Turner (Halle Berry) erreicht der Notruf einer jungen Frau, die entführt wurde.

In "The Call" gibt Halle Berry als Telefonistin in einer Notrufzentrale einem entführten Teenager te…  Mehr

Der Berliner Filmemacher Jakob Preuss (rechts) trifft in einem marokkanischen Flüchtlingscamp auf den Kameruner Paul. Von nun an kommen die beiden nicht mehr voneinander los.

Der grandiose Dokumentarfilm "Als Paul über das Meer kam – Tagebuch einer Begegnung" ist Auftakt ein…  Mehr

Bestechung und falsche Abrechnungen - für einige Ärzte eine zusätzliche Einnahmequelle. Experten und Ermittler sind sich sicher: Der jährliche Schaden liegt in ganz Deutschland im zweistelligen Milliardenbereich.

Im deutschen Gesundheitswesen werden pro Jahr rund 350 Milliarden Euro umgesetzt. Die staatlichen Ko…  Mehr

Im Grunde noch fast ein Kind, muss Cassie (Chloë Grace Moretz) bald schwerwiegende Entscheidungen treffen.

Der Film "Die 5. Welle" zieht seine Kraft und seine Spannung aus einem quälenden moralischen Konflik…  Mehr