Die Landschaften der Iberischen Halbinsel sind ungeheuer vielfältig. Von den schneebedeckten Pyrenäen im Norden bis zu den glühend heißen Wüsten des Südens, von den uralten Steineichenwäldern Portugals bis zum Schwemmland des Guadalquivir in Andalusien. Im Frühling erwachen die meisten Lebewesen wieder. Die Sonne belebt die Tiere, die anfangen, ihre Nester und Höhlen für den Nachwuchs zu bauen.